info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Desso GmbH |

Roland Jonkhoff wird zum Managing Director von Desso ernannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Waalwijk, 2. April 2015 - Desso, frender Hersteller von Teppichben und Sportplatzbelen (Teil der Tarkett-Unternehmensgruppe), gibt die Ernennung von Roland Jonkhoff (46) zum Managing Director von Desso bekannt. Roland Jonkhoff war bisher Bereichs-Geschtsleiter bei Desso. ...



Waalwijk, 2. April 2015 - Desso, frender Hersteller von Teppichben und Sportplatzbelen (Teil der Tarkett-Unternehmensgruppe), gibt die Ernennung von Roland Jonkhoff (46) zum Managing Director von Desso bekannt. Roland Jonkhoff war bisher Bereichs-Geschtsleiter bei Desso. Ab sofort ist er f das komplette Management des Unternehmens und dessen Aktiviten im Bereich Teppichben innerhalb von Tarkett EMEA verantwortlich. Ende Dezember 2014 wurde Desso von Tarkett, einem weltweit frenden Unternehmen f Bodenbele und Lungen f Sportben, ernommen. Beide Firmen verfolgen dieselben Ziele und unternehmerischen Werte und engagieren sich in hohem Ma f Nachhaltigkeit. Beide wenden in jeder Phase des Produktlebenszyklus die Cradle-to-Cradle-Grundsze an und unterstzen den ergang zur Kreislaufwirtschaft. Neben seiner neuen Aufgabe bei Desso wird Roland Jonkhoff auch die Position des Vice President Carpet (EMEA) bei Tarkett ernehmen. Roland Jonkhoff verft er langjrige Erfahrungen in Vertrieb, Marketing und Frung bei einer Vielzahl von Unternehmen, unter anderem Transavia Airlines, Bolidt Synthetic Applications und Vita Group, einem Hersteller von Zellschaum und industriellen Polymeren. Als Managing Director der Abteilung HMA (Hospitality, Marine, Aviation) begann er 2008 seine Tigkeit bei Desso. 2012 wurde die Verantwortung von Roland Jonkhoff um die Bereiche Global Strategic Accounts, Customer Services sowie die niederldischen Handelsvertragsgeschte erweitert. Unter der Frung von Roland Jonkhoff wird Desso sich auch weiterhin f die Umsetzung des Cradle-to-Cradle-Designprinzips und den ergang zur Kreislaufwirtschaft einsetzen. Wie bisher wird das Unternehmen zuszlich auf die Innovationstreiber Kreativit und Funktionalit bauen, wrend das Hauptziel des Unternehmens auch zukftig darin liegt, Teppichben zu entwickeln, die zu unserer Gesundheit und unserem Wohlbefinden beitragen. "Ich freue mich, die Chance zu erhalten, Desso als Teil von Tarkett zu leiten. Ich sehe ein gros gemeinsames Potenzial f das zukftige Wachstum und den Erfolg beider Unternehmen und bin davon erzeugt, dass wir auch weiterhin auf das Engagement und die Kreativit unserer Mitarbeiter und anderer Interessensvertreter bauen knen", erklt Roland Jonkhoff. er DESSO Desso ist ein weltweit agierendes Unternehmen der Tarkett-Unternehmensgruppe, welches Teppichben, Teppichfliesen und Sportplatzbele herstellt und in mehr als 100 Ldern erfolgreich tig ist. Die Produkte von Desso werden in Unternehmen, im Bildungssektor, Gesundheitswesen, in der Verwaltung, Privatwohnungen, sowie in Hotels, Kreuzfahrtschiffen, Luftfahrtslinien und bei frenden Fuallvereinen eingesetzt. Desso hat es sich zum Ziel gesetzt, einzigartige Produkte zu entwickeln, die ein deutlich verbessertes Raumklima schaffen und sowohl Gesundheit als auch Wohlbefinden der Menschen unterstzen. Dies wird durch das Innovationsprogramm des Unternehmens vorangetrieben, das auf den drei Grundszen von Kreativit, Funktionalit und Cradle-to-Cradle-Design basiert und den ergang zu einer regenerativen Kreislaufwirtschaft untermauert. Weitere Informationen sind zu finden unter: www.desso.de oder http://www.hbi.de/kunden/desso er Tarkett Tarkett ist ein weltweit frender Anbieter innovativer und nachhaltiger Bodenbele und Lungen f Sportstten. Mit einem breit gefherten Produktspektrum, das Vinyl, Linoleum, Teppichben, Gummi, Holz, Laminat, Kunstrasen und Laufbahnen umfasst, betreut die Gruppe Kunden in mehr als 100 Ldern auf der ganzen Welt. Mit 12.000 Mitarbeitern und 34 Werken vertreibt Tarkett jeden Tag 1,3 Millionen Quadratmeter Bodenbelag f Krankenhser, Schulen, Wohnungsbau, Hotels, Bos, Geschte und Sportstten. Da die Gruppe der Nachhaltigkeit verpflichtet ist, setzt sie eine ologisch innovative Strategie um und fdert den ergang zur Kreislaufwirtschaft. Der Nettoumsatz in He von 2,4 Milliarden Euro im Jahr 2014 wurde zu gleichen Teilen in Europa, Nordamerika, den GUS-Staaten, der Region Asien/Pazifik (APAC) und Lateinamerika erzielt. Tarkett ist an der Euronext Paris notiert (Abteilung A, Ticker TKTT, ISIN: FR0004188670) und geht zu folgenden Indizes: SBF 120, CAC Mid 60, CAC Mid & Small, CAC All-Tradable. Weitere Informationen sind zu finden unter: www.tarkett.de Firmenkontakt Desso GmbH Swantje Kn Borsigstra 36 65205 Wiesbaden +49 (0)6122 58 73 -410 skuehn@desso.com http://www.desso.de Pressekontakt HBI Helga Bailey GmbH Helen Mack Stefan-George-Ring 2 81929 Mchen 49 (0)89 993887-35 Helen_Mack@hbi.de http://www.hbi.de



Web: http://www.desso.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Swantje K (Tel.: +49 (0)6122 58 73 -410), verantwortlich.


Keywords: Desso, Roland Jonkhoff, Desso Management, DESSO

Pressemitteilungstext: 622 Wörter, 4526 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Desso GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Desso GmbH lesen:

Desso GmbH | 18.05.2015

Bring the outside in: Desso® erweitert seine Kollektion Transitions

Desso, ein weltweit führender Hersteller von Teppichböden, Teppichfliesen und Sportplatzbelägen (Teil der Tarkett-Unternehmensgruppe), stellt "Transitions in Structure", eine Kollektion aus vier neuen Teppichfliesen, vor. Nach dem Motto "Bring the...