info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ORSYP |

ORSYP integriert Job-Scheduler in HP OpenView BPI

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Köln, 7. Juli 2006 - ORSYP stellt einen Job-Scheduler-Adapter für HP OpenView Business Process Insight (BPI) vor. Mit der integrierten Lösung lassen sich die Performance und die Auswirkungen von automatischen Prozessen besser überwachen.

Einer Gartner-Untersuchung zufolge basieren integrierte Applikationen wie ERP, CRM usw. zu fast 70 Prozent auf automatisch ablaufenden Prozessen. Solche Batch-Verfahren werden durch Job-Scheduler gesteuert und kontrolliert. Der neue ORSYP-Adapter stellt Informationen aus diesen Abläufen für die Performance-Überwachung mit HP OpenView Business Process Insight (BPI) in Echtzeit zur Verfügung. Auf Grundlage dieser Informationen können Unternehmen ihre IT-Prozesse besser und ohne Zeitverlust messen, kontrollieren und Schwachstellen schnell beseitigen.

ORSYP wird dabei außerdem eine Sammlung von vordefinierten Business-Process-Modellen bereitstellen, die auf die Anforderungen bestimmter Branchen zugeschnitten sind, beispielsweise für die Supply-Chain-Anwendungen im Handel, für das Reporting im Finanzwesen oder die Abrechnungen im Telekommunikationssektor. Diese vorkonfigurierten Lösungen vereinfachen die Verbindung von Job-Scheduling und HP OpenView BPI.

"Der Job-Scheduling-Adapter von ORSYP erweitert OpenView BPI um wichtige Leistungen mit denen Unternehmen ihre Business-Prozesse verbessern und die Kosten reduzieren können", erklärt Yale Tankus, Vice President für Partnerschaften und Allianzen, OpenView Business Unit, HP.

"Auf Grund der zunehmenden Automation von IT-Prozessen spielen Job-Scheduling-Lösungen heute eine zentrale Rolle im produktiven IT-Betrieb", erklärt Detlev Schmitz, Geschäftsführer von ORSYP Deutschland."

Mit unserem neuen Adapter können Unternehmen HP OpenView BPI schnell für die Überwachung von Batch-Prozessen einsetzen und diese perfekt in das Management von Geschäftsprozessen integrieren."

Die Software HP OpenView BPI ermöglicht es, die Performance und Verfügbarkeit unternehmenskritischer Prozesse zu messen und in betriebswirtschaftlichen Kenngrößen zu beschreiben. Mit den neuen BPI-Lösungen können Unternehmen schneller erkennen, ob die Leistungsfähigkeit von Geschäftsprozessen von den definierten Schwellenwerten abweicht und bei Bedarf in Echtzeit Anpassungen vornehmen. Damit können sie schneller auf veränderte Marktanforderungen reagieren.

Diese Presseinformation kann auch unter www.pr-com.de abgerufen werden.

ORSYP ist ein unabhängiger Anbieter von Lösungen für das Job-Scheduling, mit denen größere Unternehmen den Betrieb ihrer geschäftskritischen Anwendungen automatisieren können. ORSYP bietet seinen Kunden eine Kombination aus innovativer Software, Training, Services und Consulting. ORSYP wurde 1986 gegründet und beschäftigt rund 170 Mitarbeiter in neun Ländern, das europäische Hauptquartier befindet sich in Paris, das amerikanische in Boston. Die deutsche Niederlassung hat ihren Sitz in Köln. Weltweit nutzen über 950 namhafte Unternehmen unterschiedlicher Branchen bereits mehr als 35.000 Lizenzen der ORSYP-Produkte, darunter ABB, Aventis, France Telecom, Matra, Peugeot, SBI Ruhr, RheinEnergie AG und die Festo AG & Co. KG.

Die Produktlinie "Dollar Universe" hat sich weltweit als führendes Werkzeug für die plattformübergreifende Verwaltung von Batch-Prozessen in verschiedenen Umgebungen (zentralisierte, verteilte, Mainframe, offene Systeme) etabliert. Dollar Universe arbeitet auf allen wichtigen Plattformen, gleich ob UNIX-Plattformen, Windows-Plattformen (NT, 2000, XP), OpenVMS, Intel-basiertes Linux, Linux /390, OS/400, OS/390, z/OS, MPE/ix oder HP NonStop Kernel (Tandem). Darüber hinaus unterstützt Dollar Universe die neuesten Technologien einschließlich Intel-basiertes Windows 2003, Itanium-basiertes HP-UX 11i v2, Linux und W2003, z/Linux, Solaris v9, AIX 5L, SAP NetWeaver und PeopleSoft 8.42. Weitere Informationen: www.orsyp.de.

Pressekontakt:

ORSYP GmbH
Detlev Schmitz
Im Mediapark 6
50670 Köln
Tel: 0221-170706-0
detlev.schmitz@orsyp.com
www.orsyp.com/de

PR-COM GmbH
Freia Großmann
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-804
freia.grossmann@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.orsyp.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 442 Wörter, 3964 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ORSYP lesen:

ORSYP | 15.12.2006

ORSYP erhält zum vierten Mal hintereinander den HP OpenView Achiever's Award

Als HP Platinum Business Partner hat ORSYP mit HP in zahlreichen Projekten im Bereich IT-Automatisierung erfolgreich zusammengearbeitet, so beispielsweise bei AC Nielsen, L'Oréal, DaimlerChrysler oder Saint Gobain. Der HP OpenView 2006 Achiever's...
ORSYP | 12.12.2006

MANN+HUMMEL optimiert IT-Betrieb mit High-End-Job-Scheduler von ORSYP

Durch den Einsatz des High-End-Job-Scheduler Dollar Universe von ORSYP konnte der Ludwigsburger Automobilzulieferer MANN+HUMMEL die Ausführung seiner automatischen SAP-Prozesse optimieren. Durch die ständige Erweiterung der Aktivitäten und umfangr...
ORSYP | 28.11.2006

ORSYP stellt auf der HP Software Universe in Wien Lösungen für Job Scheduling vor

Vom 12. bis 15. Dezember 2006 findet in Wien die Messe HP Software Universe statt. ORSYP, führender Anbieter im Bereich Job Scheduling, präsentiert dort am Stand 74 seine Lösung Dollar Universe und deren Integration in HP OpenView Operations (OVO)...