info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bootsvermietung Fangrot |

Reederei Fangrot erklärt das Berliner Stadtbild auf interessante und amüsante Weise

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Bootsvermietung Fangrot, ein Berliner Traditionsunternehmen mit seinem Fahrgastschiff MS MÖWE und dem Charterschiff MS HEIDELBERG präsentiert das Berliner Stadtbild von der Wasserseite.

Zum Saisonende 2014 hat die Bootsvermietung Fangrot einen Imagefilm über die Reederei produzieren lassen. Freunde und treue Gäste der Reederei wurden zu einer "Dampferfahrt" eingeladen. Persönlichkeiten wie Chrissy Schulz, Tina Ruland und Claus Oldörp haben das Projekt professionell unterstützt. Nun wird das Ergebnis der Öffentlichkeit vorgestellt. Kunden können sich damit schon jetzt einen ersten Eindruck von einem außergewöhnlichen Veranstaltungsort verschaffen.



Zu der Flotte der Reederei Fangrot gehören das Fahrgastschiff MS MÖWE (bis 40 Personen), die Jungfernfahrt war im Jahr 1925, sowie das Charterschiff MS HEIDELBERG (bis 30 Gäste), ursprünglich 1924 als Privatyacht gebaut.



Beide Schiffe variieren in ihren Einsatzmöglichkeiten. Mal sind sie das bequeme Fortbewegungsmittel für den Bootsausflug von Vereinen und für kleine oder große Familienfeiern, ein anderes Mal die eindrucksvolle und exklusive Stätte unterschiedlichster Firmenevents incl. Stadtrundfahrt. Seit 1999 bietet sich auf beiden Schiffen die Möglichkeit in den sicheren Hafen der Ehe einzulaufen. Die Reederei Fangrot ist offizielle Außenstelle der Standesämter Berlin-Mitte und Reinickendorf. Viele Paare erfreuen sich jedes Jahr an diesem einmaligen Ambiente eines Standesamtes auf dem Wasser.

Meistens stechen die Schiffe von ihrem Heimathafen "Marina Prinzenhof" in Berlin-Reinickendorf in See. Der Liegeplatz am Tegeler See (Gäste - Parkplätze direkt am Schiff) ist idealer Ausgangspunkt. Von hier bestehen direkte Zufahrten zu allen Gewässer Berlins und Brandenburgs.



Die Reederei Fangrot verfügt zudem über eine eigene Anlegestelle in Berlin Charlottenburg (in unmittelbarer Nähe zum Schloss). Viele weitere Anlegestellen in Berlin können durch die Mitgliedschaft im Berliner Reeder-Verband für Abfahrt und Anlegen genutzt werden.

Seit Jahren haben sich die Schiffe der Bootsvermietung Fangrot zu den beliebtesten Charterschiffen Berlins entwickelt. Gerne werden sie von Privatleuten und Unternehmen zu exklusiven Bootstouren für Gruppen bis zu maximal 40 Gästen über die Wasserstraßen Berlins gemietet.



Die Bord Crew kümmert sich auch um das leibliche Wohl. Für Gäste, die Berlin noch nicht kennen, wird das Stadtbild auf interessante und amüsante Weise erklärt.

Wer das außergewöhnliche für seine Gäste und sich selbst sucht, ist bei der Bootsvermietung Fangrot richtig. Erleben Sie Berlin von der Wasserseite und feiern Sie Ihre privaten und geschäftlichen Anlässe auf eine besondere Art.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thorsten Fangrot (Tel.: 033056/ 239-23), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 383 Wörter, 3246 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema