info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
enalog business solutions GmbH |

enalog präsentiert auf der DMS EXPO die Content Service Plattform von Braintribe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ohne ECI kein ECM


Wien – Mit der speziell auf die Bedürfnisse der Versicherungsbranche zugeschnittenen Enterprise Content Management (ECM) Plattform Braintribe CSP Insurance präsentiert sich der Wiener Systemintegrator enalog auf der diesjährigen DMS EXPO vom 19. bis 21. September in Köln am Stand des Herstellers in Halle 8, Stand J31. Als Certified Solution Partner von Braintribe und Center of Excellence for Insurance and Banking stellt enalog den einzigartigen, serviceorientierten Lösungsansatz des Braintribe CSP Frameworks vor. Weitere Themen von enalog auf Europas größter Fachveranstaltung für elektronisches Informations- und Dokumentenmanagement sind die neue Braintribe DMS Software und Lösungen zum Business Process Management in den Bereichen Rechnungs- und Bestellwesen sowie Personalverwaltung.

Braintribe CSP ist eine Standard- und Service-basierte Lösung und verbindet die Technologien des Enterprise Content Management (ECM) und der Enterprise Content Integration (ECI). Content Integration wird immer mehr zu einem zentralen Baustein für das Enterprise Content Management. Braintribe CSP, auf der DMS EXPO vorgestellt in der branchenspezifischen Variante Insurance, ermöglicht Unternehmen den Zugriff auf alle Inhalte des Unternehmensnetzes, ganz gleich, in welcher Form sie vorliegen oder aus welcher Quelle sie stammen. Kernmerkmale der Lösung sind Plattformunabhängigkeit, Skalierbarkeit und Robustheit kombiniert mit dem Einsatz von Standardtechnologien wie Java und XML. Durch ihren serviceorientierten Ansatz erfüllt die Lösung zugleich die Service Oriented Architecture (SOA) Richtlinien. Braintribe CSP eignet sich insbesondere für heterogene Umgebungen und in Legacy Repositories. Durch seine prinzipielle Offenheit kommt es ohne hohen Integrationsaufwand oder zeitaufwendige Migrationen aus und ist sowohl von seinem Funktionsumfang als auch von der Anzahl der Benutzer her frei skalierbar. Es ist außerdem in der Lage, auch mehrsprachigen Content zu verwalten und recherchierbar zu machen.

Braintribe DMS ist das jüngste Produkt innerhalb der ECM-Produktlinie von Braintribe. Aufgrund seiner ECI-Funktionalitäten spielt es seine Stärken überall dort aus, wo bedingt durch Komplexität oder fehlende Integration Schwierigkeiten beim Zugriff auf Dokumente und Inhalte auftreten. Die Software kann Dokumente jeder Art im gesamten Unternehmen verwalten und archivieren. Darüber hinaus bietet Braintribe DMS weitere Funktionalitäten wie beispielsweise ein Document Lifecycle Management, hoch leistungsfähiges Scannen und Konvertieren von Dokumentenformaten, verteilte Distribution oder Caching sowie die Integration jeglicher Art von Content. Die Lösung bietet Schnittstellen für Systemintegratoren und Anbieter von betriebswirtschaftlichen Lösungen, die DMS- und Archivfunktionalitäten in bestehende Anwendungen wie ERP-Systeme, Finanzbuchhaltungen oder andere Systeme einbinden möchten. Aber auch Lösungen anderer DMS- Anbieter lassen sich in Braintribe DMS integrieren.

Business Process Management (BPM) Systeme ermöglichen es einem Unternehmen u. a. Geschäftsprozesse zu erstellen, zu modellieren und visualisieren, zu analysieren, auszuführen und zu lenken und zu optimieren. Dadurch werden die Prozesse deutlich schneller, transparenter, kunden-/mitarbeiterfreundlicher und damit effizienter. Hierbei werden Kommunikationsprozesse, dokumentenbasierende Prozesse, Geschäftsprozesse und Administrationsprozesse vereint. Gegenüber z.B. ERP (Enterprise Ressource Planning) stehen dabei nicht zentrale Datenbanken sondern die Prozesse selbst im Vordergrund. An seinem Messestand auf der DMS EXPO demonstriert enalog die Vorteile von BPM, wie gesteigerte Transparenz, niedrigere Prozesskosten und höhere Flexibilität, und wie man diese Vorteile im Unternehmen durch den Einsatz entsprechender Lösungen erreicht.


Über enalog:
Die enalog business solutions GmbH ist ein etabliertes Dienstleistungsunternehmen im Bereich Informationstechnologie. Das Unternehmen wurde 1986 gegründet, beschäftigt mit Scanpoint zusammen rund 120 Mitarbeiter und verfügt – neben dem Hauptsitz in Wien – über Standorte in Waldbronn (D) und Nitra (SK). Die Zentrale der enalog Gruppe ist in Wien ansässig. CEO ist Erwin Stern, der zugleich Geschäftsführer der enalog business solutions GmbH ist.
Ihr Dienstleistungs- und Lösungsangebot hat enalog in die Bereiche „software & solutions“, „Scanpoint“ sowie „it-manager“ unterteilt. Damit unterstützt der Dienstleister das Ziel vieler Unternehmen, Business und IT zu harmonisieren. Gleichzeitig ermöglicht diese klare Strukturierung eindeutige Verantwortungen, transparente Kostenkontrolle und einen segmentspezifischen Einsatz der Geschäftsbereiche.
Zu den aktuellen Referenzkunden zählen unter anderem die Allianz Versicherung, UNIQA, die Kärntner Landesversicherung, ÖBB, Baxter, Rexel und Procter & Gamble.

Ihre Redaktionskontakte

enalog business solutions GmbH
Elisabeth Haller
Mahlerstraße 7/22
A-1010 Wien
Telefon: +43 1 512 89 90-44
Telefax: +43 1 512 94 09
marketing@enalog.com
http://www.enalog.com

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Poprawa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 537 Wörter, 4512 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von enalog business solutions GmbH lesen:

enalog business solutions GmbH | 24.11.2006

IT-Dienstleister expandiert in Österreich

„enalog software & solutions“ ist der auf ECM-Anwendungen spezialisierte Geschäftsbereich der enalog business solutions GmbH mit langjähriger Erfahrung im Bereich Enterprise Content Management. Mit der Übernahme der Geschäftstätigkeit position...