info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OpenPages |

OpenPages eröffnet deutsches Büro

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Durch die Lösungen von OpenPages profitieren Kunden von mehr Transparenz aller betrieblichen Abläufe sowie einer optimalen betriebswirtschaftlichen Performance


Waltham – 10. Juli 2006. OpenPages, Anbieter von GRCM-Lösungen (Governance-, Risiko- und Compliance-Management), ermöglicht Unternehmen mehr Transparenz und Kontrolle in der Unternehmenssteuerung. Um auch deutschen Unternehmen mehr Kundennähe zu bieten, expandiert OpenPages auf den deutschen Markt und hat im Juli eine Niederlassung in München eröffnet.

Unternehmen werden heute im Finanz-Controlling sowie bei der Einhaltung von Gesetzesvorgaben in zunehmendem Maße mit komplexen und arbeitsaufwendigen Aufgaben konfrontiert. Für international ausgerichtete Unternehmen sind zudem zahlreiche gesetzliche Regularien auf internationaler Ebene zu berücksichtigen. Die Lösungen von OpenPages verhelfen den Unternehmen zu der Kompetenz, Verantwortlichkeitsstrukturen und das Risikomanagement zu optimieren, eine Vielzahl unterschiedlicher Bestimmungen und Verordnungen systematisch umzusetzen, die Entwicklung der betriebswirtschaftlichen Zahlen zu stärken und alle Strategien im Sinne besserer Geschäftsergebnisse zu koordinieren.
„Nach Frankreich und England eröffnen wir nun in Deutschland unser drittes europäisches Büro. Dadurch bieten wir in unseren deutschsprachigen Zielmärkten Deutschland, Österreich und Schweiz noch mehr Kundennähe“, betont Martin James, Director of European Operations, und führt weiter aus: „Wir sind davon überzeugt, dass die Corporate Governance-Plattform von OpenPages uns dabei unterstützt, uns zu einem Keyplayer im sich konvergierenden Risk- und Compliance-Markt zu entwickeln. Unser Produkt addressiert nicht nur Finanzdienstleister in Bezug auf internationale Regularien wie Basel II und Solvency II, sondern auch deutsche Richtlinien wie den Corporate Governance Kodex, KonTraG sowie die Mindestanforderungen an das Risikomanagement, verankert im MaRisk der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht von 2005.“

OpenPages unterstützt Firmen mit seiner mittlerweile vierten Generation der Software „OpenPages FCM 4.0“ bei der strukturierten Einhaltung gesetzlicher Bilanzierungsregeln. Zusätzliche und erweiterte Leistungsmerkmale für die Benutzerkonfiguration, die Prozessautomatisierung und das Berichtswesen, eine reibungslose Integration mit den Applikationen anderer Hersteller sowie eine optimierte Mehrsprachenfähigkeit zählen zu den Vorteilen der Compliance-Software.
Ab sofort ist OpenPages für alle Interessenten erreichbar unter:
OpenPages Deutschland

Elisabethstraße 91
80797 München

Tel: 0049 89 59 08 14 17
Fax: 00 49 89 59 08 12 00

Über OpenPages
OpenPages ist der führende Anbieter von Softwarelösungen für das Governance-, Risiko- und Compliance-Management. Die Lösungen des Herstellers erweisen sich für Kunden als Schlüssel zu erheblich mehr Transparenz, besserer Entscheidungsunterstützung und einer lückenloseren Kontrolle in der Unternehmenssteuerung. Insbesondere verleihen sie die Kompetenz, Verantwortlichkeitsstrukturen und das Risikomanagement zu optimieren, eine Vielzahl unterschiedlicher Bestimmungen und Verordnungen systematisch umzusetzen, die Entwicklung der betriebswirtschaftlichen Zahlen zu stärken und alle Strategien im Sinne besserer Geschäftsergebnisse zu koordinieren.
Bereits heute vertrauen zahlreiche marktführende Unternehmen aus zahlreichen Branchen wie Finanzdienstleistungen, Produktion, Telekommunikation, Medien/Entertainment, Einzelhandel, Energieversorgung, Hochtechnologie, Gesundheit und Biotechnologie auf OpenPages-Technologien, um nachhaltige Erfolge bei Governance-, Risiko- und Compliance-Management zu erzielen und ein umfassendes Business-Governance-Konzept zu implementieren. OpenPages wurde 1996 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Waltham im US-Bundesstaat Massachusetts. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über internationale Niederlassungen in Hongkong, Japan, Frankreich und Großbritannien sowie zahlreiche Regionalbüros in ganz Nordamerika.
Weitere Informationen zum Unternehmen und seinen Produkten finden sich auch im Internet unter www.openpages.com sowie www.openpages.de.


Pressekontakt

Für weitere Informationen
wenden Sie sich bitte an:

OpenPages
Annie Blandel
International Marketing Director
Tel: +33 4 93 00 07 87
Fax: +33 4 92 38 02 70
annie_blandel@openpages.com

Harvard PR
Petra Pflüger/Stephanie Thaller
Tel.: 089/53 29 57 - 13/ -48
Fax: 089/53 29 57- 888
petra.pflueger@harvard.de
stephanie.thaller@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Schad, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 443 Wörter, 4081 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von OpenPages lesen:

OpenPages | 18.04.2007

Eine Frage der Effizienz: OpenPages setzt auf integrierten Ansatz für Business Governance

Waltham/München – 18. April 2007. Business Governance gewinnt in den Unternehmen weltweit an Bedeutung. OpenPages, führender Anbieter von Lösungen für das Governance-, Risiko- und Compliance-Management (GRCM), widmet sich seit mehr als zehn ...
OpenPages | 11.07.2006

OpenPages präsentiert zukunftsweisende Strategie für die Business-Governance

„Unter Business-Governance verstehen wir einen Ansatz, der Firmen einen strukturierten Weg zu optimaler betriebswirtschaftlicher Performance weist. Im Kern handelt es sich um eine neue Unternehmensfunktion, die ein Mehr an Transparenz und Steuerungs...