info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Invest Region Leipzig GmbH |

Schweiz im Akquisefokus mit einer Roadshow im Juni

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Invest Region Leipzig verstärkt den nationalen und internationalen Direktvertrieb und baut Messe- sowie Werbeaktivitäten aus


Invest Region Leipzig verstärkt den nationalen und internationalen Direktvertrieb und baut Messe- sowie Werbeaktivitäten ausNach den ersten Ansiedlungserfolgen im vergangenen Jahr betreut das Team der Invest Region Leipzig GmbH aktuell rund 80 Unternehmen verschiedener Branchen und ...



Nach den ersten Ansiedlungserfolgen im vergangenen Jahr betreut das Team der Invest Region Leipzig GmbH aktuell rund 80 Unternehmen verschiedener Branchen und Akquisitionsstufen. Dies betrifft die frühe, noch wenig verbindliche Interessenbekundung potentieller Investoren bis hin zu fortgeschrittenen Projekten, die alle auf Marketing- und Vertriebsimpulsen der Invest Region Leipzig GmbH aufsetzen und ab einem bestimmten Reifegrad an die Ämter für Wirtschaftsförderung in der Region übergeben werden. "Die Hauptansprache der nationalen und internationalen Unternehmen erfolgt über Instrumente des Direktvertrieb und -marketing", erklärt Lutz Thielemann, Geschäftsführer der Invest Region Leipzig GmbH. Und so sind bereits Mitte März mehr als 12.000 qualifizierte und personalisierte Angebotsschreiben an Unternehmer, Geschäftsführer und Vorstände in wirtschaftsstarken Regionen Deutschlands sowie an internationale Zielmärkte wie die Schweiz oder Großbritannien versendet worden.

"Insbesondere die Schweiz steht im Jahr 2015 im Fokus unserer Vertriebsaktivitäten. Aktuell planen wir im Juni eine Roadshow, auf welcher wir innerhalb der Schweiz mehrere hundert Kilometer zurücklegen, um in den industriell dicht besiedelten deutschsprachigen Kantonen unter anderem Unternehmer in St. Gallen, Basel, Zürich, Luzern, Zug und Bern vor Ort zu besuchen. Durch unsere Vertriebsmitarbeiter erfolgt eine Präsentation der Wirtschaftsregion Leipzig, zu welcher die örtlichen Unternehmer der jeweiligen Standorte und der im 30 Kilometer Umkreis befindlichen Gewerbegebiete eingeladen werden. Insgesamt stehen mehr als 2.500 Unternehmen auf unserer Ansprache- und Einladungsliste, denen wir ganz gezielt und persönlich die Investitionsvorteile der Region Leipzig vor Ort antragen werden. Falls interessierte Unternehmen unsere Präsentationen in Hotels und sonstigen Gesellschaftsräumen nicht wahrnehmen können, besuchen wir diese ganz flexibel über den Tag und offerieren einzeln. Die Zeit ist günstig, denn der starke Schweizer Franken und die hohen Produktionskosten vor Ort veranlassen viele mittelständische Unternehmen über Erweiterungsinvestitionen in der Europäischen Union - speziell in Deutschland - nachzudenken. Hier können wir mit unserer unkonventionellen Vertriebsarbeit ein starkes Angebot unterbreiten sowie mit gut qualifizierten Fachkräften in einer wachsenden Region Leipzig, mit einer attraktiven Investitionsförderkulisse und sehr gut erschlossenen Industrieflächen zwischen Torgau, Eilenburg, Delitzsch, Leipzig, Grimma, Borna und Wurzen werben", so Lutz Thielemann.

Die Intensivierung des Direktvertriebes ist eine der wichtigsten Aufgaben in 2015, so dass nicht nur die Mailing-Offensiven, Roadshows und Vor-Ort-Präsentationen, sondern auch der Messeplan stark ausgebaut wurde. Nachdem in Kooperation mit dem Fraunhofer MOEZ 2014 die wichtigsten Akquisitionsquellmärkte spezifiziert wurden, gilt es, die international bedeutenden Wirtschafts-Leitmessen akquisitorisch zu besuchen. Hierzu zählen 2015 unter anderem: CEBIT Hannover, IT-Solutions Göteborg, Hannover Messe, Südtec Stuttgart, Automation & Electronics Lausanne. Auf den genannten und weiteren Fachmessen werden Vertriebsmitarbeiter der Invest Region Leipzig GmbH vor Ort sein, um gezielt Unternehmer auf Investitionschancen und Erweiterungsoptionen im Raum Leipzig anzusprechen. "Auch weitere internationale Präsenzen, unter anderem an der Ostküste der USA und in Israel sind für Mai und Juni 2015 geplant", fügt Lutz Thielemann an.

Auch das Online-Angebot der Invest Region Leipzig GmbH wird nach dem Launch der Homepage im Sommer 2014 aktuell weiter ausgebaut: Mehr als 700 Büro-Objekte der Region Leipzig komplettieren seit diesem Jahr nun das Gewerbeflächen-Angebot auf der Webseite www.invest-region-leipzig.de. Um Investoren in Ergänzung zu einer bereits bestehenden regionalen Online-Industrieflächen-Datenbank bei ihrer Suche nach den passenden Gewerbeeinheiten zu unterstützen, wurde jetzt eine Kooperation mit der Immowelt AG eingegangen, so dass deren Büroimmobilienangebote fortan in das Webangebot der Invest Region Leipzig eingebettet sind. Die entsprechenden "Rechercheergebnisse" aus dem Postleitzahlengebiet der Region Leipzig können nach speziellen Parametern, wie Größe, Art oder Preis der Immobilie gefiltert werden und sind tagaktuell.

Im Bereich der Fachkräfte-Anwerbung plant die Invest Region Leipzig GmbH neben der Präsentation der Region auf nationalen Jobbörsen eine weitere Roadshow. Um aktiv polnische Pendler und qualifizierte Fachkräfte anzusprechen, wird an die Erfahrungen des letzten Jahres angeknüpft: Insbesondere in den Metropolen Osteuropas warb die Invest Region Leipzig bereits um Zuwanderung zur Deckung des Fachkräfteengpasses in bestimmten Mangelbereichen wie IT-Programmierung, Engineering, Medizin und Pflege. "Im Unterschied zu 2014 konzentrieren wir uns nun bewusst auf die strukturschwächeren Regionen im sächsisch-niederschlesischen Grenzraum, da hier die Bereitschaft zur Arbeitsaufnahme in Deutschland besonders ausgeprägt ist. Unter anderem wird es Auftritte mit dem mehrsprachigen Fachkräfteteam und dem "Job-Mobil" - einem speziell ausgerüsteten Promotion-Fahrzeug - in Wroclaw/Breslau, Jelena Gora/Hirschberg, Legnica/Liegnitz und Opole/Oppeln geben. Auf Basis unserer Online-Jobbörse www.work-in-leipzig.de werben wir für aktuell rund 10.000 freie Positionen mit sehr guten Arbeitsbedingungen und einer überdurchschnittlichen Lebensqualität der Region Leipzig, um gezielt wanderungsinteressierte Fachkräfte zu interessieren", fasst Lutz Thielemann das Ziel der Roadshow zusammen. Parallel werden die Perspektiven in der Region Leipzig nach wie vor mit Außenwerbung und jetzt auch mit LKW-Werbung kommuniziert. So werben aktuell 10 Scania-Trucks mit Kühlaufliegern und einer Laufleistung von ca. 15.000 Kilometern pro Jahr auf europäischen Autobahnen und Knotenpunkten mit den Botschaften: "No better place to invest. Anywhere." Sowie "Workforce. Welcome".

Bildmeldung: Sie rollen täglich über Europas Hauptverkehrsachsen: Zehn Trucks der Marke Firma Scania mit Kühlauflieger transportieren die Botschaften der Invest Region Leipzig GmbH und werden zur Investoren- und Fachkräftegewinnung eingesetzt. Foto: Pawel Sosnowski Die Invest Region Leipzig GmbH ist eine Gesellschaft der Stadt Leipzig, der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig sowie der Landkreise Nordsachsen und Leipzig. Sie ist verantwortlich für nationales und internationales Standortmarketing, für die Akquisition von Unternehmen sowie die Gewinnung von Fachkräften für die Region Leipzig. Kontakt
Invest Region Leipzig GmbH
Sandra Simon
Markt 9
04109 Leipzig
0341-26 82 7774
s.simon@invest-region-leipzig.de
http://www.invest-region-leipzig.de



Web: http://www.invest-region-leipzig.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandra Simon (Tel.: 0341-26 82 7774), verantwortlich.


Keywords: Investitionen in Deutschland, Wirtschaftsförderung, Region Leipzig, Wirtschaft Leipzig, Direktmarketing

Pressemitteilungstext: 879 Wörter, 7103 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Invest Region Leipzig GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema