info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ATEN International |

ATEN präsentiert neuen 16-Port Hideaway LCD KVM-Switch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Innovativer KL1116 mit dualem Benutzerzugang - Serverschrank schließbar trotz ausgefahrenem LCD-Monitor


Taipei, Taiwan, 11. Juli 2006. ATEN International Co. Ltd., weltweit führender Entwickler, Hersteller und Distributor modernster Konnektivitätslösungen, erweitert seine LCD KVM-Produktserie mit dem neuen KL1116 Hideaway(TM) LCD KVM-Switch um eine ausziehbare Bedienkonsole, die einen 16-Port KVM-Switch, einen hochauflösenden 17-Zoll LCD-Monitor, Tastatur und Touchpad integriert. Bei der Schrankmontage beansprucht das neue Model weniger als eine Höheneinheit (1U).

Das innovative duale Slide Design des KL1116 mit ausziehbarer Bedienkonsole und nach oben aufgeklappbarem Monitor erlaubt Administratoren, die Bedienkonsole nach Gebrauch in das Gehäuse zurückzufahren während der Monitor sogar bei geschlossenen Schranktüren aufgeklappt an der Rack-Front verbleiben kann. Das im Serverschrank sichtbare LCD-Panel kann so zur Server-Überwachung und Fehlersuche genutzt werden. An das Gerät können zusätzlich bis zu 31 kompatible KVM-Switches über Daisy-Chain-Kaskadierung angeschlossen werden. Dies ermöglicht die Steuerung von bis zu 512 Servern.

„Unsere neue Hideaway KVM-Lösung KL1116 bietet Administratoren von Rechenzentren nicht nur einen effektiven Zugriff auf Server. Sie können darüber hinaus den Status ihrer Installation bequem über den LCD-Monitor überwachen, während die Tastatur und das Touchpad sauber im Gehäuse verstaut sind“, sagt Kevin Chen, President von ATEN International. „Neben dem innovativen Zwei-Schienensystem bietet der KL116 eine platz- und kostensparende KVM-Lösung. Für Administratoren, die von Hardware und Kabelsalat erdrückt werden, ist das sicherlich ein Segen.“

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal des KL1116 ist das „duale Konsolenmanagement“. Neben der integrierten KVM-Konsole kann an den Steckplätzen auf der Rückseite des Geräts sehr einfach eine zweite PS/2-Konsole angeschlossen werden. So können zwei Administratoren gleichzeitig auf jeden beliebigen Server innerhalb der KVM-Installation zugreifen. Der KL1116 wird optional mit dem „Easy Installation Kit“ ausgeliefert. Dieser Service ermöglicht einer einzigen Person, den Einbau ins Rack und die Erstinstallation des LCD KVM-Switches einfach und bequem durchzuführen.

KL1116 – Leistungsspektrum im Überblick

- Versenkbares Gehäuse für eine reibungslose Bedienung im Rack beansprucht weniger als eine Höheneinheit (1U)

- AutoScan-Funktion zur Überwachung ausgewählter Computer

- Broadcast Support – Tastaturbefehle können gleichzeitig an alle angeschlossenen Computer übertragen werden

- “Hot Plug”-fähig - während des laufenden Betriebes können Peripheriegeräte und/oder Computer jederzeit hinzugefügt oder entfernt werden

- Zweistufiger Passwortschutz erlaubt nur autorisierten Benutzern Ansicht und Steuerung der Computer

- DDC-Emulation des LCD-Monitors – für die optimale Darstellung auf dem LCD werden die VGA-Einstellungen des jeweiligen Computers automatisch justiert

- Firmware-Upgrade möglich

Der vom Hersteller empfohlene Preis des KL1116 beträgt 2.520 Euro (ohne Mehrwertsteuer). Weitere Informationen zum Gerät und dessen Verfügbarkeit in Ihrer Region erhalten Sie bei ATEN Infotech N.V., Belgien (Tel.: +32-11-531-543, Fax: +32-11-531-544, www.aten.com).

Über KVM Switches
KVM (Keyboard, Video and Mouse)-Switches sind Steuerungseinheiten, die Zugang zu verschiedenen Computern über nur eine Konsole erlauben. Vor der Entwicklung von KVM-Switchen war es nur über ein komplexes und teures Netzwerk möglich, mehrere Computer von einer Konsole aus zu steuern. Mit dem KVM-Switch kann man jetzt ohne Probleme auf eine Vielzahl von Plattformen (von 2 bis 4096) komfortabel, platz- und kostensparend zugreifen.

Über Aten
ATEN International Co. Ltd. ist seit seiner Gründung im Jahre 1979 auf Verbindungslösungen in der Informationstechnologie spezialisiert und gilt heute zweifellos als größter Hersteller von KVM-Switchen weltweit. Diese führende Position wurde durch kontinuierlich hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung erreicht – die sich auch in zahlreichen Patenten niederschlägt und beispielsweise durch die in den eigenen Labors entwickelten und selbstgefertigten ASICs deutlich wird. So sind mehr als 20 Prozent aller ATEN-Mitarbeiter in einem der Forschungs- und Entwicklungslabors weltweit tätig. Sie sorgen dafür, dass jährlich mehr als 50 neue Produkte auf die Weltmärkte kommen. Die Produktpalette umfasst heute hunderte von Verbindungsprodukten, die vom kleinen USB-Hub bis hin zu den mehr als 500 Rechner steuernden Switchen der Master View-Familie reichen. Zu den Kunden von ATEN zählen die großen, weltweit tätigen Konzerne ebenso wie der Mittelstand und Kleinunternehmen sowie engagierte Privatanwender. Weitere Informationen finden Sie unter www.aten.com

Kontakt:
ATEN International Co. Ltd.
Marsha Lee: marshalee@aten.com.tw
Region Wu: regionwu@aten.com.tw
Sherry Tsai: stsai@aten.com.tw
TEL: +886-2-8692-6789 EXT.1868/1871/1869
FAX: +886-2-8692-6577

Presse-Kontakt:
KONZEPT PR GmbH
Karolinenstr. 21, D-86150 Augsburg
Giorgia Alicandro,
TEL:+49-821-34300-26, FAX: +49-821-34300-77,
Email: g.alicandro@konzept-pr.de
Michael Baumann,
TEL:+49-821-34300-16, FAX: +49-821-34300-77,
Email: m.baumann@konzept-pr.de


Web: http://www.konzept-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Giorgia Alicandro, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 571 Wörter, 4819 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ATEN International lesen:

ATEN International | 20.02.2009

KVM-Experte präsentiert Neuheiten aus seiner gesamten Produktpalette in Halle 12, Stand C81

Im Demo-Bereich: Over the NET™-Lösung für Rechenzentren Der KL3116T Dual Rail Touch Screen KVMP™-Switch, eine integrierte LCD-Konsole mit 16-Port KVM-Switch, bietet einen separat ausziehbaren 17-Zoll Touchscreen-Monitor sowie eine Tastatur mit i...
ATEN International | 11.12.2008

Key Safety Systems zentralisiert Servermanagement mit ATEN-Lösung

Taipei, Taiwan, 11. Dezember 2008. Zur Zentralisierung des Servermanagements setzt die Europazentrale von Key Safety Systems, ein renommierter Automobilzulieferer von Sicherheitssystemen und sicherheitsrelevanten Komponenten, auf den ALTUSEN KM0432 M...
ATEN International | 20.11.2008

Erster Spatenstich für neuen Firmensitz

”Seit dem Eintritt in den europäischen Markt, hat ATEN Infotech N.V. das Branding erfolgreich vorangetrieben und die Umsatzzahlen stetig gesteigert,” so Kevin Chen. ”Das neue Firmengebäude ist das Ergebnis des großen Engagements und der harten ...