info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mobility Electronics |

Docking-Station holt sekundenschnell das Letzte aus Flash-Speichern heraus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


EasiDock USB 300F von Mobility Electronics verkürzt die bidirektionale Übertragung zwischen Rechner und digitaler Kamera um das 60-fache


Mobility Electronics legt den nervenaufreibend-langsamen Datenaustausch zwischen Flash-Medien und Rechner mit seiner neuen Verbindungslösung ad acta: Über eine simple USB-Verbindung ermöglicht der EasiDock USB 300F einen 60-mal schnelleren Datenfluss als die Standard-Übertragung über einen seriellen Anschluss.

Damit reagiert Mobility Electronics auf die große Nachfrage nach effektiven Datenübertragungshilfen, die aus dem beständig wachsenden Markt für Digitalkameras und MP3-Playern erwächst. Als Kombi-Lösung hat der EasiDock USB 300F allerdings noch mehr zu bieten als ein gewöhnlicher Flash Memory-Reader bzw. –Writer: Das Gerät ist gleichzeitig universelle Docking-Station und USB-Hub und kann auf Wunsch mit eingebauter 10 Base-T Ethernet-Netzwerkkarte geliefert werden.
Der voraussichtliche Endpreis für den EasiDock USB 300F liegt bei DM 414,-, die Ethernet-Lösung EasiDock USB 300FE wird etwa DM 500,- kosten (exkl. MwSt.).

„Geräte mit Flash-Speichern wie Digitalkameras und MP3-Player verkaufen sich immer besser", sagt Don Johnson, Executive Vice President für weltweiten Sales, Marketing und Operations bei Mobility Electronics. „Mit dem EasiDock USB 300F machen wir Schluss mit langsamen Download-Zeiten und abstürzenden Systemen und sorgen dafür, dass die Nutzer ihre neuen Multimedia-Geräte nicht entnervt links liegen lassen."

Die Funktionen im Überblick:
- Integriertes Flash-Speicher-Lesegerät und –Schreiber (kompatibel zu CompactFlash Card, CompactFlash Card 2, SmartMedia Card und IBM Micro Drive)

- Erweitert den angeschlossenen Rechner um vier Standard-Anschlüsse (eine parallele, eine serielle und zwei PS/2-Schnittstellen)

- Integrierter 4 Port USB-Hub

- Auf Wunsch mit eingebauter 10 Base-T Ethernet-Netzwerkkarte erhältlich (Modell EasiDock USB 300FE)

- Ermöglicht den Anschluss eines Rechners bei angeschaltetem Gerät („Hotdocking")

- Ganz ohne Kabelsalat - universelle Verbindung zum Rechner über eine USB-Schnittstelle

- Kompatibel mit Win98/98SE, Windows Millennium und Win2000

- Kompatibel zu nahezu allen Notebooks und Desktop-PCs

- Kompatibel zum IBM Micro Drive, so dass sich der Festplattenspeicher des angeschlossenen Rechners um ein GigaByte erweitern lässt

Weitere technische Details und Informationen zum EasiDock USB 300F und EasiDock USB 300FE bzw. der gesamten Produktpalette von Mobility Electronics sind auf der Internet-Seite www.mobilityelectronics.com oder www.easidock.com abrufbar.
(342 Wörter / 2.635 Zeichen)

Über Mobility Electronics, Inc.
Mobility Electronics gehört zu den Pionieren im Bereich Remote-Bus-Connectivity-Technologie und ist Vorreiter bei Remote-Bus-Connectivity-Produkten für die Computer-Industrie sowie bei Embedded-Prozessor-Applikationen für Laptops und Handhelds.
Das Unternehmen mit Hauptsitz in Scottsdale, Arizona, ist im Juni 2000 an die Börse gegangen und hat derzeit zwei europäische Niederlassungen in Reading, U.K., und Le Pecq, Frankreich. Ein weiteres Büro wird in Kürze in Deutschland eröffnet. Mobility Electronics unterhält bedeutende strategische Allianzen mit Cybex, LSI Logic, Molex, 3Com, Philips Electronics und Solectron. Mobility Electronics vertreibt seine Produktfamilie EasiDock® – eine Reihe von universell einsetzbaren Docking-Stations – über ein ausgedehntes Netzwerk von Drittanbietern, Distributoren und Resellern. Weitere Informationen über Produkte und Services von Mobility Electronics bietet die Webpage des Unternehmens unter http://www.mobilityelectronics.com.

Für weitere Informationen oder Fotomaterial wenden Sie sich bitte an:
Jutta Schausten oder Uwe Lang bei LEWIS, der Hightech PR-Agentur
Gaßnerstr. 17 Telefon: 089 / 173019-0
80639 München Fax: 089 / 173019-99
E-Mail: juttas@lewispr.com uwel@lewispr.com
Internet: http://www.lewispr.com

Für Kaufanfragen wenden Sie sich bitte an Mobility Electronics:
Telefon: +44 (0)1189 840400 Fax: +44 (0)1189 888007
E-Mail: sales@mobilityelectronics.com
Internet: http://www.mobilityelectronics.com



Web: http://www.mobilityelectronics.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Lang, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 469 Wörter, 4086 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema