info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
götze publicrelations |

Ladies After Business Talk im Casino Bregenz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Zwei Top-Managerinnen aus Kultur und Wirtschaft gaben einen Einblick in ihren Alltag.


Frau in der Wirtschaft Vorarlberg lud Unternehmerinnen aus dem gesamten Bodenseeraum zu einem Top-Event im Casino Bregenz. Zu Gast im Casino Bregenz waren zwei erfolgreiche Managerinnen aus Kultur und Wirtschaft: Bettina Glatz-Kremsner, Vorstandsdirektorin der Casinos Austria AG und der Österreichischen Lotterien, empfing Elisabeth Sobotka, die neue Intendantin der Bregenzer Festspiele und führte mit ihr ein hoch interessantes Gespräch.



Frau in der Wirtschaft Vorarlberg lud Unternehmerinnen aus dem gesamten Bodenseeraum zu einem Top-Event im Casino Bregenz. Zu Gast im Casino Bregenz waren zwei erfolgreiche Managerinnen aus Kultur und Wirtschaft: Bettina Glatz-Kremsner, Vorstandsdirektorin der Casinos Austria AG und der Österreichischen Lotterien, empfing Elisabeth Sobotka, die neue Intendantin der Bregenzer Festspiele und führte mit ihr ein hoch interessantes Gespräch.

Elisabeth Sobotka
Die in Wien geborene Sobotka studierte an der Universität ihrer Heimatstadt Musik- und Theaterwissenschaft, Publizistik und BWL. Außerdem absolvierte sie den Lehrgang für kulturelles Management. Nach verschiedenen beruflichen Stationen im Kulturbereich im In- und Ausland - unter anderem an der Oper in DRESDEN - ist sie seit Anfang 2015 die neue Intendantin der Bregenzer Festspiele.

Unternehmerinnen
Der Gesprächsrunde lauschten Unternehmerinnen aus dem gesamten Bodenseeraum. So waren unter anderem mit dabei: Ursula Rimmele-Konzelmann aus Meersburg, Elisabeth Sele aus Vaduz, Marina Bösch aus St. Gallen, Sieglinde Götze aus Dornbirn und weitere neunzig Teilnehmerinnen. Organsiert wurde diese Veranstaltung von Frau in der Wirtschaft Vorarlberg mit der Vorsitzenden Evelyn Dorn und der Geschäftsführerin Karin Furtner. götze publicrelations ist die PR-Agentur für KMU´s. Durch die Kompensation mit götze consulting kann der PR-Arbeit wesentlich gewinnbringender für die Unternehmen durchgeführt werden. Kontakt
götze publicrelations
Sieglinde Götze
Oberfallenberg 31
6850 Dornbirn
+43-5572-21592
office@goetze-pr.at
www.goetze-pr.at



Web: http://www.goetze-pr.at


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sieglinde G (Tel.: +43-5572-21592), verantwortlich.


Keywords: Elisabeth Sobotka, Bregenzer Festspiele, Casino Austria, Bettina Glatz-Kremsner, Sieglinde Götze, Frau in der Wirtschaft Vorarlberg

Pressemitteilungstext: 224 Wörter, 1710 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von götze publicrelations lesen:

götze publicrelations | 18.11.2008

Der Wirtschaftsrezession ein Schnippchen schlagen

Meersburg, 18.11.2088 Dass ein solcher Schritt nicht immer einfach ist, weiß Frau Rimmele-Konzelmann, CEO von kPLANING&PROJECTS aus Meersburg zu berichten. Seit mehr als zehn Jahren begleitet sie mit ihrem internationalen Management erfolgreich kle...
götze publicrelations | 24.06.2008

Multinationaler Wirtschaftsraum für UnternehmerInnen

(Hohenems, 24.06.2008) – Nichts offenbart den tatsächlichen Gefühlszustand so sehr wie die menschliche Stimme. Unsicherheit oder Stress schwingen zwangsläufig mit und können kaum versteckt werden. Für Frauen ist das im Business-Leben oft ein gr...
götze publicrelations | 10.03.2008

Mittelstandsunternehmen im asiatischen Raum – Perspektiven und Chancen

(Meersburg, 11.03.08) Die Märkte in Middle East & Asia bieten den deutschsprachigen KMU’s große Perspektiven für Entwicklung und Wachstum. Aber vor Ort erfordern die kulturbedingten Spezifikationen eine professionelle Vorgangsweise. Damit auch de...