info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Benekom Kompetenz-Netzwerk |

CIRCOR übernimmt SCHROEDAHL

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Deutscher Hersteller von Spezialarmaturen wird Teil von CIRCOR International Inc.


CIRCOR International Inc. (NYSE: CIR), in Deutschland vertreten durch die Regeltechnik Kornwestheim GmbH, einem Hersteller von Regelarmaturen und Stellantrieben für industrielle Anwendungen, hat die Übernahme der SCHROEDAHL-ARAPP Spezialarmaturen GmbH & Co. KG bekannt gegeben



Kornwestheim, 17. April 2015. CIRCOR International Inc. (NYSE: CIR), in Deutschland vertreten durch die Regeltechnik Kornwestheim GmbH, einem Hersteller von Regelarmaturen und Stellantrieben für industrielle Anwendungen, hat die Übernahme der SCHROEDAHL-ARAPP Spezialarmaturen GmbH & Co. KG bekannt gegeben. Im Zuge der Übernahme wird SCHROEDAHL mit seinen 130 Mitarbeitern am Hauptsitz Reichshof-Mittelagger nahe Köln mit Wirkung zum 15. April 2015 in die Control Valves Division von CIRCOR integriert. CIRCOR ergänzt damit sein Produktportfolio um Regel- und Sonderarmaturen sowie Pumpenschutzarmaturen. SCHROEDAHL hat im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von 28 Millionen Euro erwirtschaftet und gilt als führend auf dem Gebiet der Entwicklung und Produktion spezieller Armaturen, wie sie in Kraftwerken oder großen Industrieanlagen benötigt werden.

"Erweiterung vorhandener Lösungsangebote"
CIRCOR stellt sich durch die Übernahme insbesondere in den Wachstumsmärkten Kraftwerkstechnik sowie der Öl- und Gasverarbeitung stärker auf. "Die Expertise von SCHROEDAHL wird eine Bereicherung sowie Erweiterung unserer vorhandenen Lösungsangebote und Produkte darstellen", betont Scott Buckhout, CEO von CIRCOR International Inc. "Unser Portfolio wird durch die Übernahme ideal um Produkte im Bereich Regel- und Sonderarmaturen sowie Pumpenschutzarmaturen ergänzt. Dadurch haben wir die Möglichkeit, noch zielgerichteter auf Wünsche unserer Kunden einzugehen und gleichzeitig neue Geschäftsfelder zu erschließen." Das Lösungsangebot von SCHROEDAHL bedeutet somit eine ideale Ergänzung für CIRCOR, das in diesem Marktsegment bereits vertreten ist und sich durch die Übernahme für eine optimale Abdeckung der Kundenbedürfnisse weltweit positioniert.

SCHROEDAHL profitiert von globalen Vertriebskanälen
Positive Effekte verspricht sich auch Marc Schroeder, Geschäftsführer von SCHROEDAHL, der die neue Geschäftseinheit weiterhin leiten wird: "Durch die Eingliederung in die Control Valves Division der CIRCOR Energy Group können wir unter anderem von den globalen Vertriebskanälen profitieren. Als Teil der CIRCOR Familie wird es dadurch möglich, unser weltweites Wachstum weiter voranzutreiben und noch profitabler zu wirtschaften."

CIRCOR International Inc. ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Sitz in Burlington, Massachusetts, dessen 3.000 Mitarbeiter einen Jahresumsatz von 740 Millionen Euro erwirtschaften - mit hochwertigen und maßgeschneiderten Lösungen werden über 7.000 Kunden in 100 Ländern beliefert. Marc Schroeder berichtet künftig an Peter Laube, Geschäftsführer der Regeltechnik Kornwestheim GmbH sowie Vice President der Control Valves Division. Die finanziellen Bedingungen der Transaktion wurden nicht offengelegt.

Über CIRCOR International Inc.
CIRCOR International Inc. ist Entwickler und Hersteller hochwertiger technischer Produkte und Lösungen für den Öl- & Gas-, Energiegewinnungsmarkt sowie die Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie. CIRCOR verfügt über ein breites Produktportfolio bekannter und führender Marken, um den individuellen Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden. Das Unternehmen verfolgt die Strategie organischen Wachstums ergänzt um passende Akquisitionen, die Verschlankung der Produktion sowie die Gewinnung und Bindung der besten Talente. www.circor.com

Über die Regeltechnik Kornwestheim GmbH
Die Regeltechnik Kornwestheim GmbH ist seit 40 Jahren eine der ersten Adressen für Industriearmaturen. Über 130 Mitarbeiter/innen entwickeln, produzieren und vertreiben hier ihre Ideen und Produkte. Dazu gehören Regelarmaturen, Stellantriebe, Sensoren und Regler für den industriellen Einsatz. Diese Produkte regeln Druck, Temperatur und Niveau von flüssigen oder gasförmigen Medien. Energieerzeugung, -verteilung und -optimierung: das sind die Themen der Regeltechnik Kornwestheim GmbH - und die Themen der Zukunft. Das Unternehmen ist eingebunden in die Firmengruppe CIRCOR International Inc., Burlington/USA, die mit rund 3.000 Mitarbeitern weltweit vertreten ist. www.rtk.de

Über die SCHROEDER-ARAPP Spezialarmaturen GmbH & Co. KG
SCHROEDAHL ist Marktführer auf dem Gebiet der Entwicklung und Produktion von speziellen Ventil-Lösungen für Kraftwerke und Industrieanlagen. Das Unternehmen beschäftigt 130 Mitarbeiter am Standort Reichshof-Mittelagger nahe Köln. Ein weiterer Standort befindet sich in Houston, Texas/USA. www.schroedahl.de

Mehr Informationen:

Regeltechnik Kornwestheim GmbH
Max-Planck-Str. 3
D 70806 Kornwestheim
Telefon: + 49 (0) 7154 / 1314 - 0
E-Mail: info@rtk.de
www.rtk.de

benekom (Public Relations)
Hauptstr. 94
D 40668 Meerbusch
Telefon: +49 (0) 2150 / 70 90 30
E-Mail: rtk@bene-kom.de
www.benekom.de PR Agentur Kontakt
Benekom Kompetenz-Netzwerk
Sylvia Lettmann
Hauptstr. 94
40668 Meerbusch
02150/70 90 30
02150/70 90 14
sylvia.lettmann@benekom.de
http://www.benekom.de



Web: http://www.benekom.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sylvia Lettmann (Tel.: 02150/70 90 30), verantwortlich.


Keywords: CIRCOR International Inc, Regeltechnik Kornwestheim GmbH, SCHROEDAHL-ARAPP Spezialarmaturen GmbH & Co. KG

Pressemitteilungstext: 931 Wörter, 5759 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Benekom Kompetenz-Netzwerk


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema