info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SATO |

Der neue S84xx überzeugt durch Flexibilität, Wartungsfreundlichkeit und Kosteneffizienz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


SATO stellt auf der FachPack mit dem S84xx ein sehr sparsames Hochleistungs-Druckmodul vor


SATO, Weltmarktführer für Etiketten- und Barcode-Drucker und Spezialist für Data Collection Systems und RFID-Labeltechnologie, stellt auf der FachPack in Nürnberg vom 26.-28.09.2006 weltweit erstmals ein neues Hochleistungs-Label-Druckmodul mit besonders niedrigen Betriebskosten vor (Halle 9, Stand 9-152). Das neue Spitzen-Druckmodul S84xx hat SATO für den harten industriellen Einsatz im 24-Stunden-Betrieb in automatischen Etikettieranlagen konzipiert und dabei besonders Flexibilität, Wartungsfreundlichkeit und Kosteneffizienz berücksichtigt. Zu den zahlreichen Verbesserungen beim S84xx von SATO gehört eine Ribbon Saver Funktion: bei bestimmten, nicht zu bedruckenden Teilen läuft die Folie nicht mehr automatisch mit, was Kosten reduziert. Carbonbänder sind bis zu einer Länge von 1000m einsetzbar und auf Wunsch ist auch eine Kassette erhältlich, was den Austausch noch weiter vereinfacht. Der S84xx ist besonders flexibel, lässt sich wahlweise rechts- oder linksorientiert in die Etikettierstraße integrieren und begnügt sich in beiden Varianten mit denselben Ersatzteilen. Das neue Hochleistungs-Druckmodul ist mit den bisherigen S-Type Druckmodulen von SATO kompatibel, unterstützt verschiedenste Schnittstellen und bietet zusätzlich eine optionale Mini LAN oder Mini RS232 Schnittstelle. Druckkopfwechsel und -justierung lassen sich beim neuen S84xx ohne Werkzeug einfach von Hand vornehmen. Auch dies trägt zur hohen Wartungsfreundlichkeit des Hochleistungs-Druckmoduls von SATO bei und senkt die Betriebskosten. SATO hat sein neues Spitzen-Druckmodul auch auf RFID-Etikettierung vorbereitet – ein entsprechendes RFID-Kit wird SATO Anfang 2007 vorstellen.

Die SATO S-Type Druckmodule markieren bereits seit Jahren dank Langlebigkeit und Robustheit den Standard bei OEM-Druckern für den Einsatz in industriellen Print & Apply-Anlagen. Das neue Druckmodul S84xx von SATO arbeitet wahlweise im Thermotransfer oder Thermodirektdruck, hat bei einer Labelbreite von 4 Zoll eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 400mm/Sek. und ist mit einer maximalen Auflösung von 203, 305 oder 609 dpi erhältlich. Ein 32bit RISC CPU und 16MB Speicher sorgen für schnellsten Datendurchsatz und eine optionale 24-Pin I/O-Schnittstelle weitet die Kommunikationsmöglichkeiten zwischen Druckmodul und Applikator noch aus. Das bedienerfreundliche Control-Panel kommt ohne DIP-Schalter aus und ist optional mit einem zwei Meter langen Kabel erhältlich, was eine entferntere Platzierung des Control Panels erlaubt. Auch ein optionaler 4MB Flash-Speicher und ein Slot für handelsübliche Compact Flash Cards erweitern die Möglichkeiten des S84xx.



Über SATO

SATO ist Erfinder des Thermotransfer-Labeldruckers, Weltmarktführer für Label- und Barcode-Drucker und ein Pionier im Bereich von Automatic Identification und Data Collection (AIDC). SATO gehört zu den führenden Spezialisten im Bereich Data Collection Systems (DCS) und Radio Frequency Identification (RFID) und ist eines der ersten Unternehmen, das multi-protokoll- und EPC-konforme UHF-RFID-Lösungen vorgestellt hat. SATO ist an der Tokyo Stock Exchange notiert und hatte im Geschäftsjahr 2005 weltweit Umsätze von einer halben Milliarde Euro.

Die Zentrale der weltweit agierenden SATO Gruppe – SATO International – hat ihren Sitz heute in Singapur. SATO Niederlassungen gibt es in den USA, Belgien, Frankreich, Deutschland, Spanien, Großbritannien, Polen, Neuseeland, Australien, Singapur, Malaysia, Thailand, China und Japan. Die deutsche SATO Tochter zeichnet für Vertrieb, Consulting und Service für SATO Produkte im gesamten deutschsprachigen Raum verantwortlich. Als Partner der großen RFID-Initiativen von METRO, REWE und Wal-Mart ist SATO einer der Technologieführer für modernste Etikettierungs- und Supply-Chain-Lösungen mit UHF-RFID-Technologie der Generation 2.

Das SATO Produktprogramm reicht von Barcode- und RFID-Hochleistungsdruckern für industrielle Anwendungen über OEM-Druckmodule für Etikettieranlagen bis hin bis kompakten und tragbaren Thermodirekt- und Thermotransfer-Labeldruckern für den Bedarf im Einzelhandel. SATO bietet zudem Layout- und Publishing-Software für professionelles Etikettendesign und eine breite Palette an Verbrauchsmaterialien wie Farbbänder, Etiketten und modernste RFID-Gen2-Tags.



Kontakt:
SATO Deutschland GmbH
Benita Ziegenhagen
Schaberweg 28
D-61348 Bad Homburg
Telefon: 0049-(0) 6172-6818-123
Fax: 0049-(0) 6172-6818-190
E-Mail: benita.ziegenhagen@de.satoeurope.com
Internet: www.satoworldwide.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine McClymont, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 345 Wörter, 2885 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SATO lesen:

SATO | 15.09.2008

SATO präsentiert weltweit einzigen 4-Zoll-Kompaktdrucker mit 600dpi Auflösung

Der neue CT4i eignet sich aufgrund seiner Eigenschaften und seiner antibakteriellen Oberfläche insbesondere für den Einsatz im Gesundheitswesen, in Krankenhäusern und Laboratorien. Patientenarmbänder, die vom CT4i etwa mit 2D-Code oder Patientenf...
SATO | 18.06.2008

SATO TAGportal System macht Aufbau eines UHF-RFID-Gates zum Kinderspiel

Geringe Rollout-Kosten, automatische Richtungserkennung sowie Robustheit und Wartungsarmut sind auch für die METRO Zulieferer, die sich an der RFID-Initiative des Einzelhandelsriesen beteiligen, wichtige Gründe, die für das SATO TAGportal System U...
SATO | 28.05.2008

Komplettlösungen mit Schlaufen-, Steck- und Klebeetiketten, Druckern und Etikettiersoftware

Eine weitere optimale Lösung, die unter anderem von Großgärtnereien für die Kennzeichnung von Setzlingen genutzt wird, ist die schnelle und unkomplizierte Verwendung der robusten Stecketiketten aus der hauseigenen Etikettenproduktion die SATO in ...