info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Swiss Resource Capital AG |

Cyprium Mining sichert sich Erz für die ,Aldama‘-Verarbeitungsanlage von einer Silbermine

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die ersten Transporte zur Aufbereitungsanlage von zunächst 1.000 Tonnen sind schon geplant. Laut Unternehmensangaben soll das erste Silber-, Blei- und Zinkhaltige Erz bereits in der ersten Maiwoche aufbereitet werden.



Wie der in Mexiko aktive und frisch gebackene junior Produzent mitteilte, konnte eine exklusive Vereinbarung mit Potosi Silver bezüglich zukünftiger Erzlieferungen abgeschlossen werden. Somit besitzt Cyprium Mining (TSX-V: CUG - http://bit.ly/1K5v2Lb -) nun das exklusive Recht, bis zu 50.000 Tonnen Erz von den Lagerhalden der historischen Silbermine ,Potosi' zu verarbeiten. Die ,Potosi'-Mine befindet sich im bekannten Bergbaubezirk Santa Eulalia im mexikanischen Bundesstaat Chihuahua. Die ersten Arbeiten auf der Silbermine begannen bereits 1707, während aber der kommerzielle Abbau erst 1925 begann und mit Unterbrechungen bis 1991 andauerte. Die Mine liegt mit einer Entfernung von 42 km unweit von Cypriums Aufbereitungsanlage ,Aldama' entfernt.

 

"Die erste Phase dieser Geschäftsbeziehung mit Potosi Silver ist die systematische Prüfung des Haldenmaterials und die anfängliche Aufbereitung von 1.000 Tonnen Erz in unserer Aufbereitungsanlage", erklärte Andre St. Michel, Präsident und CEO von Cyprium Mining.

 

Derzeit wird untersucht, wie viel Tonnen Material aus den zur Verfügung stehenden 50.000 Tonnen aufbereitet werden können. Die ersten Transporte zur Aufbereitungsanlage von zunächst 1.000 Tonnen sind schon geplant. Laut Unternehmensangaben soll das erste Silber-, Blei- und Zinkhaltige Erz bereits in der ersten Maiwoche aufbereitet werden, da dann die Verarbeitung der ersten 500 Tonnen Erz aus der ,Sonora'-Mine abgeschlossen ist.

 

Da wir gute Fortschritte machen, die aktuelle Kapazitätsgrenze der Aufbereitungsanlage ,Aldama' von 100 Tonnen pro Tag zu erreichen, setzen wir die Arbeiten mit anderen kleinen Bergwerksbetreibern im Staat Chihuahua unvermindert fort, um zusätzliche Erzquellen in Erwartung unserer geplanten Kapazitätssteigerung auf 200 Tonnen pro Tag zu sichern," sagte der CEO weiter.

 

Die Bezahlung pro Tonne Erz soll im Nachhinein an Potosi erfolgen, wie Alain Lambert, der Chairman des Unternehmens erklärte. "Wir sind der Ansicht, dass eine Gewinnbeteiligung sowohl für unsere Kunden als auch für Cyprium attraktiv ist. Diese Methode des Erwerbs von Erzmaterial minimiert die Baraufwendungen des Unternehmens zu Beginn des Verarbeitungsprozesses, während es den kleinen Bergwerksbetreibern einen gewissen Gewinnvorteil bietet."

 

Bereits nach der anfänglichen Prüfung des Haldenmaterials und der Ermittlung der endgültigen technischen Daten kann die Aufbereitungsmenge relativ genau ermittelt werden. Danach soll Potosi Silver eine Vorabzahlung in Höhe von 1,00 USD pro Tonne erhalten, was als Vorschuss auf Potosis Gewinnbeteiligung zu sehen ist. Um die Exklusivrechte des Vertrags aufrecht zu erhalten, muss Cyprium bis spätestens 31. Juli 2015 mindestens 500 Tonnen Material pro Monat aufbereiten und ab dann 1.000 Tonnen pro Monat.

 

Fazit:

Cyprium kommt Schritt für Schritt seinem ehrgeizigen Ziel 200 Tonnen pro Tag zu verarbeiten näher und ebnet sich bereits dafür den Weg, durch attraktive Erzkäufe. Auch operativ scheint die Produktion recht reibungslos anzulaufen, da bislang keine Störungen oder Verzögerungen gemeldet wurden.

 

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Staiger (Tel.: 015155515639), verantwortlich.


Keywords: cyprium, Kupfer, Mexiko

Pressemitteilungstext: 429 Wörter, 3334 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Swiss Resource Capital AG

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende Informations- Datenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter Researchbereich via Login-Funktion kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen Investmentfonds zusammen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Swiss Resource Capital AG lesen:

Swiss Resource Capital AG | 05.12.2016

TerraX entdeckt 66,7 g/t Gold in Stichproben

  TerraX Minerals Inc. (ISIN:CA88103X1087 / TSX-V:TXR - https://www.youtube.com/watch?v=hs50WUF9_2Q -) gab die Ergebnisse der auf 'Dave's Pond' übertägig gesammelten Proben bekannt. 'Dave's Pond' ist eine neue Vererzungsstruktur, die dur...
Swiss Resource Capital AG | 05.12.2016

Drei neue Kupfer-Goldsysteme auf Altonas ‚Roseby South’-Projekt entdeckt

Altona Mining (ISIN: AU000000AOH9 / ASX: AOH - https://www.youtube.com/watch?v=AM6fcy5MOPg -) veröffentlichte vergangene Woche weitere Ergebnisse der Rückspühl-Bohrungen auf dem Unternehmenseigenen 'Roseby South'-Projekt. 'Roseby South' liegt an...
Swiss Resource Capital AG | 02.12.2016

Pershing Gold sichert sich weitere Finanzierung für 'Relief Canyon'

Der angehende US-Edelmetallproduzent Pershing Gold (ISIN: US7153022048 - NASDAQ / TSX: PGLC - https://www.youtube.com/watch?v=3SiN7IfasfM&t=17s -) kann für die geplante Wiederinbetriebnahme seiner 'Relief Canyon'-Mine im Nordwesten Nevadas ab...