info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W&S Nutri GbR |

WS Nutri startet den FastfoodBlock

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die WS Nutri ermöglicht mit ihrem Projekt auf startnext den Support des FastfoodBlock. Die Unternehmer möchten mit Hilfe der Kunden ein Produkt zur diätischen Unterstützung umsetzen.

Die Unternehmer der WS Nutri Gbr, Steven Wink und Sebastian Schäfer, starten mit Ihrer Finanzierungsphase des FastfoodBlock auf www.startnext.com/fastfoodblock.



Wie andere Gründer hat die WS Nutri hervorragende Ideen zur Umsetzung der Geschäftsidee. Und auch wie bei anderen Start-Ups scheitert vieles am Kapital.

Die beiden Gründer führen deshalb ein Crowdfunding durch, bei welchem die zukünftigen Kunden eingebunden werden. Erreicht wird dies über eine Spende durch den Unterstützer, der dann für seine Unterstützung eine Gegenleistung erhält. Der Spender kann aus einem breiten Sortiment auswählen, wie zum Beispiel das Produkt selbst oder eine Besichtigung der Produktion. Natürlich stehen noch viele weitere Geschenke zur Auswahl.

Sobald die Fundingsumme erreicht ist, kann das Projekt umgesetzt werden und die Spender erhalten ihre ausgewählten Geschenke.



Die Gründer der WS Nutri betrieben auf www.ws-nutri.de einen eigenen Onlineshop. Das erste Produkt www-e-gixx.de ist schon produziert. Das Sortiment soll aber nun durch den FastfoodBlock erweitert werden.

Der FastfoodBlock ist ein Produkt welches eine Diät aber auch eine kalorienreduzierte Ernährung unterstützt. Hierbei hat er vier Aufgaben die über die Fettverbrennung, Fettblockung, Kohlenhydratblockung bis zur Steigerung des Sättigungsgefühls definierbar sind. Der FastfoodBlock spricht somit nicht nur Menschen an die eine Diät machen, sondern auch diese die ihre Figur halten und nicht auf jegliche Mahlzeit verzichten wollen.

Hierbei ist der FastfoodBlock in der eigenen Forschung entstanden und entwickelt. Selbstverständlich ist das Produkt gutachterlich überprüft und durch das Lebensmittelüberwachungsamt zertifiziert.

Mit diesen freiwilligen Überprüfungen wollen Steven Wink und Sebastian Schäfer das Vertrauen der Kunden gewinnen und belegen, dass die Produkte unbedenklich sind.



Die WS Nutri hofft auf rege Unterstützung des Projektes und steht für alle Fragen jederzeit zur Verfügung.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Steven Wink (Tel.: 06331-2239705), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 277 Wörter, 2231 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von W&S Nutri GbR lesen:

W&S Nutri GbR | 07.04.2015

W&S Nutri GbR startet Projekt Abnehmen

Steven Wink und Sebastian Schäfer, die Gründer der W&S Nutri GbR, starteten am heutigen Tage das Crowdfounding Projekt, durch welches eine Markteinführung des Produktes fastfoodBlock erreicht werden soll. Die Jungunternehmer, deren Unternehmen nun...
W&S Nutri GbR | 31.03.2015

E-GixX - Energie für Körper und Geist

Das Unternehmen der W&S Nutri GbR mit seinen Inhabern Steven Wink und Sebastian Schäfer hat es sich zur Aufgabe gemacht wissenschaftlich neuartige Nahrungsergänzungsmittel und Lifestyleprodukte zu entwickeln. Hierbei entstand auch das Produkt E-G...