info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
carriere & more, private Akademie Region Frankfurt am Main |

Fast jeder Zweite unzufrieden im Job-Fehlenden Perspektiven mit Weiterbildung und IHK-Abschluss entgegenwirken

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


90 % der Arbeitnehmer mit ihren derzeitigen beruflichen Zukunftschancen unzufrieden.

6.5.2015 Rhein-Main – Laut einer vom Handelsblatt durchgeführten Befragung sind 90 % der Arbeitnehmer mit ihren derzeitigen beruflichen Zukunftschancen unzufrieden. Verantwortlich dafür sind fehlende Aufstiegsmöglichkeiten, verbunden mit mehr Verantwortung und folglich mehr Motivation. Teilnehmer der Weiterbildung zum Technischen Fachwirt (IHK) nennen daher immer wieder als Grund ihrer Bestrebungen, einen zertifizierten zusätzlichen Abschluss zu machen, um Chancen zu erweitern und sich beruflich neu zu orientieren.



Erhebungen des statistischen Bundesamtes zeigen, dass nicht nur Arbeitnehmer Angebote nutzen, sich weiterzubilden. Auch fast jedes dritte Unternehmen nutzt die Möglichkeit, Mitarbeiter durch weitere Qualifizierung in Zeiten stetigen Wandels fit zu halten für die sich erweiternden Anforderungen im Beruf. Weiterbildung dient der Vertiefung, Erwei¬terung oder Auf¬frischung von Kennt¬nissen und Fähig¬keiten der Menschen, die eine erste Bildungs¬phase abgeschlossen haben.



Als wichtigster Grund für eine berufliche Neuorientierung nennen Teilnehmer der Weiterbildung zum Technischen Fachwirt immer wieder keine Schichtarbeit mehr machen zu wollen. "Ohne Weiterbildung ist es kaum möglich, eine Tätigkeit mit mehr Verantwortung zu übernehmen", nennt J. Merkle sein Motiv, sich fortzubilden. "Ich bewege mich einfach auf der Stelle und möchte gerne auch mehr Leitungs- und Führungsaufgaben übernehmen." Er habe gemerkt, dass er beruflich immer mehr an Grenzen komme und sich daher für eine Weiterbildung zum Technischen Fachwirt (IHK) entschlossen.



Die Ausbildung zum Technischen Fachwirt mit IHK-Abschluss qualifiziert für vielseitige Tätigkeitsfelder in der Industrie. Der Abschluss schafft eine Brücke zwischen technischer und kaufmännischer Kompetenz. Daher umfasst die Weiterbildung technische Bereiche wie z. B. "naturwissenschaftliche und technische Grundlagen", "technische Kommunikation und Werkstofftechnologie" sowie "Fertigungs- und Betriebstechnik". Wirtschaftsbezogene Kompetenzen wie "Volks- und Betriebswirtschaft", "Rechnungswesen", "Recht und Steuern" sowie "Unternehmensführung" ergänzen die Weiterbildung. Darüber hinaus sollen "Absatz-, Materialwirtschaft und Logistik", "Produktionsplanung, -steuerung und -kontrolle", "Qualitäts- und Umweltmanagement sowie Arbeitsschutz" und "Führung und Zusammenarbeit" handlungsspezifisch qualifizieren.



"Ich habe mich für eine Weiterbildung zum Technischen Fachwirt bei carriere and more in Hanau in entschieden, da ich diese am Wochenende machen kann." Was ihm daneben besonders gefalle, sei das Lernen in einer kleinen Gruppe und das speziell entwickelte eva-Lernsystem®. Dabei wird das relevante Wissen anschaulich, praxisbezogen und spannend präsentiert, was die Motivation und den Spaß der Teilnehmer erhöht.



carriere & more, private Akademie ist der innovative Bildungsanbieter in der Region Frankfurt am Main für Weiterbildungslehrgänge, die mit einem IHK-Abschluss enden. Die "Freude am Lernen" steht im Mittelpunkt der Philosophie, der sich alle Mitarbeiter verschrieben haben. Das Ziel ist es, Teilnehmer in möglichst kurzer Zeit und einer angenehmen Lernatmosphäre zum angestrebten Prüfungserfolg zu führen.



Weitere Informationen zu den einzelnen Angeboten unter www.schneller-schlau.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Ömer Özbekler (Tel.: 08004665466), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 435 Wörter, 3817 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: carriere & more, private Akademie Region Frankfurt am Main


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von carriere & more, private Akademie Region Frankfurt am Main lesen:

carriere & more, private Akademie Region Frankfurt am Main | 02.02.2016

Wenn Routine im Job zur Einbahnstraße wird

Viele Angestellte sehen in täglicher Routine am Arbeitsplatz nicht etwas, das ihnen bei Aufgaben hilft, weniger Zeit und Energie aufzuwenden. Vielmehr führt bei nicht Wenigen gerade diese Situation zum Gegenteil: Sie tun sich zunehmend schwer Energ...
carriere & more, private Akademie Region Frankfurt am Main | 26.01.2016

Karriere auch ohne Abitur

Ein Studium ohne Abitur oder Fachhochschulreife erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Für beruflich Qualifizierte kann eine Weiterbildung mit einem IHK-Abschluss der Startschuss für eine weitere Karriere sein. Viele deutsche Hochschulen stelle...
carriere & more, private Akademie Region Frankfurt am Main | 23.01.2016

Neuer Antrieb durch berufliche Neuorientierung

Rhein-Main - Einen Sinn in der eigenen beruflichen Tätigkeit zu finden und sich selbst im Job zu verwirklichen ist für Arbeitnehmer in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Wo diese gewünschte Erfüllung nicht gegeben ist, wird häufig nur ...