info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
4iMedia |

Zusage: Cherokee (82) kommt zur Balloon Fiesta

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Echter Indianer: „Buffalo Child“ vertritt indianische Kultur


Yanssi Ahyo - ein „waschechter“ Indianer vom Stamm der Cherokee-Choctaw, lebt seit Anfang der 1940er Jahre in Deutschland. Sein indianischer Name bedeutet Buffallo Child und zur XII. Saxonia International Balloon Fiesta, die unter dem Motto „Der Schatz am Silbersee“ stattfindet, wird er als Vertreter der indianischen Kultur für spirituelle Unterhaltung sorgen.

Um zum Familienunterhalt beizutragen, trat Yanssi Ahyo 1942 in die Amerikanische Armee ein. Dazu nahm er einen bürgerlichen Namen an und wurde Silkirtis Nichols. Später rückte er als Sergeant Nichols in das zerstörte Deutschland ein.

Er fand Gefallen an Deutschland und entschied sich zu bleiben. Für Aufsehen sorgte der 82-Jährige, als er 1947 einen Hochsprungrekord über 1,97 Meter bei einer Internationalen Militär-Olympiade in Berlin erreichte. 1963 endete seine Militärzeit und die zivile Karriere als Indianer begann: Er trat neben Heidi Brühl im Tournee-Musical „Annie get your gun“ als „Sitting Bull“ auf und ging später zu den Karl May Festspielen.

Seit einigen Jahren vertritt er als Buffalo Child die indianische Kultur mit Sitten, Bräuchen und Tänzen. Auf der XII. Saxonia International Balloon Fiesta, vom 26. bis 30. Juli, wird Buffalo Child den Besuchern eine spirituelle Indianershow bieten.

Interviewangebot: Im Rahmen der Balloon Fiesta vermitteln wir Ihnen gern ein Gespräch mit Buffalo Child.


Hintergrund:
Die Cherokee (Eigenbezeichnung Tsalagi) sind heute das größte Indianervolk Nordamerikas. Ihr Siedlungsraum war ursprünglich das Gebiet vom Ohio River bis in die heutigen US-Bundesstaaten Georgia und Alabama. 1809 bis 1819 entwickelte Sequoyah (Cherokee-Indianer) eine eigene Silbenschrift (Cherokee- Alphabet). Von den heute 308.132 Cherokee (US-Zensus 2000) lebt die Mehrheit in Oklahoma (70.000) und North Carolina (8.500). Die wenigsten Cherokee sind heute noch Vollblutindianer. Die Konservativen leben meist abgelegen in den Bergen.


Veranstalter
Wohlfahrt GmbH, Agentur für Marketing,
Kommunikation & Design
Paulinerweg 25, 04299 Leipzig
Telefon: +49 (0) 341 868 05-15
Fax: +49 (0) 341 868 05-12
E-Mail: sky@balloons.de


Pressekontakt
4iMEDIA Journalistenbüro Leipzig
Andreas Stötzner
E-Mail: Andreas.Stoetzner@4iMEDIA.com
Telefon: +49 (0) 341 870 984-0
Fax: +49 (0) 341 870 984-20

Web: http://www.balloons.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Luise Jahn, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 1971 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von 4iMedia lesen:

4iMedia | 25.01.2008

4iMEDIA Corporate Publishing gewinnt Pitch der KWL - Kommunalen Wasserwerke Leipzig

„Für den Relaunch des Kundenmagazins standen Dynamik und regionale Verantwortung als Leitmotive im Vordergrund. Das haben wir sowohl im Layout- als auch im Redaktionskonzept umgesetzt“, erklärt Annegret Freitag, Leiterin 4iMEDIA Corporate Publish...
4iMedia | 10.10.2007

4iMEDIA startet mit 26 Mitarbeitern erfolgreich ins achte Jahr

Nach der erfolgreichen Gründung der Niederlassung Berlin/Brandenburg im Jahr 2006 werden nun die Kernkompetenzen Corporate Publishing und Public Relations weiter ausgebaut. Zudem ist es der Leipziger Agentur gelungen, ein Tochterunternehmen „jam&ch...
4iMedia | 04.10.2007

Peter Dreißig wird mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Download der Pressemitteilung im PDF-Format: www.4iMEDIAdownload.com/PM/HWK/459-9-PM-Bundesverdienstkreuz_041007.pdf Das besondere Engagement, für das sich Peter Dreißig stark macht, gilt dem Kontaktaufbau zu den kommunalen, regionalen und poli...