info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TriRhena Consultung e.V. |

Generation Y – Arbeiten in der Zukunft?!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Podiumsdiskussion mit Wirtschaftsweisen und Geschäftsführer von Vitra


Wir dürfen Sie ganz herzlich zu unserer Veranstaltung "Generation Y – Arbeiten in der Zukunft?!"am 02. Juli um 19 Uhr in der Aula der Albert-Ludwigs Universität einladen. Wir bringen führende Köpfe aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zusammen, um einen fundierten Blick in die zu erwartenden Entwicklungen in der Arbeitswelt und deren konkrete Auswirkungen zu werfen: Wie wird kommuniziert? Wo wird gearbeitet? Welche Werte sind maßgeblich für Deutschlands Arbeitnehmer? Was bedeutet das in der Zukunft für Südbaden?



Die Veranstaltung wird vom Gründerbüro der Uni Freiburg, der Vitra AG, der Fachschaft Wirtschaftswissenschaften und TriRhena Consulting e.V. veranstaltet. Das Grußwort spricht die Prorektorin für Innovation und Technologietransfer, Frau Prof. Dr. Zacharias.

 

Die spannende Frage heutzutage für Unternehmen ist, welcher Rahmen auf wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und politischer Ebene gesetzt werden muss, um die von der Generation Y eingebrachten Impulse gewinnbringend nutzen zu können? Die Antworten geben:

•             Prof. Dr. Lars Feld, einer der fünf Wirtschaftsweisen, Direktor Walter Eucken Institut

•             Rudolf Pütz, Geschäftsführer von Vitra Deutschland

•             Prof. Dr. Bernd Fitzenberger, empirische Arbeitsmarktforschung, Humboldt Universität zu Berlin

•             Tobias Oeftering, Geschäftsführung 3BL - Sustainability & Accounting, Wirtschaftsjunioren Freiburg, Generation Y

•             Dr. Stefan Pawellek – Moderation

 

Anmeldungen unter: http://vitra.trirhena-consulting.de/ Der Eintritt ist frei.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns spezielle thematische Fragen für die Podiumsdiskussion zukommen lassen könnten. Gerne dürfen Sie den Termin weitere interessierte Persönlichkeiten weiterleiten.



Web: http://www.trirhena-consulting.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tilman Markowetz (Tel.: 017621522028), verantwortlich.


Keywords: vitra, generation y, lars feld, uni freiburg, fachkräftemangel

Pressemitteilungstext: 155 Wörter, 1535 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema