info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Geld und Haushalt, Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe |

Gut vorbereitet für das erste Kind: Kostenlose Checkliste hilft bei der Planung der Babyausstattung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die interaktiven Checkliste "Wie viel kostet das erste Kind?" von Geld und Haushalt, Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe, listet alle notwendigen Anschaffungen mit aktuellen Preisen auf.

Das erste Baby ist für die werdenden Eltern ein Grund zu großer Freude. Mit dem Nachwuchs wird das Leben der jungen Familie aber gleichermaßen auf den Kopf gestellt. Auch die Ausgaben verändern sich, da viele Dinge angeschafft und finanziell eingeplant werden müssen. In dieser Situation ist es besonders wichtig, den Überblick über die eigenen Finanzen zu behalten. Das gelingt mit der interaktiven Checkliste "Wie viel kostet das erste Kind?" von Geld und Haushalt, Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe.



Die Checkliste listet alle notwendigen Anschaffungen mit aktuellen Preisen auf. Mit der Auswahl "hab ich schon" oder "brauch ich noch", verschaffen sich die Eltern ganz leicht einen Überblick darüber, welche Babyausstattung schon vorhanden ist und was noch gebraucht wird. Mit Einkaufs- oder Wunschlisten für Familie und Freunde können die Eltern die geplanten Anschaffungen verteilen und die eigenen Einkäufe individuell und ganz aktuell kalkulieren. Das spart Zeit und wirkt sich positiv auf das Haushaltsbudget aus. Selbstverständlich können die Nutzer die Liste jederzeit bearbeiten, im PC abspeichern und den jeweiligen Status Quo festhalten.



Wie die Familie im neuen Lebensabschnitt und trotz neuer Ausgaben dauerhaft das Haushaltsbudget in Balance behält, erklärt zusätzlich der kostenlose Ratgeber "Budgetkompass für die Familie" von Geld und Haushalt. Er gibt Tipps rund um den Umgang mit Geld und informiert über finanzielle Handlungsmöglichkeiten von Familien. Die kostenlose Broschüre und die interaktive Checkliste sind auf www.geld-und-haushalt.de abrufbar. Der Ratgeber "Budgetkompass für die Familie" kann auch telefonisch unter 030-204 55 818 bestellt werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Korina Dörr (Tel.: 030 20225-5193), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 269 Wörter, 2194 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Geld und Haushalt, Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Geld und Haushalt, Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe lesen:

Geld und Haushalt, Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe | 16.11.2016

Mehrere Hundert Euro sparen: "Mein Haushaltskalender 2017" hilft dabei

Mit guten Vorsätzen ins neue Jahr starten: Nahezu jeder nimmt sich das vor. Mehr Geld übrig zu behalten, ist einer der häufigsten Vorsätze und gar nicht schwer umzusetzen. Laut Haushaltsexperten lassen sich alleine durch die Planung mit einem Hau...
Geld und Haushalt, Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe | 29.10.2015

Clever sparen mit dem neuen Web-Budgetplaner

Die neue Version des "Web-Budgetplaners" von Geld und Haushalt, Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe, ist ab sofort online: Registrierung und Nutzung sind kostenfrei unter http://www.geld-und-haushalt.de/online-planer möglich – auch als mob...
Geld und Haushalt, Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe | 21.09.2015

"Mein Haushaltskalender 2016" ist jetzt erschienen: Die Broschüre bietet Geldtipps für die ganze Familie

Er ist wieder da! Alle Jahre wieder erscheint der Haushaltskalender im Herbst neu. Rund einer Viertelmillion Lesern hilft er dabei, mit dem Haushaltsbudget besser auszukommen und den Überblick über die privaten Ausgaben zu behalten. Die Broschüre ...