info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Liliya Riemer |

Einbruchszahlen steigen rapide

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Machen Sie es den Langfingern nicht zu leicht auf Ihr Grundstück zu kommen. Schützen Sie das Grundstück mit einer Zaunanlage und einem Gartentor bzw. Einfahrtstor.

http://pixabay.com/de" />Verbrauchern wird das Gartentor empfohlen



Die aktuellen Einbruchsstatistiken haben eine erschreckende Wendung genommen. Denn laut den neusten Statistiken steigen die Einbruchszahlen erneut an. Die Polizei gab bekannt, dass alleine im letzten Jahr die Einbruchszahlen um rund 2 Prozent angestiegen sind. Zurzeit scheint es so, als ob die Zahlen jedoch weiter steigen würden.



Grund für diese enorm hohen Einbruchszahlen, sind die unzureichenden Sicherheitseinrichtungen die Hausbesitzer und Gartenbesitzer tätigen. Gerade wenn es um den Einfahrtsbereich und den Gartenbereich geht, so berichten die Polizei und zahlreiche Versicherungen, seien Häuser und Grundstücke sowie Schrebergärten nur unzureichend gesichert. Dabei kann man Gartentore günstig online kaufen! Vor allem Schrebergärten sind ein beliebtes Ziel von Einbrüchen geworden. Grund dafür sind zu kleine Gartentore, die leicht überwunden werden können.



Die Gefahr steckt im Detail



Natürlich sichern Hausbesitzer ihr Eigentum, das zeigt ein Gang durch die Nachbarschaft, jedoch wird diese Sicherung nur an Haustüren und Terrassentüren vorgenommen. Die Sicherung des Gartens beispielsweise wird oft vollkommen außer Acht gelassen. Das jedoch ist die optimale Eintrittskarte für Diebe und Verbrecher. Schnell ist der Weg auf das Grundstück gefunden und der Weg durch das Fenster ist dann nur noch ein kleiner Schritt.



Aber nicht nur dort haben Diebe ein leichtes Spiel, auch die Garage kann durch ein fehlendes Gartentor schnell zum Tatort werden.



Das Gartentor stellt die erste Hürde dar



Das Gartentor, welches auch in der Einfahrt genutzt werden kann, stellt mit einer optimalen Größe die erste Hürde dar, wenn es um einen Einbruchsversuch geht. Es ist also durchaus sinnvoll ein Gartentor in der Einfahrt oder im hinteren Teil des Gartens als Schutz aufzustellen. Gartentore gibt es in ganz unterschiedlichen Höhen und mit unterschiedlichen Sicherheitseinrichtungen, die vor allem durch Metall-Materialien und Schlösser gewährleistet werden.



Hausbesitzer die sich dazu entscheiden ein Gartentor zu nutzen, um so das Grundstück zu sichern, bekommen nicht nur eine Sicherung und eventuell einen Sichtschutz, sondernd das Gartentor lässt Sie auch bei einem eventuellen Einbruch bei der Versicherung besser erscheinen. Versicherungsgesellschaften sehen gerade bei einem Einbruch, wichtige Sicherheitsmerkmale besonders gerne erfüllt. Zu diesen Sicherungsmerkmalen gehört auch das Gartentor.



Schauen Sie sich dazu im Internet um, welche Gartentore und Einfahrtstore es gibt und bestellen Sie ein sicheres Tor online. Diese können aus Metall oder Holz der erste relevante Schutz vor Blicken, Ausspähversuchen und Einbrüchen darstellen. Günstige Gartentore und viele Infos zum Thema findet man online auf der Seite www.zaun-gartentore.de.

Gartentore können in unterschiedlichen Materialien und in verschiedenen Höhen für ein sicheres Grundstück dort online erworben werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Liliya Riemer (Tel.: 050218600794), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 444 Wörter, 3513 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Liliya Riemer


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Liliya Riemer lesen:

Liliya Riemer | 21.12.2015

Gartenzaun Kosten

Welche Kosten verursacht ein Zaun? Diejenigen die vor dem Kauf eines Gartenzaunes stehen, haben es wirklich nicht leicht, denn schon allein die Vielfalt der Zäune, die es auf dem Markt gibt, ist erschlagend. Sollte jemand sich nicht mindestens übe...
Liliya Riemer | 19.12.2015

Die Steirische Harmonika - ein selbstklingendes Unterbrechungs-Aerophone

Wussten Sie, dass die Steirische Harmonika zur Gruppe der selbstklingenden Unterbrechungs-Aerophone gehört? Oder haben Sie schon mal etwas von geschärftem Schafsleder gehört oder gelesen? Wer diesen und anderen Fragen auf die Spur gehen möchte, d...
Liliya Riemer | 18.12.2015

Billiges Gartentor nicht unbedingt empfehlenswert

Ein Gartentor das keine Wünsche offen lässt Das Angebot auf dem Markt dürfte mittlerweile kaum mehr einen Wunsch offen lassen wenn es um die passende Gartentür geht. Die Konstruktionen sind ausgesprochen vielseitig, sei es das Einzel- oder Doppe...