info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Blecher Motoren GmbH |

Die Zukunft setzt auf Energieeffizienz bei der Entwicklung von Motoren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Angesichts der steigenden Erderwärmung, des immer höheren Energiebedarfs von Privathaushalten und Industrie sowie der Endlichkeit unserer Rohstoffe ist nicht nur die regenerative Energieerzeugung von höchster Wichtigkeit für unsere Zukunft, sondern auch das Einsparen von Energie. Um von einem möglichst hohen Einsparpotenzial profitieren zu können, gilt es jedoch, mithilfe von Technologien, wie zum Beispiel Windkraft- und Solarthermieanlagen oder Geothermie-Kraftwerken, bereits bei der Energieerzeugung einen möglichst hohen Wirkungsgrad zu erzielen. Das Plus an erzeugter Energie darf im Anschluss allerdings nicht infolge des Betriebs ineffizienter elektrischer Anlagen und Motoren verloren gehen.  



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wirkungsgradoptimierte Motoren zur Emissions- und Kostensenkung

 

Die deutsche Industrie ist auf enorme Energiemengen angewiesen. Zwei Drittel ihres Verbrauchs an elektrischer Energie entfallen auf Anlagen und Maschinen, die mit Elektromotoren angetrieben werden. Nicht immer gehören diese Motoren zu den sparsamsten ihrer Art, da sie in vielen Fällen veraltet oder von Haus aus ineffizient konstruiert sind.

Die Firma Blecher Motoren GmbH aus dem hessischen Maintal liefert die Lösung in Form ihres wirkungsgradoptimierten „Grünen Motors“, welcher in den Wirkungsgraden IE2 und IE 3 erhältlich ist. Die IE4 Ausführung ist bereits in Planung. Der „Grüne Motor“ steht in einem Leistungsspektrum von 0,75 bis 315 kW bereit und kann sowohl in Normbaugröße als auch in individueller Anpassung geliefert werden. Ganz gleich ob beim Einsatz in Lüftungsanlagen, bei Pumpen und Kompressoren und als Maschinenantrieb, das Energiesparpotenzial durch wirkungsgradoptimierte Motoren ist gewaltig.

 

Mit einfachen Mitteln riesige Einspareffekte erzielen

 

Per Definition beschreibt der Wirkungsgrad die Effizienz eines Motors bei der Umwandlung von elektrischer Energie in mechanische Energie. Würde man sämtliche Alt-Motore in gewerblichen und öffentlichen Einrichtungen sowie in der deutschen Industrie durch moderne Antriebssysteme wie dem „Grünen Motor“ aus dem Hause Blecher Motoren GmbH ersetzen, so könnten hierzulande jährlich bis zu 38 Milliarden Kilowattstunden eingespart werden, in ganz Europa gar 135 Milliarden. Die CO2 Emissionen würden dadurch um 69 Millionen Tonnen sinken. Allein anhand dieses Beispiels wird eindrucksvoll bewiesen, daß bereits mit dem Sparen von Energie eine Menge bewegt werden kann, um den Schadstoffausstoß zu verringern, Kosten zu sparen und die Umwelt zu schonen.

 

Ein erfahrener Spezialist in puncto Motoren und Zubehör

 

 

Bereits seit dem Jahre 1900 lebt das Unternehmen Blecher Motoren GmbH von seiner Begeisterung für leistungsfähige und effiziente Antriebe. Heute liefert das im hessischen Maintal ansässige Team um Geschäftsführer Klaus-Dieter Gendner Elektro-, Sonder- und Getriebemotoren, sowie Generatoren in wirkungsgradoptimierter Technologie, wie den „Grünen Motor“ an Unternehmen im Maschinenbau sowohl für die Kälte- Klima- und Lufttechnik, für Kompressoren, Pumpen und Ventilatoren als auch zur regenerativen Energieerzeugung. Die Blecher Motoren GmbH ist im deutschen Markt längst für ihr umfangreiches Lager- und Lieferprogramm bekannt und einer der schnellsten Lieferanten für Standard- und Sondermotoren.



Web: http://www.blecher.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klaus-Dieter Gendner (Tel.: 06181 / 42 89 94 - 0), verantwortlich.


Keywords: Motoren, Getriebemotoren, Elektromotor, Bremsmotor, Sondermotor

Pressemitteilungstext: 367 Wörter, 3006 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Blecher Motoren GmbH

Mit über 110 Jahren Tätigkeit im Bereich der Antriebstechnik ist die Firma Blecher Motoren GmbH eines der ältesten Unternehmen in diesem Bereich. Das Angebot des Unternehmens deckt eine Vielzahl an Einssatzgebieten ab. So sind die Drehstrommotoren der Firma Blecher Motoren GmbH ideal für den Einsatz in Maschinen oder Lüftungsanlagen. Doch auch Licht- und Kraftstrommotoren oder Bremsmotoren befinden sich im umfangreichen Lieferprogramm. Dieses wird durch verschiedene Formen von Getriebemotoren, wie zum Beispiel Stirnradgetriebemotoren oder Kegelradgetriebemotoren ergänzt. Generatoren befinden sich seit Firmengründung im Lieferprogramm. Von Windgeneratoren, über Wasserkraftgeneratoren, bis hin zu Blockheizkraftwerk-Generatoren bietet das Unternehmen auch bei diesen Geräten eine umfangreiche Auswahl.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema