info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bluesocket |

Bluesocket schützt Hand in Hand mit mabunta

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


WLAN Security-Spezialist intensiviert Vertrieb in Deutschland


München, 27. Juli 2006 – Bluesocket Inc. (www.bluesocket.com), Anbieter von offenen WLAN und WLAN Security-Lösungen, hat mit der mabunta GmbH, Dienstleister und Reseller im Bereich Netzwerktechnologien und Netzwerksicherheit, einen neuen Partner an Bord geholt.

Ab sofort vertreibt mabunta deutschlandweit die Produkte von Bluesocket und übernimmt sämtliche Wartungs- und Serviceleistungen. Mit der Kooperation will Bluesocket den Vertrieb seiner Produkte in Deutschland weiter ausbauen. mabunta erweitert durch die Partnerschaft sein Portfolio um Produkte, die speziell auf WLAN-bedingte Risiken ausgerichtet sind.

„mabunta steht für kompetente und umfassende IT-Beratung auf höchstem Niveau und stellt somit einen wertvollen Partner für uns dar“, erklärt Gudrun Weinfurtner, Channel Sales Manager Central Europe. „Unternehmen können davon ausgehen, dass sie eine wirklich passende Security-Lösung für ihre spezifischen Anforderungen erhalten. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit mabunta, da wir so unseren Vertrieb zielgerichtet ausbauen und zusammen neue Kundensegmente erschließen können.“

mabunta berät Unternehmen aus wirtschaftlicher, organisatorischer und technischer Perspektive und analysiert die Netzwerke seiner Kunden im Hinblick auf Effizienz, Sicherheit, Leistung und Skalierbarkeit. Auf diese Weise stellt mabunta den bestmöglichen Schutz für die firmenspezifischen Anforderungen seiner Kunden sicher.

Markt und Sicherheit im Visier
Mit den BlueSecure Access Points, den BlueSecure Controllern, dem BlueSecure Intrusion Protection System sowie dem zentralen BlueView Management System bietet Bluesocket eine WLAN-Komplettlösung für jede Unternehmensgröße, -branche und Infrastruktur. Die Produkte passen sich dabei auch in bereits bestehende WLAN-Infrastrukturen ein, sind skalierbar und durch ihre Standardunabhängigkeit auch für zukünftige Entwicklungen und Neuerungen gewappnet.

„Durch die Kooperation mit Bluesocket erweitern wir unser Portfolio um hervorragende Produkte für die Installation, die Sicherheit und das Management von WLANs“, bekräftigt Wolfgang Gottschalk, Geschäftsführer von mabunta. „Der Schutz von kabellosen Netzwerken spielt für unsere Kunden eine immer wichtiger werdende Rolle. Mit dem Angebot von Bluesocket können wir unsere Kunden auch vor zukünftigen Risiken, die WLANs mit sich bringen, gut ausrüsten.“

Über Bluesocket
Bluesocket, Inc., gegründet 1999, ist ein führender Hersteller von Open Wireless Security- und Management-Lösungen. Mit der BlueSecure-Produktfamilie bestehend aus Access Points, Controllern und einem Intrusion Protection System lassen sich WLANs herstellerunabhängig effizient und individuell verwalten, steuern und vor unerlaubtem Eindringen schützen. In standortübergreifenden WLANs können Firmenpolicies mithilfe der BlueView-Management-Konsole lokal durchgesetzt und zentral verwaltet werden. Die Technologie steht dabei unter dem Motto „Trust and Simplicity“. In über 45 Ländern weltweit setzen mehr als 1000 Kunden aus Unternehmen, öffentlicher Verwaltung, Gesundheitswesen und dem Bildungsbereich die Bluesocket-Technologien ein, darunter die Universitäten Rostock und Linz, die Harvard University, Toyota und Parker Hannifen. Bluesocket, Inc. unterhält Niederlassungen in Deutschland, Frankreich und Großbritannien sowie Nordamerika und Asien. www.bluesocket.com

Über mabunta
Die mabunta GmbH wurde 2000 gegründet und ist ein hochspezialisierter Dienstleister und Integrator im Bereich Netzwerktechnologien und Netzwerksicherheit mit Hauptsitz in München. Das Portfolio von mabunta reicht von Netzwerkdesign und -management bis hin zu Netzwerksicherheit bzw. der Erarbeitung von IT Security Policys für Firmen. mabunta berät und unterstützt seine Kunden herstellerunabhängig in den Bereichen Netzwerkinfrastruktur, WLAN, Virtual Private Network, Intrusion Prevention, Authentifizierung (Smart Cards/ Digitale Signatur) sowie Hochverfügbarkeitslösungen. Das Unternehmen unterhält strategische Partnerschaften zu marktführenden Herstellern wie Aladdin, Astaro, CheckPoint, ISS, Packeteer, PGP, RSA, Trend Micro, Websense und Webwasher. Zu den Referenzkunden des Unternehmens gehören u.a. Leonhard Kurz GmbH & Co. KG sowie die BrainLAB AG. www.mabunta.de

Pressekontakt:
SCHWARTZ Public Relations
Marita Schultz / Stefanie Machauf
Adelgundenstraße 10
D-80538 München
Tel: +49-89-211 871-36/-31
E-Mail: ms@schwartzpr.de / sm@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

Bluesocket Limited
Gudrun Weinfurtner
Channel Sales Manager Central Europe
Waldweg 1a
D-93470 Lohberg
Tel: +49-9943-902842
E-Mail: gudrun@bluesocket.com
Web: www.bluesocket.com

mabunta GmbH
nothing but Net.
Annette Knittel
Oskar-Schlemmer-Strasse 11
D-80807 München
Tel.: +49 89 360378-6
Fax.: +49 89 360378-89
Web: www.mabunta.de

Web: http://www.bluesocket.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Machauf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 533 Wörter, 4643 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bluesocket lesen:

Bluesocket | 06.12.2007

Bluesocket stellt ersten MIMO-Access Point der zweiten Generation für 802.11n in Unternehmen vor

Bluesockets BSAP-1800 bietet eine wesentlich höhere Reichweite und Gesamtleistung für Clients der Standards 802.11a/b/g. Er verfügt über sechs leistungsstarke integrierte Antennen, mit denen mehrere Signalübertragungswege so kombiniert werden, d...
Bluesocket | 30.10.2007

Bluesocket startet durch: Neue Regional und Technology Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Hubertus Geuenich leitete zuletzt die Business Unit Security der DNS Deutschland GmbH in Fürstenfeldbruck. Nach dem Studium der Betriebswirtschaft war er zunächst zwei Jahre als Sales Manager bei Shugart-Kennedy in München tätig. Anschließend ha...
Bluesocket | 25.07.2007

Bluesocket übernimmt das führende Voice-over-IP-Unternehmen Pingtel

Durch die Kombination der preisgekrönten Bluesocket WLAN- und Sicherheitsfunktionen mit der führenden Pingtel SIP-PBX (Private Branche Exchange)-Technologie ergeben sich Geschäftschancen in zwei wichtigen Marktsegmenten: Zum einen ist Bluesocket d...