info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik |

Preisausschreiben: Die neue diaita-Auszeichnung der Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik 2006

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Erstmalig schreibt die Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik jetzt die diaita-Auszeichnung aus. Die diaita-Auszeichnung wird aus Anlass der ernährungsmedizinischen Sitzung bei der diesjährigen MEDICA in Düsseldorf am 18. November erstmalig vergeben. Danach wird die diaita-Auszeichnung einmal jährlich verliehen, so die stellvertretende Geschäftsführerin Irina Baumbach der Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik e.V. in Aachen.

Der Preis zeichnet (Nachwuchs)Wissenschaftler im deutschsprachigen Raum aus, die sich in besonderem Maße um die Ernährungstherapie, Ernährungswissenschaft und Ernährungsmedizin sowie angrenzenden Fächer verdient gemacht haben. Die Wissenschaftler dürfen das 50ste Lebensjahr noch nicht überschritten haben und müssen ihre Ergebnisse in einer internationalen Fachzeitschrift publiziert haben. Die Publikation darf zum Zeitpunkt der Bewerbung oder des Vorschlages nicht älter sein als ein Jahr. Bereits durch Preise oder andere Anerkennungen gewürdigte Publikationen sind ausgeschlossen. Über die Vergabe der diaita-Auszeichnung entscheidet ein Kuratorium unter Leitung des amtierenden wissenschaftlichen Direktors der Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik Professor Dr. Helmut Mann. Dem Kuratorium gehören außerdem zwei Vertreter des Präsidiums sowie ein Mitglied des Tagungspräsidiums der Internationalen Diätetik Kongresse an. Die Entscheidungen werden mit einfacher Mehrheit gefällt. Die diaita-Auszeichnung der Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik wird ab 2007 jährlich anlässlich der Internationalen Diätetik Kongresse übergeben und ist undotiert.
Weitere Informationen zu der diaita-Auszeichnung unter www.ernaehrungsmed.de.

Bewerbungen oder Vorschläge sind mit Begründung, einer Empfehlung sowie der Publikationsliste des Bewerbers beziehungsweise Kandidaten und vier Kopien der Publikation zu richten an:

Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik e.V.
diaita-Kuratorium
z. Hd. Prof. Dr. med. Helmut Mann
Mariahilfstraße 9
52062 Aachen

Web: http://www.ernaehrungmed.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Sonntag, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 184 Wörter, 1614 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik lesen:

Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik | 02.10.2006

Testsieger Slimcoach: Online-Diäten im Test – www.slimcoach.de liegt an der Spitze!

Vielversprechend günstige Alternativen zur persönlichen Ernährungsberatung bieten virtuelle Abspeck- und Bewegungsprogramme. Dabei soll das Abnehmen unkompliziert und abwechslungsreich von zu Hause aus per Mausklick funktionieren. Vor allem für B...
Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik | 25.09.2006

Innovationspreis für wissenschaftlich fundierte Produktkonzepte

Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und möchten dem Verbraucher mit diesem Preis einen deutlichen Hinweis auf wissenschaftlich abgesicherte Konzepte und Produkte geben. Gerade im Ernährungsbereich kommen ständig neue Produkte mit einem "ges...
Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik | 05.09.2006

Ernährungswissenschaftler, Ernährungsmediziner und Diätassistenten tauschen sich in Aachen aus!

Unser interessantes Vortragsprogramm mit anerkannten Referenten, die über die neuesten Erkenntnisse aus der Ernährungsmedizin und Diätetik berichten, sowie das Rahmenprogramm sind die aussagekräftigsten Gründe, warum sich ein Besuch zum 4. IDK l...