info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Meine Kapitalanlage |

Wie Sie die Nullzinspolitik zu Ihrem Vorteil nutzen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Geld und Vermögen sind wichtige Säulen, um ein zufriedenes Leben zu führen. Der Blog http://www.meinekapitalanlage.info dient als Informationssammlung zum Thema Kapitalanlagen und Altersvorsorge.

Krisen sind mittlerweile unser ständiger Begleiter. Angefangen von Immobilienkrisen, Finanz- und Bankenkrisen, die Lehman Krise sowie Eurokrise und Staatsschuldenkrisen in Griechenland, Irland, Zypern, Italien und Spanien. Und…nicht eine dieser Krisen konnte jemals endgültig gelöst werden! Bedauerlicherweise sind die einzig Leittragenden zu dem Thema nicht etwas die Verursacher dieser Krisen. Die Zeche für die Volkswirtschaftliche Schadensmaximierung geht wie immer zu Lasten der Allgemeinheit.



Niemand glaubt wirklich daran, dass die Finanzkrise vorbei ist. Egal, mit wem man über dieses Thema spricht, Freunde, Geschäftspartner oder Kunden. Unabhängig davon wie viel jeder einzelne über das Thema Geldgeschäfte oder Wirtschaft versteht, vom Bauchgefühl sind sich alle einig: Wir erleben seit 2008 einen globalen Wandel der Finanzsysteme sowie der Weltwirtschaft.



Und es kommt noch schlimmer, denn durch die Nullzinspolitik der EZB werden wir alle seit Jahren durch die Notenbanken schleichend enteignet. Ob wir unsere Ersparnisse in Staatsanleihen, ein Sparbuch oder andere Anlageformen stecken spielt bald keine Rolle mehr, da die Verzinsung fast ausnahmslos unter der Inflationsrate liegt. Derweil werden Unmengen an frisch gedrucktem Geld um den Globus geschickt, auf der Suche nach neuen Anlagemöglichkeiten.



Fakt ist: Noch nie waren die Zinsen so niedrig! Also wie können wir uns, als Anleger, diesen Zustand zunutze machen? Welche Möglichkeiten habe ich ein Vermögen aufzubauen und zu schützen? Wie kann ich mein Geld anlegen, dass ich noch ruhig schlafen kann? Was muss ich wissen, um von Beratern oder Banken unabhängig zu sein?



Diese Fragen sind berechtigt, denn viele Menschen, egal ob mit großem oder kleinem Vermögen, sind verunsichert. Und diese Unsicherheit ist in den letzten Jahren, aufgrund der Krisen, noch weiter angewachsen. Es lohnt sich, über die eine oder andere Frage länger nachzudenken, denn das Ziel bei dem Thema finanzielle Unabhängigkeit ist, ein festes Fundament für den Aufbau einer persönlichen Anlagestrategie zu schaffen. Denn Geldanlage ist ein Prozess, dessen Strategie immer wieder hinterfragt und angepasst werden muss.



Welche Anlageformen es gibt und welche Möglichkeiten der Altersvorsorge sich durch die jeweilige Anlageform ergibt, darum geht es auf dem Blog http://www.meinekapitalanlage.info


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jochen Schmidt (Tel.: 0211 91347778), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 339 Wörter, 2543 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Meine Kapitalanlage lesen:

Meine Kapitalanlage | 21.06.2015

3 fiese Stolperfallen in Ihrem Rentenbescheid

Wer kennt nicht die Vorfreude auf den wohl verdienten Ruhestand? Schließlich fängt mit 66 bzw. 67 Jahren das Leben an. Doch die Rechnung mit der Rente kann natürlich nur dann aufgehen, wenn man schon in jungen, respektive in erwerbsfähigen Jahren...