info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ThomasLloyd Group |

ThomasLloyd CTI Asia Holdings Pte Ltd gibt den Verkauf der San Carlos Solar Energy Inc an PINAI bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


|



Zürich,16. Juni 2015. ThomasLloyd bestätigte heute den Verkauf der San Carlos Solar Energy Inc (SaCaSol) an PINAI. Im Rahmen dieser Transaktion verkauft ThomasLloyd seine Beteiligung an dem ersten bereits ans Netz angeschlossenen 22 MW Abschnitt und dem im Wesentlichen fertiggestellten zweiten 23 MW Abschnitt seines Solarkraftwerks bei San Carlos City, Provinz Negros Occidental auf den Philippinen. ThomasLloyd bleibt mit seinem lokalen Partner, Bronzeoak Philippines Inc, Eigentümer des 32 MW Solarkraftwerks bei La Carlota und des 48 MW Solarkraftwerks bei Manapla, beide ebenfalls in Negros Occidental.

ThomasLloyd wurde bei der Transaktion von BPI Capital Inc. beraten. Weitere Vertragsdetails wurden nicht offengelegt.

Über die ThomasLloyd Group

Die ThomasLloyd Group ist eine global tätige Investment- und Beratungsgesellschaft, die sich ausschließlich auf den Erneuerbare-Energien-Sektor in Asien spezialisiert hat. Das Unternehmen ist mit Hauptsitzen in London und Zürich und an 14 Standorten in 8 Ländern in Nordamerika, Europa und Asien vertreten. In Deutschland verfügt die Gesellschaft über Niederlassungen in Frankfurt am Main, Stuttgart und München. Das Leistungsspektrum umfasst Capital Raising, M&A und Corporate Finance für private und börsengelistete Unternehmen, Projektfinanzierung und -management für Projektentwickler und Anlageberatung, Vermögensverwaltung und Fonds für private und institutionelle Investoren. Mit 180 Mitarbeitern verwaltet die ThomasLloyd Group aktuell ein Vermögen im Wert von über drei Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen unter: www.thomas-lloyd.de

Über PINAI

Die Philippine Investment Alliance for Infrastructure (PINAI) ist ein geschlossener Fonds mit zehnjähriger Laufzeit, der sich auf philippinische Infrastruktur-Investments spezialisiert hat. Der Fonds wurde nach Kapitalzusagen in Höhe von PHP 26 Milliarden im Juli 2012 geschlossen. Der Manager des Fonds ist Macquarie Infrastructure Management (Asia) Pty Limited Singapore Branch (MIMAL), ein Mitglied der Macquarie Infrastructure and Real Assets (MIRA). | Kontakt
ThomasLloyd Group
Malte Liesch
Theresienhöhe 28
80339 München
+49(0)89 599 890 313
public.relations@thomas-lloyd.com
http://www.thomas-lloyd.de



Web: http://www.thomas-lloyd.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Malte Liesch (Tel.: +49(0)89 599 890 313), verantwortlich.


Keywords: Thomas Lloyd, Erneuerbare Energien, Investment

Pressemitteilungstext: 314 Wörter, 2443 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ThomasLloyd Group


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ThomasLloyd Group lesen:

ThomasLloyd Group | 14.09.2015

ThomasLloyd verkauft einen weiteren Teil seines Solarportfolios in den Philippinen.

London, 14. September 2015. Nach dem Verkauf von San Carlos Solar Energy Inc. (SaCaSol) im Juni 2015, welcher ein 45 MW Solarkraftwerk in San Carlos City auf der Insel Negros Occidental beinhaltete, bestätigte heute die ThomasLloyd CTI Asia Holdings...
ThomasLloyd Group | 18.06.2015

ÖGUT-Nachhaltigkeitsgutachten vergibt sehr gute Bewertung für den ThomasLloyd SICAV-SIF - Cleantech Infrastructure Fund

"Sehr gut tauglich" und ein "stabiler Ausblick auch bei mittelfristiger Betrachtung", zu diesem Ergebnis kommt die Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT) in ihrem Gutachten zum ThomasLloyd SICAV-SIF - Cleantech Infrastructure F...