info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
denkfabrik groupcom GmbH |

Volksbank Gronau-Ahaus und die d.velop AG Gescher stellen Online-Speicher für Volksbank Kunden vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Bankunterlagen sowie weiterer Schriftverkehr wie z.B. Rechnungen und Verträge nun jederzeit und überall verfügbar.


„Volksbank Box“ basiert auf dem nach deutschen Datensicherheits-Richtlinien betriebenen Dienst foxdox der d.velop business services GmbH



Die d.velop AG in Gescher, ein Spezialist für die elektronische Archivierung von Dokumenten sowie die Digitalisierung von Geschäftsprozessen, und die Volksbank Gronau-Ahaus eG stellen eine gemeinsame Plattform für die digitale Speicherung von geschäftlichen und privaten Dokumenten vor. Der Dienst ist für alle Privatkunden der Volksbank Gronau-Ahaus kostenlos.

 

Nicht nur gescannte Kontoauszüge und Bankverträge sind sicher elektronisch abgelegt, sondern auch der normale Schriftverkehr, Rechnungen oder Tankquittungen. Der intuitiv zu bedienende Dienst ermöglicht einen einfachen Upload bzw. Zugriff auf alle Dokumente und Daten per Computer, Tablet oder Smartphone. Damit hat der Volksbank-Kunde jederzeit und überall mobilen Zugriff auf alles Wesentliche.

 

„d.velop beschäftigt sich seit Jahren sehr erfolgreich mit dem Thema sichere Archivierung von Daten. Die Volksbank Gronau-Ahaus hat Maßstäbe bei der Verwendung von Social Media und App-Anwendungen im Banken-Umfeld gesetzt“, erläutert Andreas Banger, Vorstand der Volksbank Gronau-Ahaus, „Die gemeinsam auf Basis des d.velop Dienstes foxdox entwickelte Volksbank Box ist eine konsequente und innovative Kombination von Kundenservice und leistungsstarker deutscher Technologieführerschaft“.

 

„Als regional verwurzeltes Unternehmen mit europaweitem Geschäft fühlenwir uns bei d.velop der Stärkung der Wirtschaftsregion Westmünsterland verpflichtet. In der Initiative ‚Digitales Westmünsterland‘ arbeiten wir mit regionalen Unternehmen, Verbänden und kommunalen Einrichtungen zusammen, um den digitalen Wandel aktiv zu gestalten“, ergänzt d.velop Vorstand Mario Dönnebrink. „Der Volksbank Box als zentrale digitale Informationsdrehscheibe für die Bürger der Region kommt hier eine entscheidende Rolle zu.“

 

„Das Besondere an der Volksbank Box ist, dass sie auf hochsicheren Rechnern in Deutschland, welche auch deutschem Recht unterliegen, betrieben wird. Damit ist auch den strengen Datenschutzrichtlinien sowie dem individuellen Vertraulichkeitsbedürfnis unserer Kunden genüge getan“, hebt Banger ein besonders wichtiges Merkmal des gemeinsamen Dienstes hervor.

 

Zunächst wird dieser kostenlose Service allen Privatkunden der Volksbank Gronau-Ahaus angeboten. Der Zugriff und die Registrierung erfolgen über die Webseite https://vbga.foxdox.de. In einem zweiten Schritt werden auch Freiberufler und gewerbliche Unternehmen die Volksbank Box nutzen können. 

 

 

 

 

Die Volksbank Gronau-Ahaus eG

 

Die Volksbank Gronau-Ahaus eG ist eine Genossenschaftsbank. Als solche orientieren wir uns an klar definierten Werten wie Fairness, Transparenz, Ehrlichkeit. Die Nähe zu unseren Kunden und Mitgliedern und die Verantwortung für die Region sind uns wichtig. Dabei werden wir von drei genossenschaftlichen Prinzipien geleitet: Selbsthilfe, Selbstverwaltung und Selbstverantwortung.

 

Als Genossenschaftsbank sind wir in besonderer Weise im regionalen Wirtschaftsleben verwurzelt. Unsere Stärken sind die genaue Kenntnis des Marktes und der persönliche Kontakt zu den Menschen in der Region. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlich verantwortlichem Handeln. Wir setzen uns ein für die Region und die Menschen und engagieren uns in verschiedenen gesellschaftlichen und sozialen Bereichen.

www.vbga.de 

 

 

Das Unternehmen d.velop:

 

Die d.velop Gruppe mit Hauptsitz in Gescher entwickelt und vermarktet Software, die dokumentenbasierte Geschäfts- und Entscheidungsprozesse in Unternehmen und Organisationen optimiert. 

 

Die d.velop Gruppe ist davon überzeugt, dass der zukünftige Erfolg von Unternehmen und Organisationen aller Art entscheidend davon abhängt, dass ihr gesamtes fachliches und organisatorisches Wissen jederzeit und überall intern und extern auf einfachste Weise zugänglich sowie in vielfältiger und sicherer Form nutzbar gemacht und geteilt werden kann.

 

Neben der d.3ecm Plattform stellt d.velop mit der Produktlinie ecspand ECM Lösungen für Microsoft SharePoint zur Verfügung. Abgerundet wird das Portfolio durch die dritte Produktlinie foxdox, welche Dokumenten-Management in der Cloud bereitstellt.

 

Als führender Anbieter von Enterprise Content Management Lösungen (ECM) bietet d.velop seinen Kunden die konsequente und vorausschauende Digitalisierung aller relevanten Dokumenten- und Geschäftsprozesse sowie der branchenspezifischen Fachverfahren. Das überzeugte bisher über 1.000.000 Anwender bei mehr als 5.500 Kunden wie ESPRIT, TOM TAILOR, Tupperware Deutschland, EMSA, FUCHS Gewürze, die Stadt München, die Stadt Wuppertal, die Deutsche BKK, die Basler Versicherung, die Universal-Investment-Gesellschaft, DZ Bank AG, Universitätskliniken des Saarlands oder das Universitätsklinikum Greifswald.

www.d-velop.de

 

Ihre Redaktionskontakte: 

 

d.velop AG

Stefan Olschewski

Schildarpstr. 6-8

D-48712 Gescher

Telefon: +49 2542 9307-0

Telefax: +49 2542 9307-20

stefan.olschewski@d-velop.de

www.d-velop.de

 

Volksbank Gronau-Ahaus eG

Christoph Ahler

Neustr. 42-46

48599 Gronau

Telefon: +49 2562 914-149

Telefax: +49 2562 914-289

christoph.ahler@vbga.de

www.vbga.de



Web: http://www.denkfabrik-group.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robin Heinrich (Tel.: +492233611775), verantwortlich.


Keywords: Smartphone. Damit hat der Volksbank-Kunde jederzeit und überall mobilen Zugriff auf alles Wesentliche.

Pressemitteilungstext: 645 Wörter, 5602 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: denkfabrik groupcom GmbH

Business Strategy
PR Marketing
Web Commerce
Market Research
Expertainement
Kompetenzprofil

Hinter der Denkfabrik verbirgt sich ein ehrgeiziges PR-, Web- u. Marketingteam, das den Pulsschlag der Wirtschaft versteht und strategische Wege für den Vorsprung entwickelt. Mit besonderem Fokus auf wachstumdynamische Märkte sind wir der Partner von Unternehmen, die sich ebenfalls nicht mit durchschnittlicher Entwicklung zufrieden geben wollen. Um ihre Position im Wettbewerb spürbar zu verbessern, neue Marktsegmente zu erschließen oder andere anspruchsvolle strategische Ziele durch PR und Marketing zu realisieren.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von denkfabrik groupcom GmbH lesen:

denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Stärkerer Business-Fokus bei den IT-Services durch rollenbasiertes Prozessmodell

Zunehmend setzt sich in den IT-Organisationen die Position des Business Service Managers für die Betreuung der Geschäftsbereiche durch. Dies geht mit entscheidenden Veränderungen in den Verantwortlichkeiten einher, da er in seiner koordinierenden ...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Kundenportal für die Müllentsorgung in Düsseldorf erhält Sicherheits- und Qualitätszertifizierung

Über das Kundenportal der AWISTA Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung mbH für die Abfallentsorgung in Düsseldorf stehen den Immobilien-verantwortlichen vielfältige Selfservices zur Verfügung, die über PCs oder mobile Endgeräte...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Doppelte E-Commerce-Chance für Großhändler

Zwar haben sich Großhändler in ihrer klassischen Funktion typischerweise zwischen den Lieferanten und dem Einzelhandel positioniert. Eine Doppelstrategie im E-Commerce eröffnet ihnen aber die Möglichkeit, auch die Endkunden unmittelbar zu adressi...