info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
profiTel |

Mit mehr Wissen aus der Sommerpause

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neue Bildungsangebote für das 2. Halbjahr 2006


Die profiTel (seit 1984 einer der ältesten, erfahrensten und renommiertesten Dienstleister im Telefon-Marketing-, Call Center- und Customer Relationship Management in Deutschland) wird von einer 2-köpfigen Geschäftsleitung (Wolfgang Wiencke / Beate Middendorf) geführt, die sich (auch unter Mitbewerbern) Anerkennung und Respekt erworben haben. Sie gehören zu den renommiertesten Organisations- und HR-Beratern sowie innovativen Impulsgebern ihrer Branche.

HL: Train-the-(Call-Center-)Trainer-Lehrgang.

In diesem zweiwöchigen Praxislehrgang erwerben unternehmensinterne Multiplikatoren praktisches Know-how, um eigenständig kommunikative Skills trainieren zu können. So lernen die Teilnehmer unter Anleitung unserer Chef-Trainerin Anja Kossak, wie sie Lernbedarf erkennen, eigenständig Trainingskonzepte erarbeiten oder Seminarinhalte spannend und wirkungsvoll präsentieren. Mit ausführlichem Lehrgangszertifikat.

25.-29.09. und 23.-27.10.2006 in Hamburg

Mehr lesen Sie hier

Link: http://www.profitel.de/inhalt/akademie/lehrgaenge/2006/tt.html

HL: Der Team Manager Call & Communication

In unserem 17-tägigen Lehrgang vermitteln wir Ihnen Führungs- und Steuerungskompetenz für Team Manager. Das Spektrum des Team Managers ist facettenreich und hängt von der Größe, dem Leistungsportfolio und den Strukturen Ihres Call Centers ab. Dennoch gibt es Übereinstimmungen in den zentralen Aufgabengebieten. Der profiTel Team Manager-Lehrgang basiert daher auf zwei Hauptaufgaben: Führung und Entwicklung der Mitarbeiter zur Erreichung der vereinbarten Individual- und Teamziele und Steuerung und Optimierung der Arbeitabläufe unter fachlichen, technischen und organisatorischen Aspekten. Der Lehrgang verfolgt den Anspruch, die Teilnehmer „allround“ und damit zu allseits operativ kompetenten Führungskräften zu qualifizieren.

Start Modul 1: 07. – 09.09.2006 in Hamburg

Mehr lesen Sie hier:

Link: http://www.profitel.de/inhalt/akademie/lehrgaenge/2006/tm.html


Kolumnentitel: Dialog & Team

HL: Verlagswesen – Anzeigenverkauf

Dieses Spezialseminars zur Kundenakquisition zeigt den Teilnehmern, wie sie das Telefon zur Anzeigenkunden-Gewinnung einsetzen, erfolgreiche Kampagnen zur Anzeigengenerierung planen und bedarfs- und kundenorientiert argumentieren.

07. – 08.09.2006 in Frankfurt/Main

Mehr lesen Sie hier:

Link: http://www.profitel.de/inhalt/akademie/lehrgaenge/2006/Sem30.html

HL: Coaching in der Praxis

Mitarbeiter durch konstruktives Feedback zu fördern ist eine Kunst. Sie lernen Qualitätskennzahlen eines Kundengesprächs zu erheben und Coaching als Instrument des Lerntransfers und der Qualitätssicherung zu beherrschen. Neben dem Dialogverhalten als Qualitätsfaktor finden sich Themen wie: Rollenverständnis des Coachs, Inhalte des Beobachtungsbogens, Phasen des Coachings, konstruktives Feedback, Gruppencoaching u.a..

12.14.09.2006 in Hamburg

Mehr lesen Sie hier:

Link: http://www.profitel.de/inhalt/akademie/lehrgaenge/2006/Sem46.html

HL: Führung durch zielorientierte Mitarbeitergespräche

Eine optimale und angepasste Gesprächsführung bei Kritik, Motivation und Zielvereinbarungen ist Basis für Erfolg und ein gutes Miteinander. Sie lernen in diesem Seminar Steuerungstechniken kennen und üben sich in Kritikgesprächen, Feedback sowie der Schaffung eines konstruktiven Gesprächsklima. Des Weiteren finden sich Themen aus den Bereichen: Aufgaben von Führungskräften im Call Center, Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument, Verhaltensänderungen sowie Durchführung von Mitarbeitergesprächen.

09.-11.10.2006 in Hamburg

Mehr lesen Sie hier:

Link: http://www.profitel.de/inhalt/akademie/lehrgaenge/2006/Sem43.html

HL: Gut aufgelegt – erfolgreiche Akquisitionsgespräche am Telefon

Bei diesem Angebot handelt es sich um ein Outbound-Basisseminar zur systematischen Interessenten- und Kundenansprache. Neben Telemarketing erwarten Sie Grundlagen der Verkaufs- und Verhaltenspsychologie, Nutzenargumentation und Präsentation, Strukturen von aktiven Telefonaten sowie Praxissimulation und Übungen.

06.-08.11.2006 in Hamburg

Mehr lesen Sie hier:

Link: http://www.profitel.de/inhalt/akademie/offeneseminare/2006/Sem01.html

HL: Herausforderungen annehmen – Hindernisse überwinden

Das Outbound-Aufbauseminar vermittelt Methoden zur Stärkung der argumentativen Kompetenz bei Einwänden und in schwierigen Situationen. Die Themen finden sich u.a. in den Bereichen: Erfahrungsaustausch mit Praktikern, Gesprächseinstiegen, Kundeneinwänden, Verkaufsaktiven Interessenten – und Kundengesprächen, Praxissimulationen.

02.-03.11.2006 in Dortmund

Mehr lesen Sie hier:

Link: http://www.profitel.de/inhalt/akademie/offeneseminare/2006/Sem02.html

HL: Effizienz und Gelassenheit

Dieses Seminar beinhaltet die Themen Projektmanagement, Zeitmanagement und Arbeitsorganisation. Gemeinsam mit Ihnen beleuchten wir u.a. die Symptomatik Stress mit ihren Ursachen und Folgen sowie die Projektplanung ohne Stress, die Faktoren Disziplin und Zeit als Schlüsselfaktoren.

27.-28.11.2006 in Hamburg

Mehr lesen Sie hier:

Link: http://www.profitel.de/inhalt/akademie/offeneseminare/2006/Sem48.html


Kolumnentitel: Management & Know-how

HL: Praxisseminar: Adressaufbereitung in Excel

Ob Felder zu lang sind oder Sonderzeichen entfernt werden müssen: Mit dem richtigen Wissen sind dies keine Hindernisse mehr zum schnellen Import von Adressen. Nach diesem PC-Labor-Training kennen die Teilnehmer die Möglichkeiten, die MS Excel zur Adressbearbeitung bietet und kommen spielend mit den Adressdateien ihrer Kunden zurecht.

19.09.2006 in Hamburg

Mehr lesen Sie hier

Link: http://www.profitel.de/inhalt/akademie/offeneseminare/2006/Sem98.html


Kolumnentitel: Management & Know-how (Personalmanagement)

HL: Beschwerden und Reklamationen kundenorientiert managen

Dieses Seminar vermittelt Ihnen Schritte zu einer aktiven Kundenbindung durch ein erfolgreiches Beschwerdemanagement. Sie als Teilnehmer lernen die Bedeutung und den Nutzen des Beschwerdemanagements kennen, können Rahmenfaktoren zuordnen und kennen die notwendigen Bestandteile von Beschwerdemanagement und dessen Durchführung.

05.-06.09.2006 in Hamburg

Mehr lesen Sie hier

Link: http://www.profitel.de/inhalt/akademie/offeneseminare/2006/Sem71.html

HL: Mitarbeitercoaching durch Führungskräfte in Call- und Customer Service Centern

Mitarbeiterführung heißt heute, Mitarbeiter mit Coaching motivierend und ressourcenorientiert zu führen. Unser Seminar vermittelt Ihnen die Basics zur Umsetzung, d.h., Coaching-Grundlagen für die Führung von Mitarbeitern. Unser Ziel ist, dass Sie als Teilnehmer ihre Führungskompetenz um ein wirksames und nachhaltiges Instrumentarium erweitern. Sie werden darin sensibilisiert, Potenziale der Mitarbeiter zu erkennen und diese zielorientiert zu entwickeln bzw. zu stärken. In dem 3-tägigen Seminar erwartet Sie ein Methodenmix aus Vortrag., Präsentation, Diskussion, Rollenspiel, Diskussion sowie Einzel- und Gruppenarbeit. Sie lernen Coaching-Methoden und –Werkzeuge und Ihre Rolle als Coach kennen. Des Weiteren erfahren Sie, wie Sie Coaching in Ihre Führungsfunktion einbeziehen und Ihre Mitarbeiter auf dem Weg zu persönlichen Bestleistungen begleiten.

28.-30.09.2006 in Berlin

Mehr lesen Sie hier

Link: http://www.profitel.de/inhalt/akademie/offeneseminare/2006/Sem96.html


HL: CC-Steuerung und Servicelevel-Management mit Kennzahlen

Wie Sie den Spagat zwischen Service Level und Kosten meistern vermittelt Ihnen dieses Seminar. Kennzahlen als Basis für das Controlling, die Notwendigkeit des Kennzahleneinsatzes im TQM sowie Kennzahlen im Call Center und Perspektiven in Bezug auf Finanzen, Prozessen, Kunden / Markt, Human Resources sind nur einige Themen, die wir Ihnen vermitteln. Insbesondere die Qualitäts- und Kostenrelevanz von Kennzahlen werden als Thema hervorgehoben.

06.11.2006 in Hamburg

Mehr lesen Sie hier

Link: Link: http://www.profitel.de/inhalt/akademie/offeneseminare/2006/Sem83.html


Kolumnentitel: Kompaktlehrgänge

HL: Der Workforce-Manager

Workforce-Management bedeutet nicht nur eine Zukunftsplanung für die nächsten Wochen erstellen, sondern vielmehr: während des Tagesgeschäfts aktiv in die Steuerung des Service Centers eingreifen! Nur so lassen sich Effizienz, Qualität und Betrieb sicherstellen und optimieren. Die nötigen Kenntnisse erwerben die Teilnehmer in diesem Seminar: Sie lernen, wie sie aus Kennzahlen Rückschlüsse auf den Betrieb, die Ausbildung und den On-Site-Einsatz von Mitarbeitern und Kommunikationskanälen ziehen.

26.-28.09.2006 in Hamburg

Mehr lesen Sie hier

Link: http://www.profitel.de/inhalt/akademie/lehrgaenge/2006/wm.html


Alle Angebote sind auch als Inhouse-Seminare / -Lehrgänge buchbar. Sprechen Sie uns an.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Miriam Schütt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 858 Wörter, 8482 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von profiTel lesen:

profiTel | 27.07.2006

Der Team Manager Call & Communication

In unserem 17-tägigen Lehrgang vermitteln wir Ihnen Führungs- und Steuerungskompetenz für Team Manager. Das Spektrum des Team Managers ist facettenreich und hängt von der Größe, dem Leistungsportfolio und den Strukturen Ihres Call Centers ab. D...