info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CashTester International Ltd. |

CashTester schützt McDonald’s Restaurants vor Falschgeld

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Zuverlässige und schnelle Prüfung an allen Kassen


Weissensberg, August 2006. Fünf McDonald’s Restaurants im Saarland setzen zum Schutz vor Falschgeld elektronische Prüfgeräte vom Typ CashTester CT 1500 ein. Mit insgesamt 25 Geräten im Handyformat werden alle Geldscheine an den Kassenblocks und den Drive-in-Schaltern überprüft.

McDonald’s Bezirksleiter Wolfgang Wons, der die fünf Lizenzrestaurants der Familie Stotzem betreut, verzeichnete jährlich bis zu 800 Euro Verlust durch die Annahme von Falschgeld in seinen Restaurants. Ab der Fünf-Euro-Note gerieten schon alle Stückelungen in die Kassen - trotz Prüfung mit UV-Lampe und chemischen Prüfstift. Beide Methoden waren nicht in der Lage, alle Blüten sicher zu identifizieren. Erst die Bank erkannte die Falsifikate. „Die gefälschten Noten sind heute so gut, dass die einfachen Prüfmethoden versagen“, meint Wons, der sich auf der Internetseite der Deutschen Bundesbank über zuverlässige Prüfgeräte informierte. Dabei stieß er auf die CashTester International Ltd. mit Sitz in Weissensberg. Der neue CT 1500 erwies sich für seinen Einsatzbereich in der Gastronomie als ideal, da das kompakte Gerät komplett geschlossen ist und der Geldschein nur über den markierten Prüfbereich auf dem Gehäuse gezogen wird. So können Verunreinigungen der Geldscheine mit Speiseresten oder Fetten eine Einzugsmechanik im Innern, wie sie bei größeren Geräten üblich ist, nicht beeinträchtigen. Der CT 1500 prüft den Magnetcode und warnt optisch und akustisch vor Falschgeld, sobald die Banknote über die Prüfzone gleitet.

Im Mai 2006 hat Wolfgang Wons die fünf McDonald’s Restaurants mit dem CT 1500 ausgestattet. Dank der kinderleichten Bedienung dauerte die Einweisung des Personals nur fünf Minuten. Mit dem Preis-/Leistungsverhältnis ist Wons sehr zufrieden. „Ich kann mich nicht nur vor Falschgeld schützen, sondern spare zusätzlich die Wartungskosten der UV-Geräte, bei denen zwei Mal im Jahr die Lampen ausgetauscht werden mussten“, freut sich der Bezirksleiter.

Der CT 1500 ist wegen seines kleinen Formats für alle Bereiche mit Platzmangel geeignet. Im Akkubetrieb ist er mobil einsetzbar und kann per Steckdose oder Zigarettenanzünder aufgeladen werden. Das Gerät wird für 85,00 Euro angeboten.

(2.165 Zeichen ohne Überschriften)

Über CashTester:
Die Firma CashTester International Ltd., gegründet 2004 in Weissensberg, hat sich auf den Vertrieb von sicherheitstechnischen Geräten zur Falschgelderkennung und Geldverarbeitung spezialisiert. Der Vertrieb erfolgt weltweit. Das Unternehmen entwickelt Standard-Produkte als OEM-Versionen mit eigenen technischen Lösungen und Ideen weiter. Dabei fließen neue Informationen von Behörden und staatlichen Institutionen ein, um die Prüfgeräte auf aktuellem Stand zu halten.

Bilddownload und Beschreibung (300dpi)
http://www.aha-kommunikation.de/22701/31648.html

Kontakt zu CashTester
CashTester International Ltd.
Wolfgang Schelle
Gewerbepark Edelweiss 2-4, D-88138 Weissensberg
Tel.: +49(0)8389/92944-10, Fax: 49(0)8389/92944-11
info@cashtester.com, www.cashtester.com

Pressekontakt:
AHA! Kommunikation
Dipl. Wirt. Ing. (FH) Alexandra Häusler
Kaltenberger Str. 69, D-88069 Tettnang
Tel.: +49(0)7542/9396690, Fax: +49(0)7542/9396691
aha@aha-kommunikation.de, www.aha-kommunikation.de

Abdruck honorarfrei. Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

Web: http://www.cashtester.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Häusler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 377 Wörter, 3100 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CashTester International Ltd. lesen:

CashTester International Ltd. | 01.03.2006

Überall sicherer Schutz vor Falschgeld

Die CashTester International Ltd. präsentiert auf der CeBIT 2006 in Halle 17 Stand D39 zwei neu entwickelte Falschgeldprüfgeräte. Der elektronische CashTester CT 1500 passt in jede Westentasche und ist für unterwegs besonders praktisch. Das klein...
CashTester International Ltd. | 27.01.2006

CashTester: Blitzschnell Geld zählen und prüfen

Weissensberg, Februar 2006. Die EuroCIS in Düsseldorf, Europas führende IT-Messe für den Handel, öffnet vom 14. bis 16. Februar 2006 ihre Pforten. Die Schwerpunkte sind die IT- und Sicherheitstechnik. Die Firma CashTester zeigt in Halle 1 Stand E...
CashTester International Ltd. | 26.10.2005

Alarm bei Falschgeld - CashTester entlarvt sicher Blüten

Weissensberg, 26.10.2005. Die CashTester International Ltd. führt jetzt ein elektronisches Falschgeldprüfgerät ein. Innerhalb von 0,2 Sekunden unterscheidet der CT 3200 eine Blüte von einem echten Geldschein. Dabei zählt er die Anzahl der geprü...