info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
livestep |

SpamControl - Saas Antispam & Antiviren Lösung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Um mit Kunden und Mitarbeitern in Kontakt zu bleiben bzw. zu treten, hat ein Unternehmen ein höheres Aufkommen an Nachrichten.

Die Betriebskommunikation wird heutzutage hauptsächlich am Telefon oder via E-Mail abgewickelt. Und natürlich sind Angriffe wie E-Mail-Bomben oder etwa Channel-Flooding auf diese Unternehmensschnittstellen keine Seltenheit. Daher ist es umungänglich die Sicherheit dieser Kommunikation mit einem effektiven Spamfilter garantieren zu können. Diverse Antispam-Systeme können installiert werden, meist jedoch mit hohen Investitions- und Verwaltungskosten, um das Spamfilter-System zu warten und auf dem neuesten Stand zu halten. Dabei wünscht man sich als Unternehmer nichts als eine unkomplizierte und kostenökonomische Antispam-Lösung.



Hier setzt livestep an und bietet genau das: zuverlässige Sicherheit der Kommunikation zu einem fairen Preis. Auf SaaS-Basis (Software as a Service) kann ein Antispam-Service zu einem monatlichen Fixpreis erworben werden, welcher einen Rundumschutz gewährleistet. Da es sich dabei um ein webbasiertes SaaS-Angebot handelt, entfallen Investitionen in Hard- und Software, sowie deren Wartung, Verwaltung und Aktualisierung. Die SaaS-Benutzeroberfläche ist kundenfreundlich gestaltet und lässt sich kinderleicht bedienen.



Bewährte Spamfilter-Technologien werden im Antispam-System SpamControl effektiv kombiniert und bieten vollständige E-Mail-Sicherheit für Ihr Unternehmen. Spam, Viren, Phishing und andere Malware werden bereits abgefangen, bevor sie in die Infrastruktur des Unternehmens eindringen könnten. Auf einem vorgeschalteten Server wird die Kommunikation nach Maß abgefertigt. Mithilfe des Control Panels kann der ein- und ausgehenden E-Mail-Verkehr genauestens verfolgt und verwaltet werden. Der Spamfilter kann nach eigenen Wünschen personalisiert werden. Unerwünschte Absender können mithilfe der Blacklist gesperrt und bekannte E-Mail-Adressen können in der Whitelist authorisiert werden. Alias-Domains können hier hinzugefügt oder entfernt werden. Die Warteschlange kann dort überwacht werden und noch einiges mehr ist mit dem SaaS-basierten Service möglich. Mithilfe des Control Panels behält man immer den vollen Überblick über die Betriebskommuniktion.



Der Service SpamControl von livestep ist verfügbar als Inbound-Service, der die eingehende Kommunikation verwaltet, als Outbound-Service, der die ausgehende Kommunikation steuert, oder als Kombi-Angebot mit In- und Outbound-Service in einem zu einem vergünstigten Tarif. Es gibt keine Einrichtungsgebühr oder etwaige Verwaltungskosten. Mit einem monatlich fixen Entgelt sind alle Leistungen abgedeckt und das bei geringer Bindung. Man behält volle Flexibilität. livestep bietet darüber hinaus eine kompetente Betreuung durch das Supportteam an, welches sowohl telefonisch wie auch via E-Mail erreichbar ist, sollte es doch einmal Fragen oder Probleme geben.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Daniel Bracht (Tel.: 0731-378395-40), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 358 Wörter, 3012 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: livestep


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von livestep lesen:

livestep | 28.04.2016

Cloud Backup - sichere und zuverlässige Datensicherung nach deutschem Datenschutz.

Offsite-Backup (externe Datensicherung) ist für ein umfassendes Disaster Recovery unerlässlich und Sie schützen sich zuverlässig vor Datenverlust - verschlüsselt, sicher und automatisiert im SSAE 16-zertifizierte Rechenzentrum in Frankfurt. Cl...