info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hebezone GmbH |

Elektrokettenzug BD: preisgünstige, einfache, effiziente Technik

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Elektrokettenzug BD steht für preisgünstige, einfache, effiziente Technik ohne Verzicht auf Sicherheit, Langlebigkeit und Bedienfreundlichkeit.

"Zurück zu den Wurzeln könnte man sagen", meint Geschäftsführer Manfred Diener bei der Hebezone GmbH in Hanau. Mit den Elektrokettenzügen der Modellreihe BD wird dem Wunsch vieler Anwender entsprochen, ein solides, einfach zu wartendes und hauptsächlich reparaturfreundliches Hebezeug zu nutzen.



"Die ursprüngliche Idee, diesen Wunsch durch den Import von preiswerten, konstruktiv einfachen Geräten zu erfüllen, wurde nach ersten Testergebnissen schnell wieder verworfen und der Konstruktion und Fertigung in Europa der Vorzug gegeben", sagt Manfred Diener. Sämtliche Bauteile der Kettenzüge kommen aus Europa, die Herstellung erfolgt unter strenger Anwendung der DIN EN ISO 9001:2008, um hohe Standzeiten und Betriebssicherheit gewährleisten zu können. Trotzdem ist es gelungen, ein Gerät zu entwickeln, das sich in preislicher Hinsicht deutlich nach unten absetzt und sich keineswegs hinter Produkten aus Fernost verstecken muss.



Der weitestgehende Verzicht auf elektronische Bauteile macht die Überprüfung und Instandsetzung der Kettenzüge einfach, ohne dass auf Komfort und Sicherheit verzichtet werden muss. So bleibt die Geräuschentwicklung beim Betrieb unter 85 dB (A), die Steuertafeln sind ergonomisch geformt, und die Kegelbremse mit asbestfreiem Belag ermöglicht eine rasche und langfristig zuverlässige mechanische Bremsung.



Lieferbar sind zunächst Tragfähigkeiten von 125-4000 kg. Die Modulbauweise ermöglicht die Ausrüstung der Kettenzüge für die stationäre Aufhängung mit Aufhängeöse, für wechselnde Einsatzorte mit Oberhaken sowie mit Roll-, Haspel- und Elektrofahrwerken für alle gängigen T-Träger. Eine aussagefähige Leistungs- und Preisübersicht mit Konfigurationsmöglichkeit für die neuen E-Züge der Hebezone GmbH findet sich auf der Website www.hebezone.de



Wer lieber mehr Technik möchte, wird in der Hebezone ebenfalls fündig: Funkfernsteuerungen oder Frequenzumrichtergesteuerte Elektrokettenzüge für die stufenlose Anpassung der Hub- und Fahrgeschwindigkeit und andere Spezialitäten für schwierige Anwendungsfälle sind im Online-Katalog übersichtlich vertreten und in der Infothek kann das für den jeweiligen Einsatzfall passende Hubwerk unter Berücksichtigung der FEM Regeln einfach ermittelt werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Max Diestel (Tel.: 0618191020), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2646 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Hebezone GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hebezone GmbH lesen:

Hebezone GmbH | 08.09.2016

Hebetechnik: Rundschlingen mit hohen Standzeiten

Rundschlingen mit Fenster? Auch das gibt es. Die Hebezone Rundschlinge Modell KUA wurde speziell für die Bühnentechnik entwickelt und verfügt über einen tragenden Drahtseilkern. Dadurch entfällt eine zweite Sicherung mit einem Stahlseil, die bei...
Hebezone GmbH | 01.04.2016

Hebezone Elektrokettenzug BE für schwere und schwerste Lasten bis 80t

Für bis zu 80 Tonnen Tragfähigkeit ist der Elektrokettenzug BE aus der Hebezone jetzt lieferbar. Rene Ermold, der durch seine Erfahrungen mit internationalen Kunden federführend am Anforderungskatalog für die Ausstattungsmerkmale des neuen E-Zuge...
Hebezone GmbH | 14.03.2016

Persönliche Schutzausrüstung: Auffanggurte mit verlängerter Lebensdauer

Der neue Auffanggurt PS1116 unterliegt bei sachgemäßer Nutzung und Lagerung keiner Ablegereife mehr durch Alter. Der Gurt eignet sich daher besonders für Anwender, die ihre PSA eher selten nutzen und für gelegentliche Einsätze vorrätig halten m...