info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schweizer Literaturgesellschaft |

"Krimi" als Kinderbuch - eine Kinderbuchvorstellung einer anderen Art, von der Autorin Monika Sigrist

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


So spannend können Kinderbücher sein - die beiden neuen Kinderbücher von Monika Sigrist sind so unterhaltend und spannend, dass Leser das Buch nicht mehr aus den Händen legen.

Die neuen "Krimi" Kinderbücher von Monika Sigrist, die in Horgen in der Schweiz lebt, sind so spannend, dass beim Lesen Kinderherzen schneller schlagen und die Kinder das Buch nicht mehr aus den Händen lassen.

Die Autorin hat gerade zwei Kinderbücher veröffentlicht, die den Untertitel " Nina -Detektivin aus Leidenschaft" haben - der erste Band "Gummibärenstark" und der zweite Band "Flinke Hände" wurden vor wenigen Tagen veröffentlicht. Die ersten Leser reagieren bereits begeistert.





Zu den Büchern:



Gummibärenstark

Nina -Detektivin aus Leidenschaft

Ein Kinderbuch von Monika Sigrist



Mom hat bei einem Wettbewerb einen Preis gewonnen – einen Haribo-Bag! Der Gedanke an die Gummibärchen lässt Nina das Wasser im Mund zusammenlaufen. Doch wo bleibt das Paket? Nina hegt einen Verdacht. Ihr Paket wurde gestohlen!

Gemeinsam mit ihren Freundinnen Anaïs und Sofia, geht sie der Sache auf den Grund. ... Dabei erleben sie Unglaubliches.



64 Seiten, Gebunden, Deutsch, Verlag: Schweizer Literaturges., ISBN-10: 3906180271, ISBN-13: 9783906180274





Flinke Hände

Nina -Detektivin aus Leidenschaft

Ein Kinderbuch von Monika Sigrist



Nina muss ihre Sonnenbrille aufsetzen, denn das Funkeln der Schmuckstücke im Schaufenster der Bijouterie blendet sie.

Was sie dann allerdings mit ansehen muss, lässt ihr den Atem stocken!

Da robbt ein mit Gesichtsmaske und Mütze bekleideter Mann unter die offene Schaufenstervitrine…

… und greift mit flinken Händen zielgerichtet in die Auslage mit den teuersten Juwelen. Es ist klar, dass Nina handelt und eine folgenschwere Entscheidung trifft ...



49 Seiten, Gebunden, Deutsch, Verlag: Schweizer Literaturges., ISBN-10: 390618028X, ISBN-13: 9783906180281



Diese beiden Bücher sind erschienen in der Schweizer Literaturgesellschaft, Rodja Smolny, Neugasse 12, 6300 Zug, Schweiz, Tel. 041 552 05 30, info@literaturgesellschaft.ch, www.literaturgesellschaft.ch - gerne können Autoreninterviews und Lesungen direkt mit Herrn Smolny vereinbart werden.



Die Bücher können in jeder Buchhandlung erworben werden.






Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Rodja Smolny (Tel.: 041 552 05 30), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2696 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Schweizer Literaturgesellschaft


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schweizer Literaturgesellschaft lesen:

Schweizer Literaturgesellschaft | 20.09.2015

Vom Menschsein zum Menschwerden - ein Buch von Angela Steiger-Ronner

Heute stelle ich Ihnen das Buch von Angela Steiger-Ronner "Vom Menschsein zum Menschwerden" vor. Frau Steiger-Ronner hat mit Ihrem Buch "Vom Menschsein zum Menschwerden" ein geisteswissenschaftliches Buch zur Existenzanalyse veröffentlicht, in der...