info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Swepro Onlinemarktplatz |

Jungunternehmer wollen mit ihrem Konzept bei den Großen mitmischen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Pirmasens – "Swerpo", so lautet der Name des Projektes, dem sich drei junge Pirmasenser verschrieben haben. Mit ihren Ideen und Neuerungen wollen sie frische Impulse für Online-Marktplätze setzen.

Endlich erhalten kleinere und mittlere Unternehmen professionelle und individuell anpassbare Online-Werkzeuge, um mit den Großen mithalten zu können.



Dies alles bei einer moderaten und übersichtlichen Preisstruktur!

Kundenorientiert, zeitgemäß und offen für Neues, so beschreiben die drei Geschäftsführer den Charakter ihrer Internetseite www.swerpo.de



Swerpo zeichnet sich durch umfangreiche Funktionen und eine übersichtliche Struktur zur Unterstützung seiner Anbieter bei ihrem täglichen Geschäft aus.



Ohne Vertragsbindung, ohne Kündigungsfristen und völlig provisionsfrei können Sie auf Swerpo Ihre Artikel und Objekte anbieten.



Ein weiteres Merkmal von Swerpo ist die Kombination aus Verkauf, Vermietung und Dienstleistungen, die angeboten werden können. Eine Seite für alles. Für jeden Bereich optimal zugeschnittene Möglichkeiten, um Ihre Produkte online zu präsentieren und Ihre Transaktionen abzuwickeln.



Datenschutz und sichere Anwendungen sind für Swerpo eine Selbstverständlichkeit.



Um es kurz zu machen:

SWERPO ist online und wartet darauf, zeigen zu können, was im

Online-Handel möglich ist.



Begeben auch Sie sich auf Erkundungstour des Marktplatzes unter www.swerpo.de und überzeugen Sie sich von den vielfältigen und kreativen Ideen der Macher und ihrer einzigartigen Kundenfreundlichkeit.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Sven Deisroth (Tel.: 0176 2080 5982), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 201 Wörter, 2005 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema