info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
InTechnology |

InTechnology AG geht Vertriebspartnerschaft mit Compaq Computer ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


·Vertriebskooperation im Bereich Offsite Data-Storage ·InTechnology profitiert von steigendem IT-Sicherheitsbewusstsein ·Nachhaltiges Wachstum des Marktes für Storage Service Providing prognostiziert ·Compaq am InTechnology-Stand auf der SYSTEMS präsent

München, 11.10.2001 – Die InTechnology AG, München, Tochterunternehmen der britischen Muttergesellschaft InTechnology plc (WKN 541602 LSE), hat soeben eine Vertriebskooperation mit der Compaq Computer GmbH, Dornach, abgeschlossen. Der zweitgrößte Computerhersteller der Welt wird ab sofort den Online Backup- und Restore-Service „VBAK“ der InTechnology AG exklusiv auf dem deutschen Markt vertreiben.

Mit der Exklusivitätsvereinbarung will Compaq sein Engagement im Bereich Datensicherheit und Data Storage weiter ausbauen und die innovative, zukunftsweisende Technik des Offsite Data-Storage nutzen, auf die sich InTechnology spezialisiert hat. Die selbst entwickelte Lösung VBAK ermöglicht Unternehmen einen an ihre jeweiligen Bedürfnisse angepassten, vollständig automatisierten und schnellen Daten Backup- und Restore-Prozess mit Echtzeitspeicherung und -sicherung. Das System gewährleistet größtmöglichen Schutz der Datenintegrität, hohen Komfort und absolute Zuverlässigkeit.

Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität von Daten bilden heute die Existenzgrundlage von Unternehmen. Der Verlust wichtiger Daten kann dramatische materielle und immaterielle Schäden zur Folge haben und den Fortbestand eines Unternehmens in Frage stellen. Deshalb hat das Thema Datensicherheit und -integrität in den letzten Jahren kontinuierlich an Bedeutung gewonnen. Die Entwicklung von unternehmensweiten IT-Sicherheitskonzepten sollte, so die MetaGroup, Vorstandssache sein. Gerade Backup und Restore von Unternehmensdaten gehören als zentrale Prozesse der Datensicherheit zum Kern jeder unternehmensweiten IT-Sicherheitsstrategie.

InTechnology plc zählt als Europas erster Advanced Infrastructure Provider (AIP) zu den führenden Anbietern von Produkten und Dienstleistungen auf dem Gebiet der Datenspeicherung, -sicherung und -wiederherstellung. Im Rahmen ihrer Internationalisierungsstrategie vollzieht die InTechnology plc gegenwärtig den Markteintritt in Deutschland und gründete dazu im Dezember 2000 die InTechnology AG in München. Rainer Lehman, Vorstand der deutschen InTechnology AG, sieht die Vertriebskooperation mit Compaq Deutschland als konsequente Fortsetzung einer langjährigen Partnerschaft: „ Unsere britische Muttergesellschaft arbeitet seit Jahren sehr erfolgreich eng mit Compaq zusammen. Hieran möchten wir anknüpfen und unseren Vertriebsaufbau in Deutschland weiter forcieren.“

Die Online Backup-Lösung ergänzt die bisherige „Computing on Demand“ Initiative von Compaq. Sie gibt den Kunden die Möglichkeit, entsprechend ihres aktuellen IT-Bedarfs IT-Kapazität zu planbaren Kosten abzurufen. Damit werden IT-Leistungen ähnlich wie andere Dienste, z.B. Elektrizität, verfügbar, berichtet Felix Bermuth, Direktor Vertrieb & Marketing von Compaq Global Services, Compaq Deutschland.

Bereits heute nutzen zahlreiche deutsche Unternehmen, darunter die Paulaner Brauerei, Antenne Bayern und ArztPartner almeda, einer der führenden Anbieter von E-Health-Services in Deutschland, die Serviceleistungen von InTechnology.

InTechnology bewegt sich im attraktiven Markt für Storage Service Providing, der vom weltweit explosionsartigen Datenwachstum sowie dem steigenden Sicherheitsbedürfnis der IT-Experten und Sicherheitsbeauftragten getrieben wird. Marktforschungsinstitute sehen im Storagemarkt den entscheidenden Wachstumsmarkt der IT-Branche. Nach Prognosen der Gartner Group wächst der gesamte Markt für Speicherkomponenten von rund 44 Milliarden Dollar im Jahr 2000 auf mehr als 100 Milliarden Dollar im Jahr 2005. Die Analysten von IDC gehen nach den Terroranschlägen in den USA davon aus, dass die weltweiten Sicherheitsdienstleistungen bis 2005 von jetzt 6,7 auf 21 Milliarden Dollar ansteigen werden.

In Europa strebt InTechnology eine führende Position als Komplettanbieter von Backup- und Restore-Anwendungen an. Die InTechnology AG wird sich auf der SYSTEMS 2001 erstmals präsentieren (IT-Security Area in Halle B1, Stand 103/52). Der Fokus dieses Messeauftritts liegt auf dem Service VBAK. Auch der Kooperationspartner Compaq wird am Stand von InTechnology präsent sein.

Über InTechnology

Die InTechnology AG mit Sitz in München positioniert sich als Storage Service Provider für ausgelagerte Datenspeicherungslösungen. Das Unternehmen entwickelt und vermarktet Gesamtlösungen zur zuverlässigen Datensicherung-, -archivierung und -wiederherstellung. Damit ist InTechnology erste Anlaufstelle für Unternehmen, die an ihre datenintensiven und -sensitiven Geschäftsprozesse höchste Ansprüche an Schnelligkeit, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Datenintegrität stellen. Das deutsche Tochterunternehmen der börsennotierten britischen InTechnology plc verfügt mit dem Produkt VBAK über eine neuartige Offsite Backup- und Restore-Lösung, die hohen Komfort, absolute Zuverlässigkeit und größtmöglichen Datenschutz garantiert. Das System sichert Backup-Daten über unternehmensspezifische Standleitungen in hochmodernen und sicheren Remote-Datencentern und bietet so größtmöglichen Schutz vor Hardware-Crashs, Viren, Standortunfällen, Diebstahl oder Benutzerfehlern. Neben der absolut sicheren Übermittlung und Speicherung der verschlüsselten Daten zeichnet sich VBAK durch seine Benutzerfreundlichkeit aus. Nach der Installation werden sämtliche Backup-Daten vollautomatisch je nach den Bedürfnissen der Kunden gesichert.
Strategisches Ziel von InTechnology ist es, sich in Europa als führender Komplettanbieter von Backup- und Restore-Anwendungen zu positionieren und als zuverlässiger Partner für Großunternehmen und Mittelstand zu etablieren. Der erste Schritt der Internationalisierungsstrategie war die Gründung der InTechnology AG. Das Münchner Headquarter wird künftig die gesamten Vertriebsaktivitäten im deutschsprachigen Raum steuern.


Über Compaq

Gegründet im Jahr 1982 ist die Compaq Computer Corporation heute einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Lösungen für Unternehmen. Compaq entwickelt, produziert und vermarktet Hardware, Software, Lösungen und Dienstleistungen, darunter branchenführende Speicher- und Computing-Lösungen für Unternehmen, fehlertolerante Lösungen für geschäftskritische Anwendungen, Kommunikationsprodukte, Desktops und Notebooks. Compaq Produkte und Services werden in mehr als 200 Ländern vertrieben. Weitere Informationen sind verfügbar unter http://www.compaq.com und http://www.compaq.de.


Rückfragen bitte an:

Capayon IR GmbH
Ute Giering
Lise-Meitner-Straße 9
D-85737 Ismaning/München
Telefon: 089 211184-43
Fax: 089 211184-40
E-Mail: u.giering@capayon.com
Internet: www.capayon.com

InTechnology AG
Dr. Brigitte Lehman-Fiala
Orleansstraße 2
D-81669 München
Telefon: 089 48996-0
Fax: 089 48996-123
E-Mail: brigitte.lehman-fiala@intechnology.de
Internet: www.intechnology.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jutta Holtkötter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 781 Wörter, 6944 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von InTechnology lesen:

InTechnology | 25.01.2002

CeBIT: InTechnology zeigt sichere und kosteneffiziente Backup- und Restore-Lösung

Das Thema Datensicherheit in Unternehmen wird oft auf externe Angriffe reduziert: Die Vorsorge gegen Virenbefall, Hackerangriffe und Code-Knacker beschäftigt die IT-Planer. Interne Risiken wie Datenverlust durch versehentliches Löschen oder der Mis...
InTechnology | 12.12.2001

Datenverlust ist Business Verlust

München, 12.12.2001 – „Datenverlust ist Business-Verlust“. Unter diesem Titel veranstaltet die Münchner InTechnology AG, Spezialist für Offsite-Data-Storage Services, ein hochkarätig besetztes Seminar am 7. Februar kommenden Jahres. Unzurei...
InTechnology | 12.12.2001

Datenverlust ist Business-Verlust

Unzureichende Datenhaltung motiviert nicht nur immer neue Hacker-Generationen zu ihrem schändlichen Tun, sondern bringt den Betroffenen vor allem ernste Schäden in vielerlei Hinsicht. Der von InTechnology veranstaltete Workshop zeigt in einer Reihe...