info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AWAG FAHNEN e. K. |

Werbung, die aus dem Koffer springt - Karton Pop-Ups

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit nur wenigen Handgriffen einen Messebanner aufstellen – das war bisher nicht möglich. Bisher, denn mit sogenannten Pop-Up Aufsteller von AWAG ist das nun kinderleicht.

Jeder kennt Banner und Bannerwerbung, nicht jeder kennt auch Pop-Up Banner. Diese Form der Werbung, die ein wenig aussieht wie ein Indianerpfahl, ist in vielerlei Hinsicht die Litfaßsäule zum Mitnehmen. Tatsächlich arbeitet diese Art der Werbung besonders vielseitig, da sich auf beiden Seiten des Pop-Up Banners Inhalte befinden. Mit den Karton Pop-Ups von AWAG http://www.awag.de/ erhält man zudem Aufsteller in verschiedenen Größen. Je nachdem wie groß die verfügbare Stellfläche ist, kann derart auf dynamische Weise Aufmerksamkeit erregt werden.



Es ist nie leicht den Point of Sales vor einer Werbe- oder Promotionaktion genau zu definieren. Mal wird in einem Supermarkt geworben, mal davor, mal auf einer Messe und mal einfach in der Fußgängerzone. Die Werbematerialien müssen sich den unterschiedlichsten Locations möglichst einfach und flexibel anpassen. Bei einem Pop-Up Banner handelt es sich um ein Werbemittel, das in gefaltetem Zustand sogar in eine größere Handtasche passt. Daher kann es ganz leicht überallhin transportiert werden und sogar im Flugzeug ohne Probleme als Handgepäck. Das bedeutet also auch - keine Transportkosten und keine Lagerkosten. Der AWAG Pop-Up Banner besteht aus festem Karton, der an den entsprechenden Stellen vorgestanzt ist, um ein einfaches Ausfalten zu ermöglichen. Dieses Ausfalten ist auch schon alles, was getan werden muss um das Banner aufzustellen. Die AWAG Pop-Up Banner sind durch eine feuchtigkeitsresistente Laminierung auch gegen leichte Wetterschwankungen geschützt. Promoter-Herz – was willst du mehr!



Neben den modernen Pop-Up Bannern gibt es im Sortiment der Firma AWAG auch klassische Werbematerialien. Ob Fahnen, Kundenstopper oder auch Werbeschirme, die Produktpalette ist vielfältig und erfüllt jeden Werbewunsch. Im Webshop profitieren Kunden von AWAG von einem 5% Online-Rabatt.



Weitere Informationen und eine Übersicht über alle Produkte erhält man unter http://www.awag.de/





AWAG Fahnen und Fahnenmasten

Inh. Alois Wagner e. K.

Donaumühle 14

D-94577 Winzer

Tel: +49 9901 / 948 70-0

Fax: +49 9901 / 948 70-11

E-Mail: fahnen@awag.de

Web: www.awag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Alois Wagner (Tel.: 0049 / 9901 / 948 70-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 341 Wörter, 2709 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: AWAG FAHNEN e. K.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AWAG FAHNEN e. K. lesen:

AWAG FAHNEN e. K. | 18.08.2015

Sich einfach mal unter "Werbung" stellen

Das Problem ist hinreichend bekannt. Man versuche nur eine Gartenparty abseits des absoluten Hochsommers zu planen. Schnell kommt die Komponente 'Wetter' ins Spiel. Wird es vielleicht doch ein bisschen regnen? Doch während sich so mancher Außenwerb...
AWAG FAHNEN e. K. | 18.08.2015

Stille Nacht und ein leuchtender Baum "von der Stange"

Nicht nur sprichwörtlich ist Weihnachten das Fest des Lichtes und wird derart von Menschen auf der ganzen Welt betrachtet und begangen. Während es für die Innenbeleuchtung mittlerweile schon viele und auch günstige Möglichkeiten gibt, wird die A...
AWAG FAHNEN e. K. | 18.08.2015

Einfach in den Weg gestellt - Kundenstopper

Kunden werden heutzutage ständig mit Werbeinhalten konfrontiert. Sei es auf der Seitenwand eines Busses, auf Plakatwänden oder am nahe gelegenen Bahnhof. Aber am wichtigsten und gleichzeitig effizientesten sind Werbeimpulse dort, wo der Kauf auch e...