info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Naturheilzentrum Buchweizenberg |

Naturheilzentrum Buchweizenberg aus Solingen lanciert neues Naturheilkunde-Portal:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Heilpraktiker und Buchautor Jean-Claude Alix eröffnet Webportal mit eigenen Produktlinien.

"Der Mensch braucht die Naturheilkunde" – dies ist Leitsatz und Credo des Heilpraktikers Jean-Claude Alix aus Solingen/NRW, der das Naturheilzentrum Buchweizenberg leitet und Autor zahlreicher Bücher ist. Am Sonntag, den 09. August 2015, konnten Jean-Claude Alix und seine Kolleginnen und Kollegen deshalb nicht nur bei einem "Tag der offenen Tür" das mittlerweile 16-jährige Bestehen des Naturheilzentrums mit zahlreichen Besuchern feiern, sondern auch das neue Webportal www.buchweizenberg.de vorstellen, das an diesem Tag online ging – ein weiterer Schritt, den Menschen aufzuzeigen, dass man mit naturheilkundlichen Mitteln viel tun kann, ohne gleich zur Chemie greifen zu müssen.



In dem neuen "Internet-Buchweizenberg-Laden" können nun sowohl Kolleginnen und Kollegen für ihre Praxen als auch Endverbraucher für den Eigenbedarf all jene Produkte beziehen, die Jean-Claude Alix und sein Team selbst seit vielen Jahren im Naturheilzentrum Buchweizenberg mit besten Ergebnissen einsetzen. Zu diesen gehören auch die eigenen Nahrungsergänzungsmittel-Linien des renommierten Naturheilkundlers, die im Laufe der Jahre von ihm gemeinsam mit anderen Fachleuten entwickelt wurden. "Eigene Produkte zu entwickeln, lag mir zunächst fern, " sagt der bekannte Buchautor, "denn in der Naturheilkunde nutzen wir ohnehin strikt nur die Gaben der Natur. Aber oft muss man Pflanzen und Stoffe eben speziell kombinieren und komponieren, um dem Menschen den ganzen Nutzen von Mutter Natur anbieten zu können. Außerdem muss die Qualität der Rohstoffe stimmen. Als ich hier immer wieder nicht fündig wurde, habe ich eben selbst angefangen, diese Lücken zu schließen." Diese Produkte waren anfänglich gar nicht für den Wiederverkauf vorgesehen, sondern wurden zunächst nur im Naturheilzentrum Buchweizenberg genutzt. Doch aufgrund des großen Erfolges und der immer größer werdenden Nachfrage von Kollegen, Patienten und der Leser seiner Bücher, entschied sich Jean-Claude Alix für den öffentlichen Verkauf und schließlich für den eigenen Buchweizenberg-Shop.



HP Jean-Claude Alix und Buchweizenberg: Die Produkte des Naturheilzentrums jetzt auch für zu Hause.



Alle Buchweizenberg-Nahrungsergänzungsmittel entstammen den Erkenntnissen und den teils Jahrtausende alten Traditionen und dem Wissen der Naturheilkunde - weltweit. Denn es gibt nicht nur die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), sondern auch die Kenntnisse der Schamanen der südamerikanischen Regenwälder, anderer Kulturen und nicht zuletzt auch das großartige Werk und Können unserer "eigenen" Traditionellen Europäischen Medizin (TEM), die durch das massive Auftreten der heute offiziellen "Chemie-Medizin" aus dem Bewusstsein der meisten Menschen verdrängt wurde – mit leider bekannten Folgen. Denn noch nie litten so viele Menschen in den sogenannten Industrienationen an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronisch-entzündlichen Krankheiten, Allergien, Immunschwäche und Krebs wie heute. Dies ist nicht verwunderlich, wie Jean-Claude Alix plausibel erklärt: "Unsere heutige Lebensweise ist an sich pervertiert. Wir ernähren uns von Fast Food und denaturierten Lebensmitteln, die diesen Namen kaum noch verdienen. Statt natürlichen Nährstoffen stecken in Obst und Gemüse Schwermetalle und Konservierungsstoffe, Fleisch wird unter unsäglichen Zuständen en masse produziert und verzehrt und dies, obwohl der menschliche Organismus gar nicht für die Verarbeitung von tierischem Eiweiß ausgelegt ist, auch wenn das vonseiten der Meinungsmacher stoisch propagiert wird. Auch die ach so gesunde Milch und die Unmengen an zuckerhaltigen Nahrungsmitteln machen unseren Körpern zu schaffen und so ist es kein Wunder, wenn heute schon kleine Kinder an Diabetes leiden oder gar Schlaganfälle bekommen. Bei jedem kleinen Schnupfen werden mittlerweile meist Antibiotika-Hämmer verabreicht, die das Immunsystem und zumal unsere Darmflora nachhaltig schädigen oder ganz zerstören und resistente Stämme an Bakterien regelrecht heranzüchten. So ist es leider kein Wunder, dass die Menschen kränker und kränker werden."



Das große Problem dabei: Die meisten Leute wissen die wahren Gründe hierfür gar nicht! Deshalb sind Prävention und Aufklärung das erste Mittel der Wahl für Jean-Claude Alix. In seiner Buchserie erklärt der Autor, warum "Medizin einfach ist", weshalb wir dank der Naturheilkunde und mit ein wenig Achtsamkeit in Bezug auf unsere Nahrung und unseren Lebensstil unnötigen Erkrankungen vorbeugen können und wie die ganz natürlich vorhandenen Gaben von Mutter Natur uns dabei helfen können, gesund zu bleiben oder wieder zu werden.



Von zentraler Bedeutung ist hier die Übersäuerung unseres Organismus durch die Lebensweise unserer Zeit. Mit Merlins Pulver Original Buchweizenberg von Jean-Claude Alix etwa kann man im Rahmen einer kurmäßigen Anwendung den Körper entlasten und zu neuen Kräften finden und mit Zeolix, das aus reinem Lavagestein Zeolith-Klinoptilolith besteht, Schwermetalle ausleiten, um nur zwei Beispiele aus der Buchweizenberg-Produktpalette zu nennen. Allen Nahrungsergänzungen von Jean-Claude Alix ist gemein, dass sie auf den teils Jahrtausende alten Kenntnissen der Naturmedizin beruhen, Körper, Geist und Seele stärken können."Ich bin Heilpraktiker mit Leib und Seele", sagt Jean-Claude Alix dazu: "Es geht mir mit meinen Produkten nur darum, den Menschen so effektiv und einfach zu helfen wie möglich." Weitere Informationen zu Jean-Claude Alix‘ Naturheilzentrum Buchweizenberg sind unter www.alix-naturheilzentrum.de zu finden und die Produkte können unter www.buchweizenberg.de bezogen werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jean-Claude Alix (Tel.: 0212-6500300), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 789 Wörter, 6178 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Naturheilzentrum Buchweizenberg


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Naturheilzentrum Buchweizenberg lesen:

Naturheilzentrum Buchweizenberg | 19.02.2016

22. PULSAR-Kongress vom 04. - 06. März 2016 in Graz:

Seit vielen Jahren berichtet die österreichische Zeitschrift PULSAR in ihrem monatlichen Magazin über jene Themen, die in dieser Form in anderen Publikationen kaum zu finden sind: Ganzheitliche Gesundheit, Alternativmedizin, Psychologie & Psychoth...
Naturheilzentrum Buchweizenberg | 24.02.2014

'Es geht um Ihr Leben' von Heilpraktiker Jean-Claude Alix

Wie funktioniert der menschliche Körper? Wie entstehen Krankheiten und chronische Leiden? Was steckt hinter der ungeheuren Zunahme an allergiegeplagten Kindern, demenzkranken älteren Menschen und vermeintlicher Brustkrebsdiagnosen, die sich nach Am...