info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Waterlogic |

Das innovativste Produkt aus dem Hause Waterlogic

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Seit 23 Jahren liefert Waterlogic Lösungen am Arbeitsplatz zur Trinkwasserversorgung. Das Unternehmen ist der führende Hersteller in diesem Bereich. Waterlogic ist ein treues Mitglied der Vendingbranche und stellt das umfangreichste Angebot an Wasserspendern mit Anschluss an die Wasserleitung bereit. Die Alternative zu unpraktischen Gallonen- und Flaschensystemen sind Festwasserspender, die eine einfache, kundenfreundliche sowie kosteneffektive Lösung bieten und darüber hinaus das Geräteangebot des Betreibers ergänzen.



Waterlogic hat vor kurzem  sein modernstes Produkt, den WL5 Firewall präsentiert. Dieses Modell verfügt über ein leistungsfähiges Kühlsystem mit 60 Litern Stundenleistung und erlaubt auch die Befüllung einer großen Anzahl von Flaschen. Die hohe Ausgabe und die individuelle Portionierung sind optimal für die Verwendung in Kantinen sowie anderen Einsatzgebieten mit zentraler Trinkwasserversorgung. Der WL5 wird aus sterilem sowie stabilem Edelstahl gefertigt und ist ein Tischautomat mit Unterschrank (optional). Zur Bedienung des Geräts muss man ganz einfach auf den Touchbildschirm drücken. Wahlweise kann ungekühltes stilles sowie gekühltes Wasser, auch mit Kohlensäure, abgefüllt werden.

Im Panel werden die Funktion des Firewall-Systems, der Portionierungs-Modus, der CO2-Leerstand, mögliche Störungen sowie eine überfüllte Tropfschale  mit entsprechender Symbole angezeigt. Die Tropfwanne kann auch optional mit einem vorbereiteten Ablauf verknüpft werden. Die Hygienesicherheit für den Kunden wird durch die innovativste Firewall-Technik sichergestellt. Diese Innovation aus dem Hause Waterlogic stellt eine herausragende Technologie durch die Verwendung des UV-Lichts dar. Durch ein spezielles UV-Element an der Ausgabestelle werden alle Verschmutzungen sofort, bevor das Wasser abgefüllt wird, entfernt. Der Waterlogic 5 Firewall, eine unbesiegbare Sperre für Keime sowie sonstige Bakterien, stellt sicher, dass diese Bakterien weder durch äußere Einwirkungen wieder zurück in die Anlage eindringen noch das Gerät verlassen können, und erzielt dabei den höchstmöglichen Reinheitsgrad. Mit dieser Technik erreicht Waterlogic einen Reinheitsgrad von 99,9999%. Das wird von unabhängigen Laboratorien mit mehr als 3.000 Untersuchungen belegt. Außerdem wird die Firewall-Einheit von Detektoren überwacht und die Wasserausgabe wird unverzüglich gesperrt, falls eine Funktionsstörung am Display dargestellt wird. Hiermit wird die bestmögliche Reinlichkeit für den Verwender gewährleistet.
Sonstige Informationen zu einer eventuellen Zusammenarbeit und dem innovativen WL5 Firewall werden Ihnen von Waterlogic gerne bereitgestellt.

Ansprechpartner: Herr Kamen Dimov
Tel. +49 07142 9290333
info@waterlogic.de · www.waterlogic.de



Web: http://www.waterlogic.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kamen Dimov (Tel.: +49 07142 9290333), verantwortlich.


Keywords: Trinkwasser, Wasser

Pressemitteilungstext: 283 Wörter, 2322 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema