info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Avrupa Minerals Ltd. |

Avrupa stimmt dem Erwerb des Anteils von Antofagasta an Alvalada durch Colt zu

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Avrupa stimmt dem Erwerb des Anteils von Antofagasta an Alvalada durch Colt zu

· Colt erwirbt Beteiligung von 60 % an Alvalade von Antofagasta für 7,1 Millionen US$

· Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 5.000 Metern werden im Oktober bei Sesmarias beginnen

Avrupa Minerals Ltd. (AVU:TSXV) freut sich, bekanntzugeben, dass es mit Colt Resources Inc. (GTP:TSXV) (Colt) und Antofagasta Minerals SA (Antofagasta), einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Antofagasta PLC, eine Vereinbarung unterzeichnet hat, welcher zufolge Colt Antofagastas Anteil von 60 Prozent am VMS-Konzessionsgebiet Alvalade von Avrupa im Iberischen Pyritgürtel im Süden Portugals erwerben wird.

Herr Paul Kuhn, President und CEO von Avrupa, sagte hierzu: Wir freuen uns, Colt als neuen Partner für unser Projekt Alvalade zu gewinnen. Das Unternehmen ist finanzkräftig und mit dem Explorationspotenzial in Portugal vertraut. Das Projekt Alvalade umfasst bereits eine neue massive Sulfidentdeckung im Gebiet Sesmarias. Wir sehen der Aufnahme der Bohrungen in diesem Gebiet gespannt entgegen und hoffen dort eine Kupfer-Zink-Lagerstätte abgrenzen zu können. Gemeinsam mit unserem neuen Partner planen wir, noch vor Ende des Jahres Bohrungen mit einer Gesamtlänge von bis zu 5.000 Metern im Zielgebiet Sesmarias niederzubringen.

Herr Nikolas Perrault, President und CEO von Colt, erklärte: Mit der Ablösung von Antofagasta als Optionspartner von Avrupa Minerals befindet sich Colt auf dem besten Weg, sich eine Beteiligung von 80 % am Konzessionsgebiet Alvalade zu sichern. Wir sind mit dieser jüngsten Akquisition sehr zufrieden, da sie Colts bestehende Präsenz in Portugal verstärkt. Synergieeffekte mit unseren bestehenden Betrieben sind zu erwarten. Über diesen Erwerb erhält das Unternehmen Zugriff zu einer geologischen Datenbank im Wert von circa 6,5 Millionen US$ sowie historischen Bohrdaten, die aus den vorherigen Explorationsbemühungen in diesem Gebiet stammen.

Das VMS-Projekt Alvalade in Portugal

Im Zuge seiner Earn-In-Bemühungen hat Antofagasta nahezu 6,5 Millionen US$ in die Exploration des Projekts Alvalade investiert. Unter anderem wurden in fünf Phasen insgesamt 44 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 17.633 Metern niedergebracht (Avrupa agierta als Betreiber). Die Bohrungen waren sehr erfolgreich und stießen an verschiedenen Standorten im Konzessionsgebiet auf Kupfer-Zink-Mineralisierung. Am bedeutendsten ist die massive Sulfidentdeckung im Gebiet Sesmarias, die Avrupa in einer Pressemeldung vom 27. Februar 2014 bekanntgab. Bislang wurde die Kupfer-Zink-Blei-Mineralisierung bei Sesmarias auf einer Länge von 1,8 Kilometern und bis auf eine Tiefe von 300 Metern durchteuft. Sesmarias befindet sich rund 25 Kilometer nordwestlich der von einem portugiesischen Bergbaukonzern betriebenen Mine Aljustrel bzw. etwa 60 Kilometer nordwestlich der Mine Neves Corvo von Lundin Mining. Nachstehend finden Sie eine Zusammenfassung der zuvor bekanntgegebenen Ergebnisse bei Sesmarias:

· SES002 - 10,85 Meter mit 1,81 % Cu, 75,27 ppm Ag, 2,57 % Pb, 4,38 % Zn, 0,13 % Sn

· SES006 - 1,5 Meter mit 1,66 % Cu, 54 ppm Ag, 2,30 % Pb, 3,66 % Zn, 0,091 % Sn - Mineralisierung von Verwerfungen unterbrochen

· SES008 - 5,0 Meter mit 0,64 % Cu, 36,8 ppm Ag, 0,94 % Pb, 1,54 % Zn - Mineralisierung von Verwerfungen unterbrochen

· SES009 - 2,3 Meter an massivem Pyritgestein (nicht analysiert)

· SES010 - 57,85 Meter mit 0,45 g/t Au, 25,1 g/t Ag, 0,32 % Cu, 0,61 % Pb, 1,95 % Zn

Konditionen der neuen Transaktion mit Colt:

Colt wird einen Gesamtbetrag von bis zu 7,1 Millionen US$ in Teilzahlungen an Antofagasta entrichtigen. Einige dieser Zahlungen sind zu festgelegten Zeitpunkten fällig, während andere Zahlungen an den Abschluss einer Ressourcenschätzung, der Anfertigung einer Machbarkeitsstudie und die Aufnahme der kommerziellen Produktion gebunden sind. Colt hat Antofagasta ebenfalls eine NSR-Beteiligung von 1 Prozent an sämtlicher Produktion im Rahmen des Projekts Alvalade gewährt.

Colt ist mit der Ablösung von Antofagasta nun der neue Optionspartner von Avrupa gemäß der bestehenden Earn-In-Vereinbarung, die zuletzt im Dezember 2014 geändert wurde. Die Vereinbarung enthält klare Vorgaben für Colt hinsichtlich des Erwerbs von bis zu 80 Prozent am Projekt Alvade. Hierzu müssen bestimmte Explorationsausgaben getätigt, eine Machbarkeitsstudie angefertigt und bis zum Ende des Jahres 2023 eine Entscheidung zur Erschließung einer Mine getroffen werden.

Colt Resources Inc. (www.coltresources.com) ist ein diversifiziertes kanadisches Bergbauunternehmen. Hauptaugenmerk des Unternehmens liegt auf fortgeschrittenen Explorationsprojekten in Portugal, wo es einer der größten Pächter von Mineralkonzessionen ist.

Avrupa Minerals Ltd. (www.avrupaminerals.com) ist ein wachstumsorientiertes Junior-Explorations- und Erschließungsunternehmen, das sich intensiv mit der Entdeckung hochwertiger Rohstofflagerstätten in politisch stabilen und aussichtsreichen Regionen Europas (u.a. Portugal, Kosovo und Deutschland) beschäftigt und dabei ein Projektgenerierungsmodell anwendet.

Das Unternehmen besitzt zurzeit 9 Explorationskonzessionen in drei europäischen Ländern, davon 6 in Portugal (3.821 km²), 2 im Kosovo (47 km²) und eine in Deutschland (307 km²). Avrupa hat in Portugal und im Kosovo folgende vier Joint Venture-Projekte:


· das Alvalade JV mit Colt Resources, das aus einer Konzession im Iberischen Pyritgürtel im Süden Portugals (kupferhaltige Massivsulfidlagerstätten) besteht;

· das Covas-JV mit Blackheath Resources, das sich auf eine Konzession im Norden Portugals (intrusionsbezogene Wolfram-Lagerstätten) bezieht;

· das Alvito JV mit Lowell Copper, das aus einer Konzession in der Zone Ossa Morena im Süden Portugals (Eisenoxid-Kupfer-Gold-, massive Sulfid- und edelmetallhaltige epithermale Lagerstätten) besteht; und

· das Slivovo-JV mit Byrnecut International für eine Konzession im zentralen Kosovo (Gold und Basismetalle in Verbindung mit in Karbonatgestein eingebetteten Massivsulfid-Lagerstätten im Mineraltrend Vardar);

Avrupa arbeitet derzeit daran, Edel- und Basismetallziele in verschiedenen Bereichen seiner anderen Konzessionen bis zur JV-Reife auszubauen, um potentielle Partner für projektspezifische und/oder regionale Explorationsprogramme zu gewinnen.

Weitere Informationen erhalten Sie über Avrupa Minerals Ltd. unter der Rufnummer +1-604-687-3520 oder auf unserer Website unter www.avrupaminerals.com.


Für das Board:

Paul W. Kuhn
----
Paul W. Kuhn, President & Director



Diese Pressemitteilung wurde vom Management des Unternehmens erstellt, welches auch die volle Verantwortung für deren Inhalt übernimmt. Paul W. Kuhn, President und CEO von Avrupa Minerals, ein lizenzierter Fachgeologe und eingetragenes Mitglied der Society of Mining Engineers, ist als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 der Canadian Securities Administrators verantwortlich. Er hat den Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft. Herr Kuhn, die qualifizierte Person, hat den wissenschaftlichen und technischen Inhalt dieser Pressemitteilung nicht nur geprüft, sondern auch erstellt.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Avrupa Minerals Ltd.
410 - 325 Howe Street, Vancouver,
BC Kanada V6C 1Z7--
T: (604) 687-3520-
F: (888) 889-4874




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Avrupa Minerals Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1011 Wörter, 7707 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Avrupa Minerals Ltd. lesen:

Avrupa Minerals Ltd. | 09.09.2016

Avrupa Minerals veröffentlicht Bohrergebnisse für das Goldprojekt Slivovo, mit denen die Goldmineralisierung in der Tiefe bestätigt werden

Avrupa Minerals veröffentlicht Bohrergebnisse für das Goldprojekt Slivovo, mit denen die Goldmineralisierung in der Tiefe bestätigt werden - Gold- und Silberuntersuchungsergebnisse der letzten fünf Bohrlöcher: - 26 m mit 1,29 g/t Au und 7,2...
Avrupa Minerals Ltd. | 17.08.2016

Avrupa Minerals gibt neue Bohrergebnisse für das Goldprojekt Slivovo bekannt

Avrupa Minerals gibt neue Bohrergebnisse für das Goldprojekt Slivovo bekannt - 15 Erweiterungsbohrungen und eine geophysikalische Bohrung absolviert - Gold- und Silberuntersuchungsergebnisse der ersten 11 Bohrlöcher: - 15 m mit 5,98 g/t Au ...
Avrupa Minerals Ltd. | 22.07.2016

Avrupa Minerals meldet aktuellen Stand des JV-Projekts Covas in Portugal

Avrupa Minerals meldet aktuellen Stand des JV-Projekts Covas in Portugal 21. Juli 2016 - Avrupa Minerals Ltd. (AVU:TSXV) freut sich, über die bisherigen Fortschritte im Jahr 2016 beim im Joint Venture (JV) betriebenen Wolframprojekt Covas in Nordpo...