info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Knauf Interfer SE |

Fokus Stahlkompetenz auf der Blechexpo

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


KNAUF INTERFER in Stuttgart


Essen, den 17. September 2015 – KNAUF INTERFER setzt auf der Blechexpo 2015 einen Schwerpunkt bei der Stahlkompetenz der Unternehmensgruppe. Mit einem breiten Produktportfolio und umfangreichen Dienstleistungsspektrum zeigen die stahlliefernden Geschäftsfelder der Unternehmensgruppe passgenaue Lösungen für die vielfältigsten Anwendungen.



KNAUF INTERFER bietet branchen- und werkstoffübergreifend Produkte, Dienstleistungen und Logistiklösungen, die die gesamte Produktionskette des Anwenders berücksichtigen. „Aus der individuellen Kombination von Material und Anarbeitung, Service und Liefertreue ergeben sich für unsere Kunden Mehrwerte und Wettbewerbsvorteile“, so Dr. Klaus Kremper, Vorsitzender des Vorstandes/CEO der Knauf Interfer SE. Diese ganzheitliche Herangehensweise veranschaulicht das Unternehmen auf der diesjährigen 12. Internationalen Fachmesse für Blechbearbeitung unter anderem mit Exponaten und Mustermaterialien. „Im Zentrum aber soll der konstruktive Dialog mit unseren Kunden und Partnern stehen“, so Dr. Kremper.

 

Mit vier der insgesamt fünf eigenständigen Geschäftsfelder zeigt KNAUF INTERFER auf der Blechexpo eine starke Präsenz mit Fokus auf der eigenen Stahlkompetenz. Schwerpunkt des Geschäftsfeldes Distribution ist die Bevorratung und Distribution eines umfangreichen Portfolios von Lang-, Flach- und Rohrprodukten. Die Stahl Service Center verfügen über eine hochmoderne Maschinen- und Anlagentechnik zur Herstellung und Bearbeitung von Coils, Spaltbändern, Wickelringen, Zuschnitten und Tafeln. Das Geschäftsfeld Stahlverarbeitung umfasst die mechanische Bearbeitung und anspruchsvolle Fertigungsverfahren wie autogenes Brennschneiden oder Plasma- und Laserschneiden. Im Geschäftsfeld Kaltwalzen werden kaltgewalzte und oberflächenveredelte Bandstähle in den verschiedensten Güten und Größen erzeugt.

Der Stand von KNAUF INTERFER befindet sich in Halle 04, Stand 4208. Zur Vereinbarung von Pressegesprächen im Rahmen der Messe wenden Sie sich bitte an die unten stehenden Kontakte.

 

 

Über KNAUF INTERFER
KNAUF INTERFER zählt mit rund einer Million Tonnen Jahresabsatz und über 20 Standorten in Deutschland und im Ausland zu den führenden werksunabhängigen Distributions-, Service- und Bearbeitungsunternehmen im Bereich Stahl und Aluminium. Seit 2014 ist das Unternehmen in fünf strategisch-operativ eigenverantwortliche Geschäftsfelder strukturiert: Distribution, Stahlverarbeitung, Stahl Service Center, Kaltwalzen und Aluminium.

 

Unternehmenskontakt

KNAUF INTERFER SE

Cornelia Sonnenschein

Tel.:     +49 201 8317-234

E-Mail:  cornelia.sonnenschein@knauf-interfer.de
Web:    http://www.knauf-interfer.de

 

 

Ansprechpartner für Journalisten

Redaktionsbüro KNAUF INTERFER c/o Seidl PR & Marketing

Wolfgang Seidl/Janina Heidl

Tel.:     +49 201 89458890

E-Mail:  presse@seidl-agentur.com



Web: http://www.knauf-interfer.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Janina Heidl (Tel.: +49 (0)201 8945889-25), verantwortlich.


Keywords: Stahl, Blechexpo, Messe

Pressemitteilungstext: 298 Wörter, 2749 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Knauf Interfer SE lesen:

KNAUF INTERFER SE | 03.07.2014