info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Interact GmbH |

Interact GmbH mit fünf Produktneuheiten auf der SYSTEMS 2001

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


 SalesLogix.net  EuroIt! für ACT!  Schnittstelle ACT2PCK zwischen ACT! und PC-Kaufmann von Sage KHK  Schnittstelle zwischen SalesLogix und Office-Line von Sage KHK  Integration der Internet-Fax-Lösung von VisionLab in ACT!

München, 15. Oktober 2001 - Die Interact GmbH, Spezialist für Customer Relationship Management (CRM)-Lösungen in kleinen und mittleren Firmen sowie Fachabteilungen in Großunternehmen, stellt auf der SYSTEMS 2001 die vollständig Web-basierte CRM-Lösung SalesLogix.net zum ersten Mal in deutscher Sprache vor. Außerdem präsentiert das Unternehmen eine Schnittstelle seines Kontakt-Managers und Einstiegs-CRM-Lösung ACT! zur Backoffice-Lösung PC-Kaufmann von Sage KHK, die der ACT Certified Consultant (ACC) Melville-Schellmann entwickelt hat. Zudem stellt die Firma RS systeme GmbH, Business Partner sowohl von SalesLogix als auch von Sage KHK, am Stand von Sage eine Schnittstelle zwischen der CRM-Lösung SalesLogix und der Office-Line von Sage KHK vor. Beide Schnittstellen sorgen für eine homogene Datenhaltung. Die von ACC Matthias Kauf entwickelte Zusatz-Software EuroIt! macht ACT! erstmals automatisch Euro-fähig. Mit Partner VisionLab stellt Interact die Integration von Fax-over-IP in ACT! vor.

SalesLogix.net

Die nun vollständig Web-basierte Version SalesLogix.net vereinfacht die mobile Anwendung der CRM-Lösung, die bisher als Client Server-Version SalesLogix 2000 zur Verfügung stand. Sie ermöglicht jetzt auch die Einbindung von Content Providern sowie eine umfassendere Integration von e-Commerce-Funktionalitäten. Außerdem verfügt SalesLogix.net über eine optimierte Einbindung von MS Outlook. Ein Marketing-Modul, das bisher als Erweiterung der CRM-Lösung zu erwerben war, ist jetzt voll integriert.

Sybille Ehlers, Country Manager Interact GmbH in Deutschland, Österreich und der Schweiz kommentiert: „SalesLogix ermöglicht Mitarbeitern im Vertrieb, Marketing sowie Service/Support den gemeinsamen Zugriff auf Kundendaten. Nur eine CRM-Lösung, die sich leicht bedienen läßt, findet die nötige Akzeptanz bei den Anwendern. Die neuen Funktionalitäten von SalesLogix.net erleichtern den mobilen Einsatz sowie die Web-Funktionalität und tragen daher wesentlich dazu bei, dass SalesLogix bei den Mitarbeitern in Unternehmen gut angenommen wird.“

EuroIt! für ACT!
ACC Matthias Kauf hat EuroIt! für ACT! entwickelt, um Währungs-Felder, die in ACT! bisher in DM angegeben sind, automatisch in Euro-Felder um zu wandeln. Auch ein automatisches Zurückrechnen von Euro nach DM ist möglich. Außerdem können alle Währungs-Felder wahlweise mit einem frei vorgegebenen Wert addiert, subtrahiert, multipliziert, dividiert oder das Feld auf Null gesetzt werden.

Schnittstelle ACT2PCK zwischen ACT! und PC-Kaufmann von Sage KHK
Interact und die Firma Melville-Schellmann (ACCs) präsentieren auf der Systems erstmals eine Schnittstelle zwischen ACT! und der Backoffice-Lösung PC-Kaufmann von Sage KHK. Mehr und mehr Unternehmen, die ACT! als Kontakt-Manager und Einstiegs-CRM-Lösung nutzen, setzten PC Kaufmann als Buchhaltungs- und Warenwirtschafts-Lösung ein und umgekehrt. Die Schnittstelle ermöglicht einen automatischen Abgleich beider Systeme, sobald Änderungen an dem einen oder dem anderen System vorgenommen werden. Bisher mußte dieser Abgleich manuell mit einem erheblich größeren Zeitaufwand erfolgen oder Frontoffice (Marketing, Vertrieb, Support) und Backoffice (Buchhaltung) verfügten nicht über die gleichen Daten. Jetzt ist gewährleistet, dass Mitarbeiter im Frontoffice und im Backoffice auf die exakt gleichen Daten Zugriff haben.

Schnittstelle zwischen SalesLogix und der Office-Line von Sage KHK
Auch mit der vom Systemhaus RS systeme GmbH entwickelten Schnittstelle zwischen SalesLogix und der Office-Line von Sage KHK wird ein automati-scher Datenabgleich möglich, eine zeitaufwendige doppelte Datenbankpflege entfällt.

Integration der Internetfax-Lösung von VisionLab in ACT!

Mit der Lösung Fax-over-IP von VisionLab können ACT!-Anwender künftig direkt über die ACT!-Benutzeroberfläche ohne Faxgerät, Fritzcard oder zusätzlicher Faxsoftware Faxe versenden und empfangen und zugleich eingehende Faxe in der Kundenhistorie verwalten. Um ein Fax zu versenden, genügt es, den Inhalt als Attachement per E-Mail unter Angabe der Zielfaxnummer(n) an den Provider VisionLab zu verschicken. Will man selbst über die Lösung Faxe empfangen, erhält man eine Inbound-Nummer. Faxe, die dorthin gesendet werden, leitet VisionLab im TIF-Format direkt an den E-Mail-Eingang des Empfängers. Eine Schnittstelle zwischen ACT! und der Fax-over-IP-Lösung scannt den E-Mail-Eingang, filtert Faxe heraus und ordnet Sie automatisch der Historie des entsprechenden Kunden oder sonstigen Kontaktes in ACT! zu. Damit wird die Verwaltung von Faxen erheblich vereinfacht.


Sie finden Interact und seine Partner auf der SYTEMS 2001 in Halle A4, Stand 316/317 (A)

Web: http://www.act.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christina Joost, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 607 Wörter, 4757 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Interact GmbH lesen:

Interact GmbH | 13.11.2001

EMEA-Kunden können ACT! jetzt online kaufen

Über die ACT!-Website (http://www.act.com) können Kunden eStore in der von ihnen gewünschten Sprache aufrufen und die Software in der deutschen, englischen, französischen oder niederländischen Version direkt auf ihren Rechner herunterladen. Der ...