info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Freudenberg IT |

Julius Heywinkel führt SAP-System in China ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Weinheim / Suzhou (China), 29. August 2006 – Der Full-Service IT-Dienstleister Freudenberg IT (F-IT) unterstützt die Julius Heywinkel GmbH bei der Einführung des SAP-Systems in China.

Der Hersteller für technische Textilien baut derzeit einen neuen Fertigungsstandort in Zhangjiagang (China) auf. Der Standort wird in das zentrale SAP-System mit Anwendungen für das Finanzwesen, Controlling, Materialwirtschaft und Vertrieb integriert. Diese werden die Anwender ab November nutzen können.

Bei der Einführung der SAP-Anwendungen für das Finanzwesen und Controlling wird Julius Heywinkel von F-IT beraten. Dabei müssen gesetzliche und steuerliche Anforderungen wie die landesspezifischen Rechnungslegungsvorschriften berücksichtigt werden. Das Unternehmen führt im Zuge dessen eine parallele Rechnungslegung ein, um sowohl die chinesischen Vorschriften zu erfüllen als auch einen konsolidierten Konzernabschluss zu ermöglichen.

Das chinesische SAP-System basiert auf einer Kopie eines bestehenden Buchungskreises (Template). Zusätzlich werden die parallele Rechnungslegung, die landesspezifischen Richtlinien sowie notwendige Schnittstellen zu anderen Systemen eingeführt. So muss es beispielsweise auch Schnittstellen zum so genannten Golden Tax System für die Mehrwertsteuerabwicklung enthalten.

„Wir haben einen deutschen IT-Dienstleister mit Projekterfahrung in der Implementierung von SAP-Systemen in China gesucht. Hierfür hat F-IT eine eigene Methode entwickelt und bereits diverse Projekte realisiert. Darüber hinaus sorgt F-IT mit seinem internationalen Beratungsteam auch für den notwendigen Know-how-Transfer zwischen unserem chinesischen Standort und dem deutschen Hauptsitz“, erläutert Michael Völler, Betriebsleiter von der Julius Heywinkel GmbH, die Argumente für die Auswahl des IT-Dienstleisters.

Kurzprofil Julius Heywinkel GmbH
Die Julius Heywinkel GmbH gehört zu den innovativsten Unternehmen der Weber- und Beschichterbranche. Seinen guten Ruf verdankt das Unternehmen vor allem der Verbindung von solider, etablierter Herkunft und hohem technischen Know-how. Das mittelständische Unternehmen wurde im Jahr 1913 gegründet und fusionierte im Jahr 1957 mit der Wilhelm Karmann GmbH. Die Julius Heywinkel GmbH gliedert sich heute in die Bereiche beschichtete Gewebe, Kabinenbau und Autoformteile. An den Standorten Bramsche und Neugersdorf beschäftigt das Unternehmen rund 390 Mitarbeiter.

Kurzprofil F-IT Gruppe
Die Freudenberg IT (F-IT) bietet mittelständischen Unternehmen IT-Dienstleistungen und ist dabei vor allem auf die Branchen Automobilzulieferindustrie, diskrete Fertigung, Logistikdienstleister, Rollenwarenfertiger, Handel sowie Sport- und Eventindustrie spezialisiert. Der international tätige Full-Service IT-Dienstleister implementiert, optimiert und betreibt IT-Systeme im SAP-Umfeld und hat mit der Adicom Software-Suite eine eigene MES (Manufacturing Execution Systems)-Lösung entwickelt. Die F-IT ist an zehn Standorten in Europa, den USA und Asien vertreten.

Ansprechpartner für Journalisten
PR-Agentur der Freudenberg IT KG (F-IT)
c/o verclas & friends kommunikationsberatung GmbH
Peter Verclas
Waldhofer Str. 102
D-69123 Heidelberg
Telefon: +49 (62 21) 82 57 45
Telefax: +49 (62 21) 82 57 49
Internet: http://www.verclas-friends.de
E-Mail: pv@verclas-friends.de

Ansprechpartner für Leseranfragen
Freudenberg IT KG (F-IT)
Höhnerweg 2-4
D-69469 Weinheim
Telefon: +49 (62 01) 80 80 00
Telefax: +49 (62 01) 88 80 00
Internet: http://www.f-it.de
E-Mail: info@f-it.de

Web: http://www.f-it.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Verclas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 396 Wörter, 3393 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Freudenberg IT lesen:

Freudenberg IT | 04.09.2008

Hartmut Willebrand neuer Standortleiter der Freudenberg IT in Hamburg

Willebrand bringt rund 20 Jahre Branchenerfahrung mit. Bei der Capgemini Outsourcing GmbH war er von 2006 bis zuletzt als stellvertretender Regionalleiter tätig. Zuvor leitete er dort den Geschäftsbereich Infrastruktur-Management und verantwortete ...
Freudenberg IT | 18.09.2006

F-IT auf der Systems 2006:

Auf dem Stand A1.227 in der SAP-Ausstellergemeinschaft wird der zertifizierte Hosting-Partner seine standardisierten Produktlinien F-IT Compact und F-IT Professional zeigen. In der Linie F-IT Compact werden Systeme mit bis zu 250 Anwendern, in der Li...
Freudenberg IT | 11.09.2006

Miele baut auf Adicom Software Suite als MES-Lösung

Weinheim, 11. September 2006 – Der Haushaltsgerätehersteller Miele setzt am Produktionsstandort Lehrte künftig auf die Adicom Software Suite. Das Manufacturing Execution System (MES) der Freudenberg IT (F-IT) soll die Effizienz und die Transparenz...