info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DONGUS HOSPACH PARTNER |

38. Deutscher Steuerberatertag in Wien am 5. und 6. Oktober 2015

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der 38. Deutsche und 5. Europäische Steuerberatertag findet dieses Jahr in Wien statt. Und wie immer ist die Konferenz ein Treffen der Experten der Steuerberater Branche.

Gleich zum Auftakt am 05. Oktober 2015 treten in den ersten 90 Minuten die drei Präsidenten der Berufsverbände auf und zeigen in welche Richtung sich die Branche entwickelt hat.Neben Harald Elster StB/WP (Präsident des Deutschen Steuerberaterverbandes e.V), Mag. Klaus Hübner (Präsident der Kammer der Wirtschaftstreuhänder) und Dipl.-Kfm. Dr. Horst Vinken StB/WP (Präsident des Bundesverbandes der Freien Berufe) zeigen auch Prof. Dr. h.c. Rudolf Mellinghoff (Präsident des Bundesfinanzhofs) und die Politiker

Dr. Hans Jörg Schelling (Finanzminister der Republik Österreich) und Günther H. Oettinger (EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft) wo die Schwerpunkte in der Zukunft liegen werden. Am Nachmittag des ersten Tages geht es dann in mehreren Parallelveranstaltung mit fachspezifischen Vorträgen weiter. Hier werden vor allem die Reform der Unternehmenserbschaftsteuer (Prof. Dr. Frank Hannes), die Modernisierung des Besteuerungsverfahrens (MinDirig Dr. Steffen Neumann) , typische Problemfälle internationaler Betriebsprüfungen mit besonderem Augenmerk auf das Verhältnis Deutschland-Österreich (Franz Hruschka Prof. Dr. Stefan Bendlinger) erörtert.



Am 6. Oktober 2015 geht es auf dem Steuerberater Tag dann vermehrt um Praxisthemen. Speziell zum Thema Kanzlei-Strategie gibt es einen 4-stündigen Workshop für Kanzleigründer. Steffi Köchy-Gellfart, Lars Nottelmann, Kirsten Thrun und Stephan Weigelt zeigen als Vertreter des Arbitskreises "junge Steuerberater" worauf es in der Praxis ankommt. Als zusätzlicher Impulsgeber wird Dr. Andreas Nagel berichten. Als Teilnehmer können Sie aus den Bereichen

• Kooperationen und Netzwerke

• Work-Life-Balance

• Marketing

• Mitarbeiter

• Honorar

• Kanzleicontrolling

• Kanzleiorganisation

• neue Beratungsfelder

wählen uns so ganz individuell auf ihre Situation den Workshop nutzen.



Zusätzlich gibt es zur "Unternehmensnachfolge - Die Umwandlung in der Unternehmensnachfolge" eine Betrachtung der aktuellen steuer- und zivilrechtliche Aspekte von Prof. Dr. Heribert Heckschen und Prof. Dr. Hans Ott. Besonders interessant könnte dabei sein, dass der Vortrag als Pflichtfortbildung für Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.) anerkannt wird.

Eine zweite Veranstaltung, die als Fortbildung für Fachberater für

Sanierung und Insolvenzverwaltung (DStV e.V.) anerkannt ist, ist "Die Sanierung im Schutzschirm - ein Musterfall" ein Vortrag von Martin Lambrecht und Prof. Dr. Frank Reinhardt.



Weitere hilfreiche Informationen zu

• Kanzlei-Strategie (Martina Zendath)

• Kanzlei-Marketing (Roger Wilms)

• Kanzlei-Organisation (Boris Melzer)

• Qualitätsmanagement (Edith Maier-Afhdelt)

Kanzlei Benchmarking (Peter Wahler)

• Kanzlei-Nachfolge (Jörg Eckstädt)



finden Sie auf den Seiten von DONGUS HOSPACH PARTNER. Zusätzlich stellen Kanzleiberater Nicolas Dongus und sein Team hilfreiche Praxistipps zu Auszeichnungen, Fachberatertiteln, DQS Zertifizierung, Top Steuerberater, Online-Marketing und Förderungen kostenfrei zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Nicolas Dongus (Tel.: 0711 900 58 88), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 409 Wörter, 3814 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DONGUS HOSPACH PARTNER


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema