info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Meyland |

Benvenuto: Eine beliebte Weltmarke

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Welchen Umständen hat Benvenuto seine Bekanntheit zu verdanken?


Benvenuto gehört zu den beliebtesten Herrenmarken in Sachen Baukastenanzügen, Sakkos und Anzughosen. Welchen Umständen hat Benvenuto diese positive Resonanz zu verdanken?



 

 

Benvenuto - das ist hochwertige Businessmode für den Herrn mit italienischem Flair. Dabei steht hinter der Marke das deutsche Modeunternehmen Leithäuser aus dem westfälischen Hamm. Bereits seit 1934 produziert die Firma feinste Herrenmode. Man pflegt enge Verbindungen nach Italien und hat insbesondere beste Kontakte zu den hochklassigen Webern des Landes. Gut möglich also, dass es gerade die Mischung aus deutschen Tugenden und italienischer Eleganz ist, die Benvenuto so erfolgreich macht.

Neben der modischen Attraktivität, die die Anzüge, Sakkos und Hosen der Marke auszeichnet, dürfte es nämlich nicht zuletzt auch deren Zweckmäßigkeit sein, die für sie einnimmt. Man orientiert sich ganz praktisch an den tatsächlichen Kundenbedürfnissen und bietet dem Kunden mit dem sogenannten Baukasten-Prinzip die Möglichkeit, Sakkos und Hosen in unterschiedlichen Größen zu erwerben. Dies macht es möglich, Anzüge für nahezu jede Figur und für die unterschiedlichsten Ansprüche individuell zusammenzustellen. Anders ausgedrückt: Benvenuto bietet seinen Kunden also auch in dieser Hinsicht die elementaren Vorteile eines Maßanzugs.

Tatsächlich gilt das Unternehmen als Erfinder des Baukasten-Prinzips in der gehobenen Herrenmode. Flankiert wird dieses Prinzip durch einen ausgeklügelten NOS-Service. NOS steht für "Never out of Stock", also für Artikel, die ständig und über einen langen Zeitraum hinweg im Sortiment verfügbar sind. Nachkaufen oder ergänzen ist folglich kein Problem. Mehr als 1000 handverlesene Fachgeschäfte und rund 300 eigene Shops und Stores in mehr als 40 Ländern stehen dem Kunden dafür zur Verfügung.

Benvenuto ist aber natürlich zuallererst Spitzenmode von Weltrang. Erstklassige Stoffe in vielen verschiedenen Qualitäten und eine breite Palette an Schnitten befriedigen selbst höchste Ansprüche. Mit den Labels "Black" und "Purple" bietet die Marke zudem hoch differenzierte Modelinien und Kollektionen. "Black" - das ist klassischer Business-Style, der immer wieder neu und aktuell in die Gegenwart übersetzt wird. "Purple" wiederum glänzt mit Slim Fit Business Anzügen von ausgesprochen eleganter und schmaler Passform, die einerseits seriös wirken, andererseits aber auch überaus trendy daher kommen.

Sucht man also eine Antwort auf die Frage, warum Benvenuto in der Herrenmode derart erfolgreich und bekannt ist, wird man wohl nicht umhin können, auch das subtile Gespür der Marke für modische Trends mit in den Blick zu nehmen. Benvenuto hat es schließlich geschafft, Businessmode für Männer enger an die Ansprüche und die modischen Befindlichkeiten der Gegenwart heranzuführen. Hochwertige Qualität, beste Verarbeitung, eine konsequent an den individuellen Bedürfnissen der Kunden orientierte Herangehensweise und nicht zuletzt eben auch der Esprit der italienischen Mode - kein Wunder, dass Benvenuto heute nicht nur eine feste Größe in der Herrenmode ist, sondern auch eine Weltmarke.



Web: http://www.meyland.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Marker (Tel.: +49(0)8034 705882-0), verantwortlich.


Keywords: Benvenuto, Anzug, Baukastenanzug

Pressemitteilungstext: 419 Wörter, 3046 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Meyland


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Meyland lesen:

Meyland | 03.03.2016

Roy Robson: Firmenportrait der Modemarke

Qualität, Kompetenz und Stil: das Warenangebot des deutschen Bekleidungsherstellers Roy Robson reicht von professionell und Business bis zu casual-chic. Der Herrenausstatter betreibt vier Ladengeschäfte (zweimal in der Münchener Innenstadt, je ...
meyland | 12.11.2015

Sicheres Auftreten dank Markenanzug

Ein Anzug wird mit Seriosität und Macht verbunden und derjenige der ihn trägt wird als erfolgreich wahrgenommen. Doch warum ist das so? Weshalb assoziiert man den Anzug und seinen Träger mit solchen Attributen? Zunächst ist es eine Tatsache, das...
Meyland | 14.09.2015

Businesslook: Es lebe die Aktentasche

    Businesslook: Aktenkoffer sind out - es lebe die Aktentasche! Wer bisher mit dem Aktenkoffer auf Geschäftsreise oder beim Kundentermin war, wird eine Aktentasche lieben Aktenkoffer sind spießig und sperrig - und total veraltet: Man kann sein ...