info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hong Kong Trade Development Council |

Neue Leseerlebnisse und intellektueller Diskurs

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Hongkonger Gemeinschaftsstand auf der Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse ist der Treffpunkt der internationalen Verlagsbranche im Herbst. In diesem Jahr wird der vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) organisierte Gemeinschaftsstand für Hongkonger Unternehmen vom 14. bis 18. Oktober 2015 in der Halle 4.0, Stand A26 zu finden sein. Von Kinder- und Jugendliteratur über Fach-, Sach- und Hörbücher bis hin zu Angeboten rund um E-Books, interaktive Apps sowie Druck- und Verpackungslösungen reicht das Angebot der Aussteller aus der Metropole.



Zu ihnen gehört auch in diesem Jahr wieder Hung Hing Off-Set Printing Co. Ltd. (Stand A26-1), einer der führenden Anbieter für hochwertige Druckerzeugnisse und Verpackungsmaterialien. Das 1950 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Hongkong beschäftigt in vier Produktionsstätten auf dem chinesischen Festland mehr als 10.000 Mitarbeiter. Neben der Herstellung von Papier, Kartonagen und Wellpappe konzentriert sich Hung Hing Off-Set Printing Co. Ltd. auf innovative Produkte, die digitale und gedruckte Medien miteinander kombinieren. Dazu gehören etwa "Bridging-Bücher", bei denen das herkömmliche Buch durch Smartphone- oder Tablet-Apps ergänzt wird. Auch die "Little Musician"-Reihe greift diesen Trend auf und bietet mit 28 Musikkarten, die auf den Touchscreen eines mit der passenden App ausgestatteten digitalen Endgerätes gelegt, Töne hörbar machen und spielerisch Notenlesen ermöglichen.



Merit Corporation Limited (Stand A26-2) stellt seine Bildproduktion unter dem Namen "The Image" vor. Hier wird anstelle von Druckfarbe mit Laser gearbeitet: Im Herstellungsprozess werden drei Bildmotive überlappend auf reflektierendes Material graviert und damit von verschiedenen Blickwinkeln aus durch Reflexion des Lichts wieder einzeln sichtbar. Mit dem patentierten Produkt stellt sich Merit Corporation Limited zum ersten Mal in Frankfurt vor.



Hong Kong University Press, die wissenschaftliche Werke – meist in englischer Sprache – veröffentlicht, publiziert rund 60 Bücher pro Jahr, die sich den Themen asiatische Geschichte, Literatur sowie Geistes- und Sozialwissenschaften widmen. Englische und chinesische Lernbücher in digitaler und gedruckter Form sowie Apps für Smartphones und Tablets produziert Sage Foundation Intellect Ltd.. Sie sollen Kindern spielerisch Einblicke in die chinesische Kultur geben und zum Lernen der chinesischen Sprache motivieren. Die "Basic Chinese 500"-Serie bietet Kindern und denjenigen, die Chinesisch als Zweitsprache erlernen möchten, Schritt für Schritt die am häufigsten gebrauchten Wörter in fünf Teilen.



PCL (HK) Company Limited ist mit Geschenkboxen, edel designten Notiz- und Tagebüchern, Lesezeichen und Geschenkverpackungen vor Ort. Für die City University of Hong Kong publiziert die City University of Hong Kong Press wissenschaftliche Werke und pädagogische Titel. Mit dabei in Frankfurt sind auch der Verlag Chinese Bible International Ltd. mit religiösen Publikationen in Druck- und Digitalversionen und das Druckunternehmen Publishing Workshop Ltd., das auf der Messe unter anderem das Buch "My Youth, My June Fourth" von Shao Gang vorstellt.



Kürzere Produktionszeiten, günstigere Herstellungskosten, die parallele Produktion von Print- und E-Ausgaben sowie die steigende Nachfrage der Verlage nach umweltfreundlichen Papier- und Druckmaterialien stellen die Druckbranche vor immer neue Herausforderungen. Diesen wird die Hongkonger Metropole gerecht und kann ihren Platz als eines der weltweit größten Zentren der Druckindustrie behaupten. In Hongkong eingesetzte moderne Drucktechnologien entsprechen den europäischen und nordamerikanischen Standards für qualitativ hochwertige Druckerzeugnisse.



Die hohe Qualität der Druckerzeugnisse aus der Metropole bestätigten in diesem Jahr wieder die "Hong Kong Print Awards", die seit 26 Jahren von der Graphic Arts Association of Hong Kong (GAAHK), der Hong Kong Publishing Professionals Society und dem HKTDC organisiert werden. Sie sind der größte und bekannteste Wettbewerb der Hongkonger Verlags-, Druck- und Designindustrie und zeichneten 2015 elf exzellente Werke aus.



In den ersten acht Monaten 2015 wiesen Hongkongs Exporte von Druckerzeugnissen ein erneutes Wachstum von 1,8 Prozent auf rund 1,7 Milliarden USD auf. Hauptexportmärkte waren die USA, China, Großbritannien und Australien, Deutschland belegte Rang sechs in der Statistik. Deutliche Zuwächse gab es besonders beim Export von Teilen wie Papier- und Kartonlabels, die um 7,8 Prozent auf 393 Millionen USD anstiegen.



Dass Hongkong eine sehr lebendige Literaturszene aufweisen kann, zeigt die seit Jahren vom HKTDC organisierte Hong Kong Book Fair. Deren 26. Ausgabe im Juli diesen Jahres zog 580 internationale Aussteller und über eine Million Besucher an. Die Messe war eine der Säulen des "Cultural July", der insgesamt 610 literarische und kulturelle Veranstaltungen in der Metropole umfasste. 2016 findet die internationale Fach- und Publikumsmesse vom 20. bis 26. Juli statt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Christiane Koesling (Tel.: +49-69-95 77 20), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 717 Wörter, 5464 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Hong Kong Trade Development Council

Das HKTDC Deutschland in Frankfurt am Main ist der Sitz der Regionaldirektion für Europa und zuständig für Anfragen aus allen EU- und Nicht-EU Ländern des europäischen Kontinents sowie aus Russland und der Türkei. Sie erreichen uns in Frankfurt:
Hong Kong Trade Development Council
Regionalniederlassung für Europa
Kreuzerhohl 5 - 7
60439 Frankfurt Deutschland
Telefon: +49-(69)-95772-0
Fax: +49-(69)-95772-200
E-Mail : frankfurt.office@hktdc.org -
See more at: http://www.hktdc.com/info/ms/a/de/1X04ACX3/1/German/Kontakt/Impressum.htm#sthash.8wne3L4t.dpuf


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hong Kong Trade Development Council lesen:

Hong Kong Trade Development Council | 08.12.2016

Neue Zonen für modische Sportbekleidung und Casual Wear bei der HKTDC Hong Kong Fashion Week for Fall/Winter

Um den Fachbesuchern einen schnellen und umfassenden Überblick zu ermöglichen, gibt es mehr als 20 thematische Zonen - erstmals mit dabei sind Fashionable Sportswear and Casual Wear. Die viertägige Fachmesse, die im Hong Kong Convention and Exhibi...
Hong Kong Trade Development Council | 06.12.2016

Unterstützung für Start-ups in Hongkong

Von Haushaltsgeräten, die sich via Apps bedienen lassen, über Kekse aus dem 3D-Drucker bis hin zu einem Roboter als Wachmann für das Zuhause reichten die Neuheiten auf der HKTDC InnoDesignTech Expo. Im Mittelpunkt der Veranstaltung, die vom Hong K...
Hong Kong Trade Development Council | 01.12.2016

Smarte Ameise trifft Feuerwerk - die HKTDC Hong Kong Toys & Games Fair geht in die 43. Runde

Mehr als 2.000 Aussteller aus aller Welt stellen dann in den Hallen des Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) ihre Neuheiten vor. Zur diesjährigen Ausgabe der HKTDC Hong Kong Toys & Games Fair kamen im Januar mehr als 45.000 Fachbesuche...