info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
The Destination Office |

Nur selbst reisen ist schöner

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die nächste Reise geht nach Kanada - Wer die Seite www.kanada-entdecker.de besucht, wird diesen Gedanken nicht mehr loslassen. Denn näher, als auf dem neuen Portal, wird man Kanada nicht kommen.

Mettmann, 16. Oktober 2015 – Viele träumen von einem Urlaub in Kanada. Andere waren zwar schon mal dort, aber suchen nach Anregungen für weitere Reisen. Wer nicht gerne durch alte Reiseführer blättert, sondern lieber im Internet recherchiert, hat es nun leichter als jemals zuvor dank www.kanada-entdecker.de.

Mit kurzweiligen Videos, amüsanten Texten und umfangreichen Online-Galerien entpuppt sich die neue Website als wahre Fundgrube. Im Mittelpunkt stehen authentische Eindrücke von Land und Leuten. Auf anschauliche und amüsante Art verraten Reisende, welche Attraktionen die einzelnen Provinzen zu bieten haben, wie man in die kanadische Kultur eintaucht und wo die eindrucksvollsten Naturerlebnisse möglich sind. Beim Betrachten der Website entwickelt sich zwangsläufig der Wunsch, eine eigene Reise in Angriff zu nehmen.

Um www.kanada-entdecker.de mit Informationen aus erster Hand zu füllen, hat das offizielle kanadische Marketing-Unternehmen, Destination Canada, einflussreiche Instagrammer und YouTuber eingeladen, damit sie Kanadas Besonderheiten dokumentieren, über faszinierende Momente berichten und illustre Persönlichkeiten porträtieren. Sie wandern durch die Wildnis, erkunden Städte und bleiben stets offen für unverhoffte Begegnungen. Die zahlreichen Follower der Internet-Berühmtheiten können an den Erlebnissen teilhaben, und die besten Geschichten landen schließlich auf der Website.

Es sind beileibe nicht wenige Menschen, die verfolgen, was zum Beispiel Ben Jaworskyj tut. Ben steht hinter Deutschlands größtem Fotografiekanal auf YouTube. In seinen Videos ist unter anderem zu sehen, wie er von Calgary in die Rocky Mountains reist und unterwegs eine Ranch besucht. Wirklich beeindruckend ist die Reichweite von Nilam Farooqs YouTube-Kanal, denn ihr folgen über eine Million Menschen, und ihre Videos wurden fast 200 Millionen Mal aufgerufen. Nilam hat die Metropolen Toronto und Ottawa besucht, doch sie hat sich natürlich auch die Niagarafälle nicht entgehen lassen.

Website: www.kanada-entdecker.de

Hashtag: #EntdeckeKanada


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Barbara Ackermann (Tel.: +49 - 234 - 32 49 80 74), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 300 Wörter, 2529 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: The Destination Office

Über The Destination Office
The Destination Office ist eine Full-Service-Destination-Marketing-Agentur. Wir öffnen Türen zu spektakulären Destinationen und zu einzigartigen Tourismus-Erlebnissen, zu Journalisten, Reiseveranstaltern, Reisebüros und Verbrauchern. Unsere Leidenschaft gehört den Menschen, Orten und Geschichten. Weitere Informationen warten auf Sie unter www.destination-office.de.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von The Destination Office lesen:

The Destination Office | 15.10.2015

Kanada aus erster Hand

Destination Canada will gezielt deutsche Gäste ins Land locken Einflussreiche YouTuber und Instagrammer sind beauftragt worden, Kanadas Besonderheiten zu dokumentieren, über faszinierende Momente zu schreiben und illustre Persönlichkeiten zu port...
The Destination Office | 06.01.2015

The Destination Office wird Sprachrohr für Finnland

Helsinki/Bochum, 6. Januar 2015 - Der Kompass zeigt nach Norden: Nach der Canadian Tourism Commission und Tourism Toronto hat sich nun auch Visit Finland für eine Zusammenarbeit mit den Marketingexperten von The Destination Office entschieden. Finn...