info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Symbol Technologies GmbH |

EU-konforme Verfolgbarkeit der Lebensmittelkühlkette dank Symbol

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Tschechischer Lebensmittel-Distributor Nowaco sorgt mit Symbol-Lösung für transparente Lieferkette – Erfüllung der EU-Vorschriften mit frostresistenten Handheld-Computern

Dietzenbach, 07.09.2006 – Wie Symbol Technologies und der tschechische Premier Business-Partner KODYS mitteilen, hat Nowaco, ein führender Distributor in der Tschechischen Republik für Tiefkühlkost sowie für gekühlte und frische Nahrungsmitteln, eine mobile Unternehmenslösung für den Tiefkühlkostbereich installiert. Noch vor kurzem war es für Nowaco nicht möglich, den Warenfluss im Bereich seiner Kühl- und Tiefkühlprodukte aufzuzeichnen, weil es keine einigermaßen erschwinglichen mobilen Geräte für den Einsatz im Temperaturbereich von minus 25 Grad gab. Die Folge war, dass die Vorschriften der EU hinsichtlich der Verfolgbarkeit von Nahrungsmitteln durch Nowaco nur schwer erfüllt werden konnten. Die Lösung des Problems zeichnete sich mit der Vorstellung der mobilen und robusten MC9000-Familie von Symbol ab.

Zur Implementierung der mobilen Lösung von Symbol Technologies arbeitete Nowaco mit IT Systems und KODYS zusammen. IT Systems bot mit INVENTA eine Applikation für die Handhabung der Arbeitsabläufe und der Verfolgbarkeit der gefrorenen, gekühlten und frischen Waren. Die mobilen Systeme der MC9000-Familie werden für die Erfassung der Daten genutzt, die dann Eingang in die INVERNA-Anwendung finden. KODYS wiederum ist verantwortlich für die Integration der mobilen Lösung und zugleich für deren beständigen Support.

Zum Umfang der implementierten mobilen Lösung von Symbol Technologies gehört ein Funknetzwerk auf der Basis von AP4131-Access Points. Zum Einsatz kommen die mobilen Computer der MC9060-Serie, von denen seit ihrer Einführung vor zwei Jahren mehr als 500.000 Systeme weltweit verkauft wurden. Jede Palette und jeder Lagerplatz ist mit einem spezifischen UCC/EAN-Label gekennzeichnet. Alle Transaktionen werden mit Hilfe der Barcode-Erfassung durch die Handheld-Computer und die Lagerverwaltungs-Applikation registriert. Seit der Einführung dieser Lösung ist Nowaco in der Lage, alle gesetzlichen Anforderungen der EU hinsichtlich der Verfolgbarkeit zu erfüllen. Darüber hinaus hat die Automatisierung dieser Prozesse die Qualität der verfügbaren Informationen verbessert und die Produktivität erhöht.

Aufgrund des außerordentlichen Erfolges der Lösung plant Nowaco, diese auch in seinen anderen Niederlassungen in der Slowakei und in Ungarn einzusetzen.

„Vor dem Hintergrund der derzeitigen Diskussion über die Transparenz in der Lebensmittelkette zeigt diese Anwendung, dass es auch unter extremen Umgebungsbedingungen geeignete Lösungen und Produkte gibt, die den strengen EU-Vorschriften genügen“, betont Frank Mild, der in Deutschland ansässige Sales Director Central Europe von Symbol Technologies. „Unsere für den industriellen Einsatz konzipierten Handheld-Computer sind nicht nur nach IP54 spritzwasser- und staubgeschützt, sondern mit den entsprechenden Modellen auch resistent gegen extreme Temperaturen“.


Symbol Technologies im Überblick
Symbol Technologies, Inc., The Enterprise Mobility Company™, ist ein weltweit anerkannter Marktführer auf dem Gebiet der Unternehmensmobilität. Das Unternehmen liefert Produkte und Lösungen zur Erfassung, Übermittlung und zum Management von Daten in Echtzeit zum und vom Punkt der geschäftlichen Aktivität. Symbol integriert innovative Produkte zur Datenerfassung, RFID-Technologie, Mobile Computing-Plattformen, drahtlose Netzwerke und Software für den Mobileinsatz in Enterprise Mobility-Lösungen. Unter dem Markennamen Symbol Enterprise Mobility Services steht ein internationaler, kundenspezifisch ausgerichteter Service zur Verfügung. Die Mobility-Produkte und -Lösungen von Symbol haben sich in weltweit führenden Unternehmen bewährt, um die Mitarbeiterproduktivität zu steigern, Betriebskosten zu reduzieren, die betriebliche Effizienz zu erhöhen und damit Wettbewerbsvorteile zu schaffen. Weitere Informationen finden Sie unter www.symbol.com.



Medieninformationen:
Hania-Marie Schwarze
Symbol Technologies GmbH & Co. KG
Telefon +49 (0)6074 4902 105
Email: hania-marie.schwarze@symbol.com
www.symbol.com

Pressekontakt
HFN Kommunikation GmbH
Helmut Nollert / Jochen Rössner
Tel. +49 (0)69 923186-0
Fax +49 (0)69 923186-22
Email: jroessner@hfn.de
www.hfn.de



Web: http://www.symbol.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Rösssner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 514 Wörter, 4259 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Symbol Technologies GmbH lesen:

Symbol Technologies GmbH | 18.09.2008

Motorola unterstützt als Global Innovation Partner das DHL Innovation Center der Deutschen Post World Net

Motorola unterstützt als Global Innovation Partner das DHL Innovation Center der Deutschen Post World Net. Motorolas Bereich Enterprise Mobility business (EMb), spezialisiert auf die Entwicklung innovativer Produkte und Lösungen für die automatisi...
Symbol Technologies GmbH | 12.08.2008

Motorola zentralisiert das Remote-Management von Enterprise Mobility Assistants

Motorolas Enterprise Mobility business-Bereich (EMb) hat die Mobility Services Platform 3.2 (MSP 3.2) vorgestellt. Sie bietet erweiterte Management-Eigenschaften, mit denen die verfügbare Betriebszeit und die Nutzung bei den mobilen Mitarbeitern max...
Symbol Technologies GmbH | 11.08.2008

Motorola stellt voraussagefähiges 802.11n Instrument zur Netzwerkplanung vor

Motorola Enterprise Mobility business hat mit dem Motorola 11n-LANPlanner ein äußerst leistungsfähiges 802.11n-Tool vorgestellt, das vorausschauende Netzwerkfähigkeiten besitzt. Die preisgekrönte Software-Suite liegt jetzt in ihrer elften Versi...