info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WebWorker24 International Services |

Ist WebWorker24 seriös oder nur Abzocke?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 2.5)


WebWorker24 im Visier: Hält die Heimarbeitplatform was sie verspricht und kann man damit wirklich Geld verdienen. Wir haben kritisch nachgefragt und selbst recherchiert. Alle Fakten lesen Sie hier.

Viele Menschen sind online auf der Suche nach einem Nebeneinkommen, dass sie sich bequem von Zuhause aus verdienen können. Leider ist bei den vielen Angeboten nicht immer sofort ersichtlich, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt, oder ob man einfach nur abgezockt wird. Bei der Recherche nach Heimarbeit-Jobs im Internet stößt man aktuell immer wieder auf WebWorker24. Ob es sich hierbei wirklich um ein seriöses Angebot handelt, haben wir nun genauer überprüft.

Was ist WebWorker24?


Bei WebWorker24 handelt es sich um eine Online-Plattform, bei der man einen Zugang zu einer großen Auswahl an verschiedensten Tätigkeiten erhält, die man bequem von Zuhause ausüben kann. Es werden ausschließlich geprüfte und somit vertrauensvolle Tätigkeiten vorgestellt. Es handelt sich dabei in keinem Fall um den Verkauf oder Vertrieb von irgendwelchen Produkten. Man kann sich bei WebWorker24 einfach die Online-Tätigkeiten aussuchen, die man gerne erledigen würde, wie zum Beispiel Recherche-Arbeiten, Produkte kategorisieren, Datenerfassung, Texte schreiben, sowie Spiele und Software und viele weitere mehr. Dabei ist es wichtig zu erwähnen, dass WebWorker24 selbst keine Jobs vergibt, sondern in mühevoller Arbeit verschiedene Anbieter getestet hat und diese auf der eigenen Plattform präsentiert. So sparen Jobsuchende sehr viel Zeit und erhalten alle geprüften Anbieter auf einen Blick.

Warum kostet WebWorker24 Geld?


Selbstverständlich sind wir auch dieser Frage nachgegangen und haben uns persönlich mit WebWorker24 in Verbindung gesetzt, um eine Aufklärung zu erhalten. WebWorker24 teilte uns mit, dass Mitarbeiter in über 40 Arbeitstagen verschiedene Portale sowohl recherchiert haben, als auch die jeweiligen Tätigkeiten ausgeführt haben und Auszahlungen angefordert haben. Nur so konnte sichergestellt werden, dass den WebWorker24 Kunden ausschließlich geprüfte Anbieter vorgestellt werden, bei denen man wirklich Geld verdienen kann. WebWorker24 bietet zusätzlich einen Email-Support an, der bei Fragen zur Verfügung steht und in der Regel innerhalb von 48 Stunden antwortet. Weiterhin erhält man Tipps in Form von Checklisten und Anleitungen, sowie einen Praxis-Videokurs, um einen schnellen Einstieg zu ermöglichen.

Wie viel kann ich durch WebWorker24 verdienen?


Laut WebWorker24 sind bis zu 15,- Euro pro Stunde möglich. Während wir jedoch selbst einige Tätigkeiten, die uns von WebWorker24 vorgestellt wurden, testweise durchführten, stießen wir bei weiteren Recherche-Arbeiten auf einen Artikel einer jungen Frau, die ebenfalls über WebWorker24 berichtet. Nach ihren Angaben sind die Verdienstmöglichkeiten, die WebWorker24 mit bis zu 15,- Euro pro Stunde angibt, nicht ganz richtig. Auf ihrem Blog berichtet sie, dass sie sogar Stundenlöhne von 18€ erreicht. Wir selbst konnten nach nur wenigen Tagen bereits durchschnittlich 12,- Euro pro Stunde verdienen. Bei weiteren Recherchen sind wir zudem auch auf die Pro7-Sendung Galileo" oder auch auf einen Online-Artikel der Zeit gestoßen, die ebenfalls ähnliche Anbieter, wie WebWorker24 empfohlen haben und Stundenlöhne von über 10 Euro durch Tests erzielten.

Unser Fazit:


Bisher konnten wir keinerlei Angaben oder Versprechungen finden, die von WebWorker24 nicht eingehalten wurden. Der angegebene Stundenverdienst, sowie die Auswahl an geprüften, verschiedenen Online-Tätigkeiten entsprechen der Wahrheit und wir können WebWorker24 abschließend als seriöse Online-Plattform für Nebenjobs und Heimarbeit einordnen. Ob der Preis von 67,- Euro nun gerechtfertigt ist, kann nur jeder selbst für sich entscheiden. Selbstverständlich kann man sich selbst auf die Suche nach verschiedenen Anbietern machen und jeden einzelnen testen oder aber man wählt den eindeutig bequemeren Weg und lässt sich von WebWorker24 alles auf dem Silbertablett servieren und kann sofort loslegen Geld zu verdienen. Diese Leistung lässt sich WebWorker24 bezahlen und wir finden dies gerechtfertigt, denn zusätzlich erhält man weiterhin Unterstützung durch das WebWorker24-Team. Nach unseren Erfahrungen und dem aktuellen Wissen nach unseren Recherchen, können wir zudem auch sagen, dass man den geforderten Preis innerhalb kürzester Zeit durch die Online-Tätigkeiten wieder reinholen kann und dass auch der Stundenverdienst mit der Zeit steigen wird. So, wie in allen Berufen auch, steigt das Gehalt, umso länger man dabei ist und man mehr Erfahrung hat.

Quellennachweis: Blog von Anja Hartmann: http://webworker24.blogspot.de/



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Monica Adams (Tel.: +1 302-295-3244), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 627 Wörter, 4776 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: WebWorker24 International Services


Kommentare:

1. Geheimniskrämer, 08.03.2016, 09:13 Uhr
Ich bin zufällig über das WebWorker24-Angebot gestolpert und war, wie immer, skeptisch. Was mir bei einer kurzen Internet-Recherche sofort aufgefallen ist, ist dass der oben zitierte Artikel auf vielen Seiten wortgleich auftaucht und immer die gleiche Quelle genannt wird (s.o.):

Quellennachweis: Blog von Anja Hartmann: http://webworker24.blogspot.de/

Es sieht also ganz danach aus, dass WebWorker24 seine Reputation selber formuliert und verbreitet. Allein das halte ich schon für höchst unseriös.
2. Adrian, 02.03.2016, 13:24 Uhr
Ich habe das Produkt WebWorker24 selber nicht getestet aber ich bin bei meiner recherche im Internet doch auf eine sehr interesante Entdeckung gestossen.

Ich habe mich kostenlos bei WebWorker24 registriert um mir auch das zweite Video anschauen zu können.

Es ist mir aufgefallen, daß die Gründerin von Webworker24, Frau Adams, und das dazugehörige angezeigte Bild schlichtweg nicht übereinstimmt.
Das Bild oder auch andere Motive mit derselben Dame kann man sich auf diversen Portalen, welche Bilder verkaufen, herunterladen.

Deshalb bezweifle ich auch sehr stark ob diese Frau Adams auch wirklich existiert.
Warum muss sich die sogenannte Frau Adams hinter einem anderen Bild verstecken wenn doch angeblich WebWorker24 so gut und seriös ist?

Jeder kann sich dazu selber seine Meinung bilden aber für mich sieht Seriösität anders aus.

Danke
Adrian
3. Juergen, 19.12.2015, 15:43 Uhr
Ja auch ich habe WebWorker24 getstest, ich habe 90 Std am Pc gesessen, 100 Teilnahme an Gewinnspielen, 300 Banner geklickt,3 Bewertungen geschrieben, 500 Befragungungen teilgenommen, 100 Stunden am Pc verbracht und haltet Euch fest zirka 10€ verdiehnt. Abzocke hoch drei!
4. Alfred, 01.12.2015, 09:09 Uhr
Habe nun über 20 bewertungen und Kommentare gelesen. Der Text ist immer der gleiche. Nennt man das einen seriösen Test ? Man muss sich einfach veräppelt fühlen !
Was ist nun wirklich daran , an Webworker24 ?
Gibt esehrliche Webworker ?
5. Thomas Richter, 28.10.2015, 08:38 Uhr
Danke für den Bericht, ich habe mit mir gehadert und es nach diesem Bericht einfach gemacht. Heute bin ich froh darüber, ich habe tolle Tätigkeiten gefunden die mir spaß machen und ich dabei gutes Geld mache.


Ihr Kommentar zum Thema