info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Erno Büll Zahntechnik |

Schnarchen muss nicht sein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Viele Erwachsenen schnarchen im Schlaf. Schnarchen stört mit einer extremen Lärmkulisse. Dabei wird die Zungen- und Rachenmuskulatur abgeschlafft. Atemwege verengen sich und Geräusche entstehen.

Schnarchen und Schlafapnoe behindern einen natürlichen ruhigen Schlaf. Durch eine Erschlaffung der Rachenmuskulatur und dem Verengen der Atemwege während des Schlafens kann die Nachtruhe erheblich gestört werden. Tritt das Schnarchen nur zeitweise, beispielsweise während einer Erkältung auf, ist keine spezielle Behandlung notwendig. Wenn das Schnarchen sich regelmäßig einstellt und den Partner stört, ist ein aktives Handeln gefordert.

Das Dentallabor Büll aus Norderstedt informiert darüber, wie ein Schnarchschutz die Verengung der Atemwege im Schlaf ausgleichen kann.



Für mehr Lebensqualität: Schnarchschienen



Wenn sich die Atemwege beim Schnarchen zu sehr einengen, führt dies unweigerlich zu einem Verschluss, der Atemaussetzer nach sich zieht. Daraus resultiert eine mangelnde Sauerstoffversorgung, die das Gehirn zu ständig wiederholenden Weckreaktionen animiert und einen erholsamen Schlaf zunichtemacht. Ernsthafte Folgebeschwerden sind möglich. Das alles muss nicht sein, wenn man sich rechtzeitig für eine Silensor-Schnarchschiene aus dem Dentallabor entscheidet. Die beiden transparenten Schienen werden in Ober- und Unterkiefer eingepasst. Mit den seitlichen Zügen, die beide Schienen miteinander in Verbindung halten, wird der Unterkiefer positioniert, damit ein Verschluss der Atemwege nicht mehr passiert. Die Silensor-Schnarchschiene bietet den Vorteil, dass sie preiswert ist, problemlos eingesetzt und herausgenommen werden kann. Die Schnarchschiene ist ein Leichtgewicht, das bequem und handlich transportiert werden kann. Mit dem Einsatz der Schnarchschiene soll sich der Patienten morgens wieder frisch und ausgeschlafen fühlen und seine frühere Leistungsfähigkeit zurückgewinnen.



Für ausführliche Informationen zur Schnarchschiene und weiteren Laborleistungen steht das Dentallabor Büll aus Norderstedt jederzeit gerne zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Werner Grünau-Robatteux (Tel.: 040 5236640), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 239 Wörter, 1937 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Erno Büll Zahntechnik


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Erno Büll Zahntechnik lesen:

Erno Büll Zahntechnik | 12.10.2015

Sport nur mit Mundschutz

Sicherheit durch Prävention: Durch das regelmäßige Tragen eines Sportmundschutzes reduziert sich die Verletzungsgefahr von Zähnen und Co. beachtlich. Das spezielle Material des Sportmundschutzes sorgt dafür, dass die Schlagenergie elastisch aufg...
Erno Büll Zahntechnik | 07.08.2015

Zahnerhalt mit Kronen

Die Zahngesundheit zu erhalten, ist das wichtigste Ziel. Hierzu tragen vor allem prophylaktische Maßnahmen bei. Um Zähne langfristig zu erhalten, stellen Zahnkronen eine Alternative dar. Sie tragen zum Schutz und Erhalt der Zähne bei. Das ist vor ...
Erno Büll Zahntechnik | 30.06.2015

Die richtige Pflege für den Zahnersatz

Zähne sind ein wichtiges Gut. Leider begleiten einen die eigenen Zähne nicht immer ein Leben lang. Vielmehr gehen sie aus Gründen wie Krankheit oder Unfall verloren. Zahnersatz bietet die Lösung, um wieder Funktionalität und Ästhetik herzustell...