info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
frischblut Markenführung und Kommunikations GmbH |

frischblut erschafft Pistenfein und bringt Verwirrung nach Wien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Passend zum bevorstehenden Beginn der Schisaison startet Oberösterreich Tourismus eine Hörfunk-Kampagne. In Zusammenarbeit mit der Full-Service-Werbeagentur frischblut Markenführung und Kommunikation wurde die Figur „Pistenfein“ erschaffen, die wieder Aufmerksamkeit auf die nahegelegenen Schigebiete in Oberösterreich legen soll. Die Linzer Werbeagentur zeichnet sich seit Jahren durch Kreativlösungen und aufsehenerregende Kampagnen aus. So auch vor ein paar Wochen mit der Plakatkampagne „Unverzichtbar“ in Wien, für den Fachverband der Denkmal-, Fassaden und Gebäudereiniger, die für große Aufmerksamkeit sorgte.

 

 

 

Pistenfein erobert Schipisten in Oberösterreich

 

Oberösterreich Tourismus will Schwung in die Schigebiete bringen und Schifahrer mehr für die nahgelegenen Berge begeistern. Dafür holten sie sich Gerd Pankratz und sein Team ins Boot. Es entstand eine Hörfunk-Spot Reihe, die mit Humor und Unterhaltung begeistert. Denn frischblut schuf „Pistenfein“. Eine Figur, die es sich zur Aufgabe macht der Langeweile seiner Majestät im Winter durch aufregende Tage auf Schipisten in Verbindung mit Wellness in Oberösterreich entgegenzuwirken!

 

 

 

Teaserkampagne in Wien

 

Im Auftrag der Wiener Landesinnung der Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger entwickelte frischblut eine scharfsinnige Werbekampagne in Wien. Polarisieren, überraschen und dabei Aufmerksamkeit erzielen war das Ziel. Dieses wurde erreicht.

 

Auf den ersten Blick vermutete man einen politischen Hintergrund. Menschen mit Migrationshintergrund lächelten von großen Plakaten mit der Nachricht für jede einzelne Partei „unverzichtbar“ zu sein. Erst 14 Tage später gab es die Auflösung. Der Fachverband Chemische Gewerbe u. Denkmal-, Fassaden-, und Gebäudereiniger wollte aktiv auf die Unverzichtbarkeit der Gebäudereiniger hinweisen und die Bevölkerung über den Berufsstand informieren. Der Integrationsgedanke und die Tatsache, dass zahlreiche Migrant/innen in diesem Fachbereich beschäftigt sind, leiten diese Kampagne. Es sollte ein Weckruf an die Bevölkerung sein, dass Mitbürger/innen mit Migrationshintergrund ein fester und unverzichtbarer Bestandteil unserer Gesellschaft sind und wertvolle Arbeit verrichten.

 

frischblut schaffte es mit dieser Kampagne die Aufmerksamkeit der Bevölkerung zu gewinnen, das Interesse der Journalisten zu wecken und Berichte in diversen Medien zu erhalten.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jelena Ilic (Tel.: 069919712102), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 319 Wörter, 2753 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: frischblut Markenführung und Kommunikations GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema