info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Color Alliance GmbH |

Zurück zu den Wurzeln

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


Color Alliance auf der wetec 2016: Halle 8, Stand 835


André Kapsa gibt Geschäftsleitung der Color Alliance ab, bleibt aber den Kunden doppelt erhalten



Vlotho, 22. Dezember 2015 – Beim Vlothoer Web-to-Print-Profi Color Alliance (CA) beginnt das neue Jahr mit einer personellen Veränderung: Der bisherige Geschäftsführer, André Kapsa, zieht sich aus dem strategischen Geschäft zurück und konzentriert sich künftig verstärkt auf seine Geschäftsführerschaft beim benachbarten Schwesterunternehmen com2C. Auf Vertriebsebene bleibt Kapsa dem Unternehmen aber weiterhin erhalten.
Für das Neu- und Bestandskundengeschäft habe diese Veränderung keine Auswirkungen, heißt es von Seiten des Softwarespezialisten für Druckanwendungen. André Kapsa ziehe sich zwar ab 2016 aus der Verantwortung des Geschäftsführers zurück, bleibe aber dem Vertrieb der Color Alliance erhalten. Grund für den Rückzug sei, dass sich Kapsa verstärkt auf seine Führungsposition beim Schwesterunternehmen com2C konzentrieren wolle.

Der strategische Kurs des bereits mehrfach mit dem Innovationspreis-IT ausgezeichneten Unternehmens bleibt davon unberührt. Und mit Rainer Esters und Thomas Schurzfeld ist die CA-Geschäftsleitung auch weiterhin in den fähigen Händen zweier langjährig erfahrener LFP-Profis (Large Format Print). „Die Color Alliance ist ebenso wie die com2C stark am Wachsen und nach erfolgreichen Messen 2015, laufen bei uns bereits die Vorbereitungen für die wetec in Stuttgart auf Hochtouren“, äußert sich Thomas Schurzfeld zum aktuellen Stand der Dinge. Und Rainer Esters ergänzt: „Neben den individuellen Wünschen unserer Kunden steht weiterhin die ständige Verbesserung unserer Web-to-Print-Lösung im Fokus – hier sind wir der führende Anbieter für den Großformatdruck und diesen Vorsprung wollen wir ausbauen.“

Neue Zielgruppen für den Bereich Digitaldruck

Als ausgesprochener Druck- und Medienexperte im LFP-Umfeld kehrt André Kapsa zu seinen ursprünglichen Wurzeln zurück: Die com2C GmbH & Co. KG entwickelt schon seit Jahren Coatings, Primer und Druckmedien für die Druckindustrie und bietet u.a. umfangreiche Beratung bei industriellen Printlösungen, vor allem im Großformatdruck. Unter caleidoscop.com finden Kunden ein breites Spektrum an selbstentwickelten, innovativen Medien für den Digitaldruck. Das Angebot reicht von Materialien für Displaylösungen aus Polyester, PP, PVC bis zu Digitalvlies und Leinwand-Gewebe für Internier Design. Gemeinsam mit Geschäftsführer Christoph Kellermeier will André Kapsa u.a. den Bereich Digitaldruckmedien und Primerlösungen für den „Industriellen Digitaldruck“ weiter ausbauen. „Die com2C hat in den letzten Jahren eine tolle Entwicklung genommen und mit unserem hochmotivierten Team streben wir eine marktführende Position in den Bereichen „Digitaler Großformatdruck“ und „Primerlösungen im Industriellen Digitaldruck“ an – dafür werden wir verstärkt neue Zielgruppen erschließen und unser caleidoscop Medienportfolio weiter ausbauen“, so André Kapsa. „Als ‚quasi‘ Mann der ersten Stunde werde ich mein Know-how aber auch nach wie vor in bestehende und zukünftige Projekte der Color Alliance einbringen, ebenso bleibe ich den CA-Kunden als Projektberater erhalten.“

Bild: Thomas Schurzfeld, zusammen mit Rainer Esters Geschäftsführer bei der Color Alliance in VLotho: „Die Color Aliance ist ebenso wie die com2C stark am Wachsen und erfolgreichen Messen 2015, laufen bei uns bereits die Vorbereitungen für die wetec in Stuttgart auf Hochtouren“

Bilddownload:
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Color_Alliance/portrait_0009_TS.jpg


Bild: André Kapsa, zieht sich aus der Geschäftsführerschaft der Color Alliance zurück und widmet sich künftig verstärkt dem Digitaldruck bei com2C: „Die com2C hat in den letzten Jahren eine tolle Entwicklung genommen und mit einem innovativen Team streben wir eine marktführende Position im digitalen Großformatdruck an – dafür werden wir verstärkt neue Zielgruppen erschließen und unser Online-Shopsystem weiter ausbauen. Als ‚quasi‘ Mann der ersten Stunde werde ich mein Know-how aber auch nach wie vor in bestehende und zukünftige Projekte der Color Alliance einbringen, ebenso bleibe ich den CA-Kunden als Projektberater erhalten.“

Bilddownload:
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Color_Alliance/portrait_andre-kapsa_com2c.jpg


Color Alliance – Systemlösung für großformatigen Digitaldruck
Die Color Alliance GmbH (CA) mit Sitz in Vlotho, Ostwestfalen beschäftigt sich heute schwerpunktmäßig mit der Entwicklung und dem Vertrieb von Web-to-Print Software speziell für den LFP Bereich. Die Spezialisten im 16-köpfigen Team bringen Praxiserfahrung aus den Bereichen Colormanagement, digitaler Großformatdruck und Offsetdruck mit und steht allen Kunden und Partnern gerne mit Rat und Tat zur Seite.
Mit ca ¦ smartSHOP hat die Color Alliance eine anwenderfreundliche Lösung für kleinere Druckdienstleister im Programm, die ihnen einen schnellen und leichten Einstieg ins Onlinegeschäft mit Large Format Printing (LFP)-Produkten zu erschwinglichen Kosten ermöglicht. Für große Druckbetriebe erstellt der LFP-Spezialist zudem maßgeschneiderte, höchst individuell aufgebaute Web-to-Print-Portale mit Rechtevergabe, Produktionssteuerung und Open- oder Closed-Shop-Option.
www.ca-web-to-print.com


Caleidoscop ist eine Marke der com2C GmbH & Co. KG
com2C verfügt über umfangreiches Know-how in den Bereichen Coatings, Inkjet und Large Format Printing. Auf der Basis vielfältiger Schnittstellen zwischen Partnern und Branchen erschließt com2C neue Märkte. Der Lösungsanbieter für die Druckindustrie versteht sich dabei als Ideengeber und Trendsetter. In zielorientierter Entwicklungsarbeit kombiniert er bereits vorhandenes Wissen neu oder erstellt spezielle Rezepturen für funktionelle Oberflächenbeschichtungen von Medien unterschiedlichster Art wie Textilien, PET, PP oder PVC. Das langjährige Know-how spiegelt sich ebenfalls in der Produktrange an Digitaldruckmedien wider: von Canvas über Digitaldrucktapeten bis hin zu Medien für Displaysysteme.
www.com2-c.de
www.caleidoscop.com

Bei Abdruck Beleg erbeten

Pressekontakt:

Color Alliance GmbH
Matthias-M. Pook
Valdorfer Straße 100
D-32602 Vlotho
Telefon: +49 (0) 5733 96 31 01-0
Telefax: +49 (0) 5733 87 87 62

PRX Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03/04
Telefax 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de








   



Web: http://www.ca-web-to-print.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ralf M. Haaßengier (Tel.: 0711 7189903), verantwortlich.


Keywords: Druck, Werbung, Large Format Print, Web2Print

Pressemitteilungstext: 867 Wörter, 7330 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Color Alliance GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Color Alliance GmbH lesen:

Color Alliance GmbH | 07.10.2015

Smarte App für virtuelle Welten

Vlotho, 7. Oktober 2015 – Dass die Grenzen der Realität mitunter fließend sind, erfahren Fachbesucher auf der diesjährigen Viscom (4.- 6. November, Düsseldorf): Die Color Alliance (CA) aus Vlotho (Halle 8b, Stand F03) präsentiert dazu die auf ...
Color Alliance GmbH | 03.07.2014

Web-Shop fokussiert ausschliesslich auf ein einziges Thema

Vlotho/Hamburg, 03.07.2014 - Color Alliance (CA), Spezialist für den digitalen Großformatdruck und Anbieter von Web-to-Print-Software für Druckereibetriebe und LFP-Dienstleister, hat bei seinem Kunden, dem Shopbetreiber Erler und Pless den ersten ...
Color Alliance GmbH | 13.05.2014

Technologische Allianz zwischen Caldera und Color Alliance

Vlotho/Strasbourg, 13.05.2014 - Color Alliance (CA), Spezialist für den digitalen Großformatdruck und Anbieter von Webto- Print-Software für Druckereibetriebe und LFP-Dienstleister und Caldera, ein führender Anbieter von RIP- und Workflowlösunge...