info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rye Patch Gold Corp. |

Rye Patch wird auf Gold Ridge fündig

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Rye Patch wird auf Gold Ridge fündig

Vancouver, British Columbia, 6. Januar 2016 - Rye Patch Gold Corp. (TSX.V: RPM; OTCQX: RPMGF; FWB: 5TN) (das Unternehmen oder Rye Patch - http://www.commodity-tv.net/c/mid,34922,Edelmetallmesse_Munich_2015/?v=294914 ) gibt den Abschluss der Bohrarbeiten und die Analysenergebnisse für das sich vollständig in Unternehmensbesitz befindliche Projekt Gold Ridge bekannt, das entlang des Oreana-Trends in Pershing County, Nevada, liegt.

Der Schwerpunkt des Bohrprogramms lag entlang einer 2,2 km langen, Nord-Süd orientierten tektonischen Zone, die mit einem Falten- und Überschiebungssystem assoziiert ist. Die Art der Vererzung scheint der Vererzung in der Mine Florida Canyon, 16 km nördlich, ähnlich und im Streichen dieser zu sein. Die gefalteten Sedimente beherbergen eine Gold- und Silbervererzung entlang der Achsenebene der Antiklinale und in flach einfallenden tektonischen Zonen (Aufschiebungen).

Das Bohrprogramm überprüfte die Schenkel und die Achsenzone der Antiklinale, wo bei 18 der 24 Bohrungen auf eine signifikante Vererzung trafen. Diese Bohrkampagne umfasste insgesamt 2.420 Bohrmeter (7.940 Fuß). Die Vererzung ist nach Norden und Süden offen. Ein nachfolgendes Bohrprogramm ist als Teil der umfassenderen Betriebsplangenehmigung geplant, die in Bearbeitung ist.

Die wichtigsten Ergebnisse:

- GR-027 überprüfte die Westseite im Südteil der Antiklinale und traf auf 1,16 g/t Au-Äq. über 42,7 m einschließlich 3,28 g/t Au-Äq. über 7,6 m;

- GR-032 überprüfte den Westschenkel im Nordteil der Antiklinale und traf auf 0,91 g/t Au-Äq. über 18,3 m. Die Bohrung endete in der Vererzung;

- 75 % der Bohrungen trafen auf eine signifikante Gold- und Silbervererzung;

- Zwei Zielgebiete zeigen ein gutes Potenzial und Kontinuität entlang der Zone; und

- Die Art der Tektonik, die Alteration und der Edelmetallgehalt sind ähnlich wie in der nahegelegenen Mine Florida Canyon.

Zwei Zielgebiete zeigen ein gutes Potenzial und Kontinuität entlang der Zone. Das nördliche Zielgebiet besitzt eine Streichlänge von 800 m und ist durch Aufschlüsse einer Jasperoid-Brekzie mit Fragmenten von Quarzgängen und Jasperoid in einer eisenreichen Matrix charakterisiert. Die Menge der Quarzgangfragmente steht in Beziehung zu höheren Gold- und Silbergehalten statt die Brekzie mit nur Jasperoid-Fragmenten. Sedimentgesteine bestehend aus wechsellagerndem Kalkstein und schwarzem Tonstein sind zu einer großen Antiklinale aufgefaltet, die eine große Aufschiebung überlagert. Der Westschenkel ist überkippt, wobei der Faltenscheitel an der Oberfläche aufgeschlossen ist und die tektonische Voraussetzung bietet, Gold und Silber zu beherbergen. Auf dem nördlichen Zielgebiet zeigt die Kartierung eine Wiederholung der Vererzungszone. Die Bohrungen GR-045, GR-046 und GR-47 zielten auf die Jasperoid-Zone unter der aufgeschlossenen Vererzung. Mehrere vererzte Abschnitte wurden in zwei Bohrungen angetroffen und deuten das Potenzial für mehrere gestapelte Gold- und Silberzonen an.

Das südliche Zielgebiet liegt ungefähr 1,5 km südlich des nördlichen Zielgebietes und ist über 500 m an der Oberfläche aufgeschlossen, wo vier Bohrungen eine signifikante Gold- und Silbervererzung durchteuften. Die Bohrung GR-027 traf auf 42,7 m mit 1,16 g/t Au-Äq. beginnend in geringer Tiefe. Auf dem südlichen Zielgebiet wurden Bohrungen nur in begrenztem Umfang niedergebracht. Die Zone ist jedoch nach Süden und Norden entlang der Achsenebene der Antiklinale offen.

Aus geologischer Sicht liegen die angetroffenen vererzten Abschnitte in der Oxidzone. Es wurden jedoch noch keine metallurgischen Testarbeiten durchgeführt.

Tabelle 1 fasst das Ergebnis des Herbstbohrprogramms 2015 auf Gold Ridge zusammen.

Tabelle 1: Projekt Gold Ridge Project - 2015 Bohrergebnisse (C
utOff
-Gehalt 0,2 g/t Au)
BohrungAnmerkungenAu Ag Au-ÄqBohrungsabscvon bis Endtief
g/tg/t hnitt (m) (m) e
g/t (m)
(m)
GR-026 South 0.43.6 0.51 12.2 12.224.461.0
Target 5

GR-027 South 0.914.61.16 42.7 9.1 51.861.0
Target 2

Einschl. 2.542.13.28 7.6 15.222.9
8

GR-028 South 0.38.8 0.53 42.7 25.968.6106.7
Target 8

GR-029 South 0.54.2 0.59 15.2 12.227.476.2
Target 2

GR-030 North 0.21.7 0.32 3.0 21.324.4128.0
Target 9

GR-030 North 0.34.3 0.40 7.6 41.148.8
Target 3

GR-031 North 0.23.4 0.27 10.7 9.1 19.891.4
Target 1

GR-031 North 0.24.0 0.28 18.29 24.342.6
Target 1 8 7

GR-031 North 0.57.5 0.67 16.8 53.370.1
Target 4


GR-032 North 0.22.3 0.29 4.6 41.145.7121.9
Target 5


GR-032 North 0.617.30.91 18.3 53.371.6
Target 2


GR-032 North 0.33.1 0.35 35.1 86.9121.
Target 0 9


GR-033 North 0.412.10.65 3.0 54.957.9170.7
Target 5


GR-033 North 0.23.2 0.25 6.1 80.886.9
Target 0


GR-034 North 0.38.2 0.51 16.8 64.080.8153.9
Target 7


GR-034 North 0.48.7 0.59 12.2 86.999.1
Target 4


GR-034 North 0.21.6 0.28 4.6 112.117.
Target 5 8 3


GR-035 North 0.32.8 0.38 12.2 71.683.899.1
Target 3


GR-036 North NSA 61.0
Target


GR-037 North 0.24.4 0.31 3.0 33.536.691.4
Target 4


GR-038 North NSA 76.2
Target


GR-039 North NSA 61.0
Target


GR-040 North 0.34.5 0.46 3.0 56.459.499.1
Target 8


GR-041 North NSA 71.6
Target


GR-042 North 0.23.8 0.27 3.0 129.132.167.6
Target 1 5 6


GR-043 North NSA 102.1
Target


GR-044 North 0.20.4 0.29 3.0 27.430.591.4
Target 8


GR-045 North 0.36.4 0.46 27.4 27.454.991.4
Target 5


GR-045 North 0.49.3 0.63 7.6 61.068.6
Target 7


GR-046 North NSA 106.7
Target


GR-047 North 1.06.1 1.19 4.6 29.033.591.4
Target 9


GR-047 North 0.27 0.36 16.8 50.367.1
Target 4


GR-047 North 0.66.2 0.75 13.7 77.791.4
Target 5


GR-048 North 0.217.70.58 3.0 96.099.1147.8
Target 8


GR-049 North 0.613.20.88 6.1 74.780.891.4
Target 6


Au-Äq = Au + Ag/60
Bohrungsabschnitt ist keine wahre Mächtigkeit

William Howald, Präsident und CEO des Unternehmens, erklärte: Das Bohrprogramm 2015 dehnte die im Jahre 2014 auf dem nördlichen Zielgebiet erbohrte Vererzung in Streichrichtung und zur Tiefe aus. Die Unternehmensleitung ist der Ansicht, dass die Liegenschaft Gold Ridge ein beachtliches Potenzial für eine niedrig-haltige Gold- und Silbergroßlagerstätte besitzt. Die zwei abgegrenzten Zielgebiete liegen weniger als 2 km westlich des Ressourcengebietes Lincoln Hill und die Analysenergebnisse 2015 weisen das Projekt Gold Ridge als ein wertvolles Asset und als eine mögliche Quelle von zusätzlichem Gold und Silber für unser Ressourcenprojekt Lincoln Hill aus. Obwohl noch weitere Bohrungen und Arbeiten benötigt werden, Ressourcen auf der Lagerstätte Gold Ridge auszuweisen, so sind diese Ergebnisse sehr ermutigend.

Rye Patch US verfolgt ein striktes Qualitätskontrollprogramm auf allen ihren Projekten. Alle Proben der Rückspülbohrungen (Reverse Circulation Drills) werden zusammen mit mit Leerproben sowie Gold- und Silberstandards an American Assay geschickt. Rye Patch US fügt jeweils ungefähr eine Qualitätskontroll- oder Qualitätssicherungsprobe in einen Satz von 10 Proben ein, die dem Analysenlabor geschickt werden. Die Proben aus den Rückspülbohrungen werden vor Ort protokolliert und fotografiert. American Assay holt die Bohrproben ab und transportiert sie zu ihrem Aufbereitungs- und Analysenlabor in Reno, Nevada. Die Goldanalysen werden an vorbereiteten Proben durchgeführt, wobei der Goldgehalt durch die standardmäßige Brandprobe mit anschließender ICP-Analyse ermittelt wird. Goldgehalte über 10 g/t (über Grenzwert) werden durch die Brandprobe mit anschließender Gewichtsanalyse ermittelt. Der Silbergehalt wird unter Verwendung eines Säureaufschlusses (zwei Säuren) mit anschließender ICP-Analyse bestimmt. Der Silbergehalt wird in Proben mit einem Goldgehalt von über 0,2 g/t Au durch einen Säureaufschluss mit vier Säuren und anschließender ICP-Analyse erneut bestimmt. Silbergehalte über 100 g/t werden mithilfe der maßanalytischen Lösung erneut analysiert.

Herr William Howald, AIPG amtlich beglaubigter zugelassener Geologe Nr. 11041, Rye Patch Golds CEO und Präsident ist eine gemäß National Instrument 43-101 qualifizierte Person. Er hat den Inhalt dieser Pressemitteilung überprüft und genehmigt.

Über Rye Patch Gold Corp.
Rye Patch Gold Corp. ist ein kapitalkräftiges Tier-1-Junior-Bergbauunternehmen, das von einem erfahrenen Managementteam geleitet wird. Das Team war an Goldentdeckungen im Umfang von über 100 Millionen Unzen beteiligt. Es beschäftigt sich mit der Akquisition, der Exploration und der Entwicklung hochwertiger Gold- und Silberprojekte entlang des aufstrebenden Oreana Trends und des produktiven Cortez Trends. Aufgrund seiner soliden Finanzlage ist es die Strategie des Unternehmens, die Entwicklung mit dem Explorationsrisiko abzuwägen und Wert zu generieren durch:

- Das Voranbringen des Projekts Lincoln Hill bis zur Produktion;

- Die Verfolgung einer Weltklasse-Entdeckung - Garden Gate und Patty - die an Barricks Lagerstätte Goldrush angrenzt und im Streichen dieser liegt; und

- Das Aufsuchen neuer Projektmöglichkeiten und wertsteigernder Transaktionen.

Der Kassenstand und die Lizenzeinnahmen des Unternehmens ermöglichen Fortschritte ohne eine weitere Verwässerung des Aktienkapitals. Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie auf unserer Website unter www.ryepatchgold.com.

Im Namen des Direktoriums-
William Howald-
William C. (Bill) Howald, CEO & President-

Nähere Informationen erhalten Sie über:
Rye Patch Gold Corp
info@ryepatchgold.com
Tel.: (604) 638-1588
Fax: (604) 638-1589

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch -

Rye Patch Gold Corp
Suite 1740 - 1177 West Hastings St.,
Vancouver, BC, V6E 2K3, Canada
Phone 604-638-1588
Fax 604-638-1589
www.ryepatchgold.com

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die sich auf zukünftige Ereignisse und Zustände beziehen und daher mit verschiedenen Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Die tatsächlichen Ergebnisse, die Programme und die Finanzlage des Unternehmens können wesentlich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen vorausgesagt worden sind. Dafür kann es zahlreiche Faktoren geben, von denen einige nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Zu diesen Faktoren zählen die Verfügbarkeit finanzieller Mittel; die finanzielle Lage von Rye Patch; die zeitliche Planung und der Inhalt von Arbeitsprogrammen; die Ergebnisse der Explorations- und Erschließungstätigkeiten bei den Mineralkonzessionsgebieten des Unternehmens; die Auslegung von Bohrergebnissen und anderen geologischen Daten; die Verlässlichkeit von Mineralressourcenschätzungen (und im Hinblick auf die NSR-Lizenzgebühr in Höhe von 3,4 % für die Mine Coeur Rochester, die Verlässlichkeit von Coeurs Mineralressourcen- und Mineralvorratsschätzungen); die Verlässlichkeit einer Berechnung der Edelmetallgewinnungsraten; der Erhalt und die Wahrung von Eigentumsrechten an den Mineralkonzessionsgebieten; Projektkostenüberschreitungen oder unerwartete Kosten und Ausgaben; Schwankungen der Metallpreise; Wechselkursschwankungen; und die allgemeine Markt- und Branchenlage.

Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Erwartungen und Annahmen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Annahmen, auf denen solche Informationen beruhen, könnten sich möglicherweise als ungenau herausstellen, selbst wenn diese zum Zeitpunkt der Erstellung für vernünftig gehalten werden. Zukunftsgerichtete Aussagen können daher nicht als verlässlich gelten.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rye Patch Gold Corp. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 2874 Wörter, 13267 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rye Patch Gold Corp. lesen:

Rye Patch Gold Corp. | 26.05.2016

Rye Patch unterzeichnet Abkommen für Erwerb der Goldmine Florida Canyon sowie Verpflichtungserklärung für Kreditfazilität über 27 Mio. USD zur Betriebsaufnahme

Rye Patch unterzeichnet Abkommen für Erwerb der Goldmine Florida Canyon sowie Verpflichtungserklärung für Kreditfazilität über 27 Mio. USD zur Betriebsaufnahme Vancouver, British Columbia, 25. Mai 2016 - Rye Patch Gold Corp. (TSX.V: RPM; OTCQX...
Rye Patch Gold Corp. | 16.03.2016

Rye Patch Gold gibt metallurgische Ergebnisse der Phase 2 bekannt

Rye Patch Gold gibt metallurgische Ergebnisse der Phase 2 bekannt Vancouver, British Columbia, 9. März 2016 - Rye Patch Gold Corp. (TSX.V: RPM; OTCQX: RPMGF; FWB: 5TN) (das Unternehmen oder Rye Patch - http://rohstoff-tv.net/c/mid,3074,Firmenpraese...
Rye Patch Gold Corp. | 28.01.2016

Rye Patch erhält 1,4 Mio. $ Lizenzzahlung für 4. Quartal 2015

Rye Patch erhält 1,4 Mio. $ Lizenzzahlung für 4. Quartal 2015 Vancouver, British Columbia, 28. Januar 2016 - Rye Patch Gold Corp. (TSX.V: RPM; OTCQX: RPMGF; FWB: 5TN - http://www.commodity-tv.net/c/mid,3159,Companies_und_Projects/?v=293131) gibt b...