info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Firmenkontakt Praxis für Sensomotorik & Rehabilitation GmbH |

Gehbehinderte Patienten erhalten neue Therapiemöglichkeit in der Region Berlin-Brandenburg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


-- /via Jetzt-PR/ --

Die Potsdamer Praxis für Sensomotorik und Rehabilitation Hellmuth & Thiel bietet neurologischen Patienten mit eingeschränktem Gehvermögen ab sofort eine neue Therapie zur Wiederherstellung ihrer Gehfähigkeit an. Nach der stationären Reha ermöglicht das Angebot so z.B. Schlaganfall-Patienten, dank neuester Robotik-Technologie bessere Fortschritte zu erzielen - zu deutlich geringen Therapiekosten.



Die Reha-Spezialisten Jörn Hellmuth und Ullrich Thiel betreiben seit drei Jahren die Potsdamer Praxis für Sensomotorik und Rehabilitation. Beide sind seit über 10 Jahren Therapeuten mit langjährigen Einsätzen in neurologischen Rehabilitationskliniken. Die Praxis bietet Reha-Patienten intensive Nachsorgemöglichkeiten und stellt dazu modernste Therapiegeräte wie unter anderem ein Arm-Therapiegerät und einen Stehtrainer bereit.



Seit Kurzem werden Gang-Therapien auf einem Endeffektor Gangtrainer der neuesten Generation ausgeführt. Die eingesetzte Robotik-Technologie kommt aus der Schweiz und wird von ABILITY Switzerland hergestellt. Die Praxis Hellmuth & Thiel ist damit die einzige ambulante Reha-Einrichtung in Berlin und Brandenburg, die über diese Technologie verfügt. "Mit dem Endeffektor Gangtrainer LYRA® wird das Gangmuster auf natürliche Weise deutlich besser trainiert. Patienten spüren die positiven Effekte oft bereits nach der ersten Einheit. Wir sind stolz darauf, diese Technologie als erste Praxis in der Region anbieten zu können." so Jörn Hellmuth und Ullrich Thiel.



Darüber hinaus ist die Therapie mit dem neuen Endeffektor Gangtrainer für Patienten günstiger als vergleichbare gerätegestützte Trainings. Grund dafür ist ein entsprechendes Investitionsprogramm des Herstellers. Die Praxis kann so eine effiziente, moderne Therapie anbieten und zugleich die Versorgungslücke zwischen stationärer Rehabilitation und ambulanter Nachsorge deutlich reduzieren. Selbst in modernen Rehabilitationskliniken stehen Endeffektor Gangtrainer oft noch nicht zur Verfügung.



Weitere Informationen zur robotikgestützten ambulanten Intensiv-Reha in der Praxis Hellmuth & Thiel Potsdam unter: www.hellmuth-thiel.de



Informationen zum Gangtraining mit LYRA® und dem Einsatz von Robotik zur Wiederherstellung der Gehfähigkeit unter www.ability-switzerland.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jörn Hellmuth (Tel.: 0331. 60063805), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 308 Wörter, 2844 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Firmenkontakt Praxis für Sensomotorik & Rehabilitation GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema