info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Meliá Hotels International S.A. |

Vertragsunterzeichnung: Innside Doha (Eröffnung 2017)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Meliá stärkt Präsenz in Katar mit drittem Hotel in Doha

Die führende spanische Kette Meliá Hotels International (MHI), deren weltweites Portfolio über 370 Häuser umfasst, stärkt ihre Präsenz in der strategisch wichtigen Wachstumsregion Mittlerer Osten mit einem weiteren Hotel in Katars Hauptstadt. Mit dem soeben unterzeichneten Innside Doha, das 2017 eröffnen wird, dem Meliá Doha, das 2015 an den Start ging, und dem zukünftigen ME Doha (Eröffnung 2017) ist das Unternehmen dann mit drei Hotels in Katar vertreten.



Das Hotel liegt in unmittelbarer Nähe zum neuen Qatar National Museum sowie der Doha-Metro-Station und ist vom Flughafen aus schnell erreichbar. Ein exzellenter Blick auf die Skyline der West Bay bietet sich von den oberen Stockwerken des Hotels, das neben 192 Zimmern auch ein Signature-Restaurant, eine Lobby-Lounge, ein Business Center, ein Fitnesszentrum mit Spa, einen F&B-Club im 13. Stock und eine sensationelle Dachterrasse mit Pool haben wird.



Innside by Meliá wurde 1993 in Deutschland entwickelt und ist heute weltweit eine der erfolgreichsten Stadthotel-Marken von MHI. Sie steht für urbane Eleganz und zeitgeistige Orientierung. Eines ihrer Hauptmerkmale ist ein modernes Design, das die Grenzen zwischen Business- und Lifestyle-Hotels aufweicht. Damit sind die Häuser dieser Marke den Bedürfnissen des heutigen Städtetourismus optimal angepasst und bieten eine Mischung aus Business-Lifestyle, innovativem Design, intelligenten Technologien und personalisiertem Service.



MHI verfolgt mit Innside by Meliá sehr ehrgeizige, internationale Wachstumspläne. Momentan laufen 15 Hotels unter dieser Marke (elf in Deutschland, drei in Spanien, eins in England). Mit dem neuen Innside Doha erhöht MHI seine globale Pipeline auf 22 Innside-Hotels, die bis 2019 in Deutschland und Europa, Nord- und Südamerika, Asien und dem Mittleren Osten entstehen werden.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Sabine von der Heyde (Tel.: + 34 971 22 44 64), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 278 Wörter, 2135 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Meliá Hotels International S.A.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Meliá Hotels International S.A. lesen:

Meliá Hotels International S.A. | 08.11.2016

Meliá steigert Nettogewinn um 74 Prozent

Palma de Mallorca, 8. November 2016 - Gabriel Escarrer Jaume, Vice-Chairman und CEO von Meliá Hotels International (MHI) kommentiert die glänzenden Ergebnisse der zurückliegenden neun Monate: "Die exzellenten Unternehmensergebnisse wurden durch di...
Meliá Hotels International S.A. | 04.11.2016

Neues Kronjuwel im Herzen Madrids

Madrid. - Als eine Luxusoase mitten im historischen Herzen Madrids präsentiert sich das Fünf-Sterne-Hotel Gran Meliá Palacio de los Duques. Nach einem sehr aufwändigen Umbau und einer kompletten Renovierung, in die rund 19 Mio. Euro flossen, feie...
Meliá Hotels International S.A. | 17.10.2016

Meliá erhält Zuschlag für Palmas Kongresspalast

Palma de Mallorca. - Der mallorquinische Hotelkonzern Meliá Hotels International (MHI) hat in einem öffentlichen Vergabeverfahren den Zuschlag für den neuen Kongresspalast in Palma de Mallorca erhalten, der bereits zum Jahreswechsel 2016/2017 die ...